Parship: Versteckte Kosten? Hier nicht:

Ein lästiges Thema bei der Partnersuche auf Online Partnervermittlungen und Singlebörsen ist die Unsicherheit über verborgene Kosten, undurchsichtige Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen. Parship setzt bei allen Kostenpunkten auf Transparenz und ist auf diesem Gebiet somit ein Vorreiter. Sämtliche Informationen zu Kosten haben wir für dich hier übersichtlich zusammengestellt.

Das sind die Parship Kosten

Dauer / Credits / Coins Kosten pro Monat Gesamt
Premium-Mitgliedschaft
6 Monate74,90 EUR / Monat449,40 EUR
12 Monate54,90 EUR / Monat658,80 EUR
24 Monate34,90 EUR / Monat837,60 EUR

Ist Parship teuer oder günstig?

Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist Parship im oberen Mittelfeld.
Jetzt kostenlos ausprobieren

Die Kosten der Partnerbörse Parship sind im Vergleich zu anderen Partnerbörsen wie ElitePartner, eDarling oder Lovepoint recht hoch. Doch die Leistung von Parship rechtfertigt die hohen Kosten. Das besondere Vermittlungsprinzip von Parship und die hohe Erfolgsquote überzeugen die Partnersuchenden schnell. Der Service, den Parship seinen Kunden bietet, kann sich auch sehen lassen. 

Das Zahlungsintervall hängt davon ab, für welches Abonnement du dich entscheidest. Wenn du dich für das 6-monatige Abo entscheidest, zahlst du z.B. alle 6 Monate (außer du kündigst vorher). Bei den 2-Jahres-Abo hast du z.B. aber auch die Möglichkeit, monatlich zu bezahlen. Das kostet dann aber Gesamt mehr, als wenn du dich für die Einmalzahlung entscheiden würdest.

Das ist kostenlos:

Das ist kostenpflichtig:

Kostenlose Services
  • Anmeldung / Fragebogen ausfüllen
  • Online-Testauswertung deiner Persönlichkeit
    ?
    Erhalte eine Interpretation und eine kurze Auswertung deines Persönlichkeitstests.
  • Partnervorschläge (inklusive Infos darüber wie gut ihr zueinander passt)
    ?
    Erhalte Partnervorschläge inklusive der Ergebnisse aus dem Vergleich der beiden Persönlichkeitstests.
  • Profile anderer Mitglieder ansehen
  • Kontaktgesuche als Lächeln oder Spaßanfrage sofort verschicken
    ?
    Suche Kontakt zu anderen Mitgliedern indem du vier Fragen stellst oder ein virtuelles Lächeln (eine Art Antipp-Funktion) versendest.
  • Smartphone-App
  • Jetzt kostenlos ausprobieren

Kostenpflichtige Services
  • Foto-Tausch mit Kontaktvorschlägen
  • Kontaktgesuche anderer Mitglieder lesen
  • Auf Kontaktgesuche reagieren
  • Partnerschafts-Persönlichkeitsgutachten (Wer passt gut zu mir)
  • Unbegrenzt kommunizieren
  • Regionale Umkreissuche
  • Partnersuche nach Interessenfilter
  • Vollständige Besucherlisten
    ?
    Auf dieser Liste kannst du aller Mitglieder einsehen, die sich dein Profil angesehen haben und dich interessant fanden.
  • Nutzung der Parship-Messenger-App

Warum lohnt sich die Mitgliedschaft bei Parship?

Parship gehört zu den größten und erfolgreichsten Singlebörsen im Bereich dauerhafte Partnersuche. Die Erfolgschancen sind hoch und Umfragen haben ergeben, dass neun von zehn Paaren auch wirklich zusammenbleiben, wenn sie sich bei Parship gefunden haben.

Die Partnerbörse wartet mit einem hohen Anteil Akademiker auf, mehr als 50 Prozent aller Männer haben einen akademischen Grad. Dank einem umfangreichen Persönlichkeitstest und einer sehr einfachen Bedienbarkeit der Plattform, können auch Anfänger hier ihr Glück finden. 

Ein weiterer Punkt ist der ausgeklügelte Algorithmus von Parship, mit Hilfe eines Matchingverfahrens passende Kotaktvorschläge für dich zu finden. Jeder Partnervorschlag, der dir bei Parship angezeigt wird, wurde mit den Angaben aus deinem Persönlichkeitstest verglichen. Dahinter stecken nicht nur Sympathie und gleiche Interessen, sondern auch Faktoren, die für langfristige Beziehungen wichtig sind. Vertraue den Partnervorschlägen und schreibe die an, die dir persönlich gefallen!

