Es war einmal...

Wie alle großen Ideen wurde auch ZU-ZWEIT.de aus der Not heraus geboren: 2007 stellten wir als Studenten fest, dass es in unserem Studiengang Informatik einen eklatanten Mangel an Frauen gab.

Online-Dating schien uns als die perfekte Lösung. Die Auswahl an Portalen war groß, so leider aber auch ihr Preis. Relativ schnell kam uns eine geniale Idee, wie wir die Dating-Portale trotz des mageren Studentenbudgets nutzen konnten: Wir schufen einen eigenen Blog, auf dem wir die unterschiedlichen Plattformen vorstellten und miteinander verglichen, und erhielten hierfür kostenlose Demo-Accounts von den Betreibern. Bald lief der Blog so gut, dass wir ihn in eine Vergleichswebsite verwandelten, die mithilfe des Feedbacks unserer Nutzer schnell weiterwuchs.

Übersichtlich und hilfreich?

Da Online-Dating immer beliebter wurde, zeichneten sich immer mehr Portal-Betreiber als vermeintliche „Experten“ aus. Die Informationen wurden entweder altbacken präsentiert, waren oftmals stark veraltet und in nichtssagenden Begrifflichkeiten "erklärt".  Die Betreiber setzten voraus, dass die Leser die Unterschiede zwischen einer Singlebörse und einem Portal für Partnervermittlung kannten zwischen Sexkontakt-Portalen und solchen für Casual-Dating unterscheiden konnten (gibt es da überhaupt einen Unterschied?). Keine dieser Seiten genügte unseren Ansprüchen. In diesem ganzen Haufen an Herzchen-Seiten fehlte eine übersichtliche Vergleichs-Website, die die Antwort auf die simple Frage "Und welches Portal passt zu MIR?" lieferte. Umso besser für uns, denn wir hatten da schon eine Idee...

Das muss doch besser gehen!

Altbacken, kompliziert und unübersichtlich - so präsentieren sich viele Vergleichsseiten. Dem Besucher fehlt häufig eine einfache Antwort auf die konkrete Frage "Und welches Dating-Portal passt zu mir?"

Nicht umsonst sind wir Informatiker und machten das, was wir am besten können, um diese Frage zu beantworten: Programmieren!

Mit der großartigen Unterstützung der Ludwig-Maximilians-Universität München haben wir einen Algorithmus entwickelt, der persönliche Dating-Portal Empfehlungen generiert - und zwar für jeden Einzelnen. Hilfe bekamen wir von Prof. Dr. Christian Böhm und seinem Team, die im Data-Mining-Umfeld forschen und somit echte Profis in der Datenanalyse sind. Diesen Algorithmus haben wir in unser sogenanntes Dating-Barometer eingebaut. Für die Generierung einer solchen persönlichen Portal-Empfehlung werden viele Informationen ausgewertet: Unser rechnendes Baby verarbeitet zwischenzeitlich mehr als 2,3 Mio. Datensätze, bevor eine Portal-Empfehlung fertig ist.

Dein Klick ins Glück

Ein hilfreiches Werkzeug wie das Dating-Barometer finden Singles weltweit nur einmal, und zwar auf ZU-ZWEIT.de. In wenigen Klicks erfährst Du bei uns, welches Dating-Portal Deinen Wünschen und Erwartungen am ehesten entgegenkommt. Die Handhabung ist unkompliziert und vor allem kostenlos:

  • Öffne das Dating-Barometer und folge den Anweisungen unserer virtuellen Assistentin Lisa.
  • Jetzt musst Du uns den Zugriff auf Dein Facebook-Profil gestatten.
    Wichtig: Die Verwendung des Dating-Barometers erscheint zu keiner Zeit auf Deinem Facebook-Profil. Keiner Deiner Freunde oder Bekannten wird also mitbekommen, dass Du das Dating-Barometer benutzt hast. Des Weiteren werden Deine Facebook-Daten ausschließlich zur Ermittlung des passenden Portals genutzt, die so eine "One-Click" Empfehlung möglich machen. Jetzt Ausprobieren.
  • Nachdem das Dating-Barometer fertig gerechnet hat, erhältst Du Deine persönliche Dating-Portal-Empfehlung.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Kompetente Einschätzung zum passenden Online-Dating-Portal nach Deinen persönlichen Bedürfnissen
  • Vertrauliche und sichere Verwendung aller persönlichen Daten zur Bestimmung des passenden Dating-Portals
  • Gigantische Datengrundlage (über 2,3 Mio. Datensätze) zur Generierung einer fundierten Empfehlung

Die Macher von ZU-ZWEIT.de

Was wir einst aus Spaß begonnen haben, ist für uns inzwischen Ernst geworden. Online-Dating ist ein großer Teil des virtuellen Lebens geworden und beeinflusst die Schicksale unzähliger Menschen. Um unsere Ausgaben wieder zu refinanzieren und die Testberichte kostenlos anbieten zu können, finanzieren wir uns über sogenanntes Affiliate Marketing. Euch entsteht da kein Nachteil, wir haben lediglich normale Links durch einen speziellen Affiliate-Link ersetzt. Wir stehen in ständigem Kontakt zu den Betreibern der größten Portale, sowohl in Deutschland als auch international. Da Online-Dating immer beliebter wird und die Gruppe der Nutzer rasant anwächst, gibt es mittlerweile auch Fachkonferenzen zu dem Thema. Eine der wichtigsten ist die "Online-Dating Summit" von Andreas Bischoff. Bei solchen Konferenzen sind wir natürlich dabei, um am Puls der Zeit zu bleiben, neue Trends frühzeitig zu erkennen und Dich an unserem Wissen teilhaben zu lassen. Unsere Basis ist ein kleines Münchner Büro, wo allerdings selten jemand anzutreffen ist, da wir viel unterwegs sind und über das Internet zusammenarbeiten. Die eigentlichen Macher seid aber ihr, liebe Leser. Mit euren Anregungen und eurer Kritik helft ihr dabei, ZU-ZWEIT.de und das Dating-Barometer kontinuierlich zu verbessern sowie immer facettenreicher auszugestalten. Vielen Dank, ihr seid spitze!