Das solltest du beachten

Wenn du dein Monatspaket bei ElitePartner kündigen möchtest, musst du einige, wichtige Punkte beachten. Die Kündigungsmodalitäten sind komplizierter als z.B. bei Bildkontakte und Co., doch mit der richtigen Aufmerksamkeit funktioniert es problemlos. 

Bedenke, dass du beim Elitepartner kündigen Kündigungsfrist und Kündigungsform beachten musst, nur so ist dein Schriftstück wirklich gültig. 

ElitePartner kostenlos testen

Wie Elitepartner kündigen?

Deine Kündigung per Post: 

Die Kündigung deiner Premium-Mitgliedschaft muss in jedem Fall in Schriftform erfolgen. Per Post schickst du deine Schriftstück an folgende Adresse: 

EliteMedianet GmbH
Speersort 10
20095 Hamburg

Deine Kündigung per E-Mail: 

Wenn du Elitepartner kündigen möchtest, ist eine E-Mail nicht ausreichend. 

Deine Kündigung per Fax: 

Elitepartner kündigen per Fax funktioniert ähnlich wie beim Postversand. Dein Schriftstück sendest du an die Faxnummer: 
+49 4060 0095-95

So sollte Dein Kündigungsschreiben aussehen:

Sehr geehrte Damen und Herren 

hiermit kündige ich meine Mitgliedschaft, entsprechend der vorgegebenen Frist. Die E-Mailadresse, mit der ich bei Ihnen angemeldet bin lautet xxx@xxx.de, meine Chiffre-Nummer ist: 000000

Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt meiner Kündigung. 

Mit freundlichen Grüßen 

Nutzer XY

Wo finde ich die Kündigungsfrist für meinen Vertrag?

Anders als die meisten Singlebörsen, kannst du beim Elitepartner kündigen Kündigungsfrist und wichtige Daten im Account einsehen. Um herauszufinden bis wann deine Post spätestens beim Anbieter eingegangen sein muss, öffnest du zunächst deinen Account. Nun navigierst du zum Bereich "meine Daten" und wählst dort "meine Mitgliedschaft aus". Hier kannst du exakt sehen, bis zu welchem Datum du Elitepartner kündigen musst. 

Bei Elitepartner sind die Kündigungsfristen gestaffelt und richten sich nach der Länge deiner Laufzeit. Die Faustregel beim Elitepartner kündigen 14 Tage vorher einfach das Schreiben zuzustellen ist daher ungültig und führt dazu, dass dein Abo unnötig verlängert wird. 

ElitePartner kostenlos testen

Warum bei der Partnervermittlung kündigen?

Es gibt viele Gründe, warum Kunden ihre Mitgliedschaft bei Elitepartner nicht mehr verlängert haben möchten. Du bist nicht verpflichtet, dem Kundencenter gegenüber einen Grund für die Kündigung anzugeben. Sofern du die Kündigungsfristen einhältst, ist Elitepartner verpflichtet deine Mitgliedschaft zu beenden. 

Erfolgreich einen Partner gefunden 

Der Sinn der Partnerschaftsvermittlung ist es, einen neuen Partner zu finden. Wenn du damit erfolgreich warst, benötigst du deinen Account bei Elitepartner nicht mehr. Die Kündigung ist die logische Schlussfolgerung. 

Keine Lust mehr auf Onlinedating

Vielleicht hast du die Erfahrung gemacht, dass der Ablauf beim Onlinedating nicht das richtige für dich ist. Auch dann ist es sinnvoll die Mitgliedschaft zu kündigen und auf anderem Wege einen Partner zu suchen. 

Finanzielle Engpässe 

Die Mitgliedschaft bei Elitepartner ist verhältnismäßig teuer. Wenn du einmal nicht in der Lage bist deinen Account weiter zu bezahlen, kannst du ihn jederzeit entsprechend der Fristen kündigen. 

Fünf Tipps, wie du garantiert und sicher kündigen kannst

1) Elitepartner kündigen, Fax nutzen

Wenn du ein Faxgerät besitzt, kannst du innerhalb weniger Minuten deinen Account kündigen. Nutze einfach unsere Vorlage, füge deine Daten ein und schicke das ganze an die Faxnummer des Anbieters. Innerhalb kürzester Zeit solltest du deine Bestätigung bekommen. 

2) Alle wichtigen Daten beifügen

Vergiss bei der Kündigung auf keinen Fall, alle wichtigen Daten anzugeben. Sowohl die E-Mailadresse, als auch deine Chiffrenummer sind erforderlich. Beachte bitte, dass die Kündigung per E-Mail nicht zulässig ist und von Elitepartner nicht akzeptiert wird. 

3) Nachweis der Kündigung aufheben 

Damit du nachweisen kannst, dass deine Kündigung erfolgt ist, solltest du beim Postversand ein Einschreiben auswählen. So kannst du im Zweifel nachweisen, dass deine Kündigung fristgerecht versand wurde. Auch wenn du per Fax kündigst, solltest du den Versandbericht aufbewahren und jederzeit vorlegen können. 

4) Frist großzügig beachten 

Am besten schaust du schon direkt nach Abschluss in deinem Account, wie lange deine Mitgliedschaft gültig ist. Schreib dir den Termin auf oder lass dich per Erinnerungsfunktion in deinem Handy erinnern. So kannst du rechtzeitig entscheiden, ob du deinen Account kündigen oder behalten möchtest. 

5) Heb das Rückschreiben auf

Im Musterkündigungsschreiben haben wir darum gebeten, dass ElitePartner die Kündigung schriftlich bestätigt. Sobald du diese Bestätigung erhältst, solltest du sie gut abheften und aufbewahren. Sie ist dein Nachweis, dass deine Kündigung fristgerecht erfolgt ist. 

ElitePartner kostenlos testen