5 Vorteile der Premium-Mitgliedschaft

  • Ernsthafte Beziehungen beginnen durch Bereitschaft, in eine zukünftige Partnerschaft zu investieren
  • Sich nicht ausnutzen lassen: Kosten bieten Schutz vor Fakes
  • Erfolgreich flirten: 38 % kündigen ihr Abonnement, weil sie einen Partner gefunden haben
  • Partnersuche mit Vorschlägen: dank kostenlosem Persönlichkeitstest
  • Hoher Grad an Anonymität und Sicherheit zu fairen Preisen

Wie kann man Kosten sparen?

Zugegeben, die Kosten bei Parship liegen im oberen Mittelfeld und so möchte natürlich jeder nach Möglichkeit die Parship Kosten reduzieren. Es gibt tatsächlich Möglichkeiten um deutlich weniger zu zahlen, doch ganz lassen sich die Parship Kosten nicht umgehen. 

Fünf Wege, wie du bei Parship sparen kannst

  1. Zum richtigen Zeitpunkt anmelden: Ein Parship Kosten Überblick zeigt, dass die Monatsbeiträge abhängig von den Jahreszeiten variieren können. Das liegt daran, dass Parship zu jeder Jahreszeit ausreichend Premium-Mitglieder in der Kartei haben möchte. Je nach Jahreszeit kannst du das Glück haben, dass Parship dir einen Rabatt auf die ersten 3 Monate deiner Mitgliedschaft gewährt. 
  2. Den Valentinsbonus nutzen: Gegründet wurde Parship im Februar, pünktlich zum Valentinstag. Entsprechend bietet das Portal jedes Jahr einen Rabatt für seine Kunden an. Wenn du nicht gerade von Eile getrieben wirst kann es sich lohnen, wenn du bis Februar mit deiner Anmeldung wartest oder aber im Februar eine längere Vertragslaufzeit auswählst. 
  3. Längere Vertragslaufzeiten sorgen für günstige Preise: Bei der Parship Kostenübersicht fällt auf, dass die Monatspreise sinken, je länger die Vertragslaufzeit andauert. Ein Monatspaket ist deutlich teurer, wenn du eine kurze Laufzeit ausgewählt hast. Es kann sich daher lohnen, gleich ein Jahresabonnement zu buchen, denn du kannst die Kosten drastisch reduzieren. 
  4. Regelmäßige Rabatte bei Parship: Die Macher von Parship freuen sich über jede Beziehung, die sich über ihr Portal entwickelt. Jahrelange Treue verdient regelmäßig ein kleines Dankeschön und so gibt es von Parship immer wieder Rabattaktionen. Es lohnt sich reinzuschauen. 
  5. Gutscheine ermöglichen Rabatte beim Neueinstieg. Immer wieder bietet das Portal Gutscheine.de Rabattcodes für Neumitglieder bei Parship an. So lassen sich 20, 30 oder sogar 50 Prozent sparen, je nach Angebot. Einfach regelmäßig reinschauen und Gutschein mitnehmen. 

Durch Parship sparst du viel Geld

Wer sich online auf die Suche nach einem Partner macht, spart sogar Geld im realen Leben! Denn Parship bietet gegenüber der traditionellen Partnersuche einfach das bessere Gesamtpaket. Hier einmal ein Rechenbeispiel, das dir vielleicht die Augen öffnet. Ohne Parship gibt es verschiedene Möglichkeiten, den zukünftigen Partner zu finden:

  • Besuche in Restaurants oder Bars: Kosten von mehreren hundert Euro
  • Fitnessstudio: Kosten monatlich ca. 50 Euro
  • Tanzkurs: Kosten leicht über 300 Euro

Bei Parship zahlst du nur einmal pro Monat und hast dann den gesamten Monat über Zeit, einen möglicherweise passenden Partner kennenzulernen. Ein Monatspaket kostet bei Parship weniger, als ein Monatskurs in einer Tanzschule, ein Abend in der Disco oder ein Barbesuch. Dafür hast du tausende Mitglieder um dich herum, worunter sich möglicherweise genau dein Traumpartner befindet. 

Parship kostenlos testen

Warum Online-Partneragenturen nicht kostenlos sind

Mehr Infos zu Kosten und Zahlung bei Parship

Sind die Kosten flexibel?

Auch bei Parship funktioniert das flexible Kostenprinzip. Das Monatspaket wird günstiger, wenn die Vertragslaufzeit länger ist. Buchst du für einen Monat zahlst du mehr, als wenn du für 12 Monate buchst. 

Doch auch außerhalb der Vertragslaufzeit können die Kosten abhängig von der Jahreszeit und dem Wohnort variieren. Parship prüft den Zulauf bei seinem Portal und passt die Kosten entsprechend an. Melden sich z.B. zahlreiche weibliche Mitglieder in Bremen an, sinken die Kosten für männliche Mitglieder, um ausreichend Premium-Kontakte vermitteln zu können. 

Wie anonym ist die Zahlung?

Bei Parship hast du die Möglichkeit anonym zu bezahlen, indem du die Zahlungsmethode Paypal auswählst. Du kannst bei Paypal deine Kreditkarte oder dein Bankkonto verwenden, als Abbuchung erscheint dann nur die Paypalbuchung. Es ist nicht ersichtlich, dass du Geld für Parship ausgegeben hast.

Kosten für Alleinerziehende?

Die Kosten für ein Abonnement bei Parship werden nicht günstiger, wenn ein Mitglied alleinerziehend ist.

Besonderheiten zu den Kosten

Mitunter wird besonders beim Testsieger Parship die Höhe der Kosten kritisiert. Das Preis-Leistungsverhältnis ist aber dennoch sehr gut. Anders als viele andere Seiten, gibt es bei Parship keine Mitgliedschaft für einen einzelnen Monat, die Laufzeiten beginnen erst ab sechs Monaten. 

Das liegt nicht etwa daran, dass der Betreiber möglichst viel Geld verdienen möchte, sondern daran, dass eine ernsthafte Partnersuche im Schnitt ein Jahr lang dauert. Niemand kann erwarten, dass er sich bei Parship anmeldet und im nächsten Monat bereits in einer festen Beziehung ist. Da die Macher des Portals darüber Bescheid wissen und selbst diese Erfahrungen gesammelt haben, werden Mitgliedschaften erst ab sechs Monaten Laufzeit angeboten. 

Gibt es bei Parship versteckte Kosten?

Die Kosten bei Parship sind klar ersichtlich, du weißt bereits vor deiner Buchung was du bezahlst.

Gibt es dauerhaft kostenlose Seiten?

Ein komplett kostenloses Portal ist zwar vorstellbar, hat aber meist eine geringe Erfolgsrate. Es gibt einzelne Seiten, die ihre Dienste ohne jegliche Gebühr anbieten, doch die Finanzierung muss dann auf anderem Weg erfolgen. Du wirst überschwemmt mit Werbungen oder deine E-Mailadresse wird zu Werbezwecken weiter gegeben. Außerdem hast du den Nachteil, dass kostenlose Portale sehr viele Fakes aufweisen. 

Es gibt sie somit zwar, aber die Chancen, bei einem kostenlosen Portal auf so hohem Niveau zu suchen, wie bei Parship, sind nahezu nicht vorhanden. 

Darauf solltest du achten

  1. Rechtzeitig kündigen: Wenn du deine Mitgliedschaft bei Parship gebucht hast, verlängert sie sich automatisch um die zuvor gewählte Laufzeit. Um das zu verhindern, kannst du direkt nach Abschluss des Abos wieder kündigen. Wenn du nach Beendigung deiner Mitgliedschaft noch nicht erfolgreich warst, hast du immer noch die Möglichkeit eine neue Premiummitgliedschaft zu kaufen. Die Kündigungsfrist von Parship ist unterschiedlich, je nachdem für welche Abolänge du dich entschieden hast. Die jeweilige Kündigungsfrist steht auf jeden Fall in der Bestellbestätigung, die du per E-Mail nach Vertragsabschluss bekommen hast. 
  2. Interessante Profilgestaltung: Ja, Parship ist nicht günstig. Aber je besser du dein Profil gestaltest, desto mehr Erfolg wirst du haben, und desto mehr lohnen sich deine Ausgaben für das Abonnement. Da es bei Parship hauptsächlich Besserverdiener mit hohem Bildungsniveau gibt, solltest du auf jeden Fall auf Seriosität achten, also dass du einen guten Schreibstil verwendest, sich keine Rechtschreibfehler einschleichen, und du dich offen und sympathisch beschreibst. Füll die Spaßfragen aus und lade vorteilhafte Fotos von dir hoch! So machst du es anderen leichter, sich in dich zu verlieben.
  3. 14-tägiges Widerrufsrecht: Wenn du das Abo aus Versehen abgeschlossen hast oder dich innerhalb von zwei Wochen umentscheidest, kannst du deinen Vertrag widerrufen. Es kann allerdings sein, dass du nicht 100% deines Geldes wieder bekommst, da Parship Wertersatz für schon erbrachte Leistungen verlangen kann (z.B. die Testauswertung der Persönlichkeitsanalyse oder schon erfolte Kontaktaufnahme)

Fazit

Auch wenn die Parship-Kosten 2016 im höheren Bereich liegen, lohnt sich die Anmeldung und die Investition sehr. Parship ist nicht umsonst Testsieger in der Kategorie Partnervermittlung geworden, das Niveau ist hoch und die Erfolgsrate spricht für sich. 

Die Liebe des Lebens zu finden ist unbezahlbar, die leicht erhöhten Kosten für Parship können eine Investition in die Zukunft sein. Die hohe Qualität der Mitglieder, das gehobene Niveau, die Anzahl der Registrierungen, das individuelle Persönlichkeitsgutachten und der qualitativ hervorragende Support rechtfertigen die Preise und sorgen für ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis.