Unser Testbericht

Spontacts ist ein Portal, bei dem du auf die Suche nach Menschen gehen kannst, die mit dir ihre Freizeit verbringen wollen. Ob Ski fahren, eine Radtour oder ein Kinoabend, nirgends findest du so viele, gleichgesinnte Leute wie bei Spontacts. Veranstaltung erstellen oder in vorhandenen Veranstaltungen suchen und teilnehmen, schon geht es los mit den Aktivitäten

Bekannt wurde Spontacts im Rahmen eines Startups in der Serie "Die Höhle der Löwen" bei Vox. Einen Medienhype erfuhr das Portal dann allerdings durch die Übernahme von Veranstaltungsriese Jochen Schweizer, der mit seinem Erlebnisportal in der Schweiz und Deutschland große Bekanntheit erzielt hat. 

Mitglieder

Über die Mitgliederstruktur von Spontacts ist nichts bekannt, bei vorhandenen Veranstaltungen ist auch keine Tendenz erkennbar. Es gibt jedoch einige Veranstaltungen, die schwerpunktmäßig von Frauen besucht werden (Kinoabende mit entsprechenden Filmen, Beautyfarmbesuche etc.) und wieder welche, wo sich überwiegend Männer anmelden. 
 

Registrierungsprozess und Profilerstellung

Spontacts kannst du nutzen, sofern du auf der Website angemeldet bist. Die Anmeldung dauert maximal fünf Minuten. Du wirst aufgefordert deinen Vor- und Zunamen anzugeben, sowie deine Lokalität in der du dich befindest und in der du suchen möchtest. Dein voller Name ist nur für deine Freunde, nicht für alle Nutzer des Portals sichtbar. 
 

Anmeldung

Im Bereich Profilerstellung ist leider nicht viel Abwechslung möglich, außer einem Bereich "Über mich" hast du keine Möglichkeiten, dich selbst der Community vorzustellen. Ein Foto ist hochladbar, darf aber keinerlei erotische oder anzügliche Inhalte besitzen, denn darum geht es in der Community ausdrücklich nicht. 
Du hast die Möglichkeit Auszeichnungen für dein Profil zu erhalten, wenn du dich aktiv in der Community beteiligst. Hast du zum Beispiel bei jemandem an der Veranstaltung teilgenommen, erhältst du die "Mitmacher-Auszeichnung" und giltst als vertrauenswürdiger. 
 

Eigenes Profil

Kontaktmöglichkeiten

Die Kontaktmöglichkeiten bei Spontacts sind recht gering, schließlich geht es hier primär darum, passende Personen für Aktivitäten und Erlebnisse zu finden. Wenn du das Profil eines anderen Mitglieds besuchst, kannst du ihm eine Nachricht hinterlassen oder eine Freundschaftsanfrage stellen. Nachrichten sollten sich nur auf den Inhalt von Veranstaltungen oder Rückfragen diesbezüglich beziehen, spontane Datinganfragen oder Flirtnachrichten werden hier fast nie gelesen. 
Wenn du bei einer Veranstaltung Interesse gezeigt hast und dich als Beobachter oder Mitmacher hinterlegt hast, kannst du in einem Chat unterhalb der Veranstaltung mit den Teilnehmern kommunizieren. Beachte, dass auch hier der Themenschwerpunkt ausschließlich bei der Veranstaltung liegt. Kommunikation unter den Mitgliedern erfolgt beim Treffen und bei der gemeinsamen Aktivität, das Portal ist hierfür nicht vorgesehen. 

Design, Funktionalität und Bedienbarkeit

Spontacts ist zweckmäßig gestaltet, einfach zu bedienen und erfüllt den Nutzen gut. Abwechslungsreich ist das Design nicht, ein bisschen langweilig von der Farbgebung, aber akzeptabel. 
Wenn du dich einloggst, bekommst du sofort die Veranstaltungen angezeigt, die zu deinen Interessen und deinem Wohnort passen. Klickst du eine Veranstaltung an, erhältst du alle weiteren, relevanten Informationen. 

Aktivitäten

Ein Klick auf deinen Namen bringt dich zu deinem Profil und ermöglicht dir Einstellungen vorzunehmen. Ein wichtiger Bereich sind deine Privatsphäre-Einstellung und die An- oder Abmeldung für Benachrichtigungen. Zudem kannst du deinen Account mit Facebook verknüpfen, so dass du nie mehr dein Passwort eingeben musst. 
Es ist erkennbar, dass die Website nicht für Dating ausgelegt ist. Der Profilerstellung sind Grenzen gesetzt und auch die Kommunikation ist auf Zweckdienlichkeit begrenzt. Kennenlernen sollen sich die Mitglieder hier beim Livetreff und um dieses zu organisieren, ist die Plattform gut eingerichtet. 

Spezielle Funktionen:

Veranstaltungen durchsuchen: 
Wenn du ein neues Mitglied bei Spontacts bist, empfiehlt es sich zunächst in vorhandenen Aktivitäten zu stöbern. Du kannst auf deinem Profil deine Interessen angeben und bekommst dann entsprechend passende Veranstaltungen angezeigt. Natürlich hast du jederzeit die Möglichkeit, die Interessen zu erweitern oder zu verändern. 

Eine eigene Veranstaltung erstellen: 
Wenn du selbst Leute suchst, die an einem Event von dir teilnehmen möchten, musst du eine eigene Veranstaltung erstellen. Im Erstellungsmenü kannst du deine Aktivität nach Interessen sortieren und per Hashtag festlegen, wem sie angezeigt wird. Als Plus-Mitglied besteht zudem die Option, die Teilnehmeranzahl zu begrenzen. Das ist sinnvoll, wenn du beispielsweise einen Tisch für vier Personen beim Italiener reserviert hast und nur drei Begleiter suchst. 

Du hast als Plus-Mitglied zudem die Möglichkeit, die Veranstaltung nur für ein Geschlecht freizugeben. Allerdings wird dies in der Regel nicht dafür genutzt, dass ein Mann auf die Suche nach 10 Frauen für einen gemeinsamen Datingabend geht. Es geht hier vielmehr darum, dass zB. Frauen auf die Suche nach anderen Frauen, für einen Mädelsabend gehen können etc. 

Als Spontifex aktiv werden: 
Ein Spontifex ist ein Teilnehmer von Spontacts, der überdurchschnittlich aktiv ist. Du musst folgende Kriterien erfüllen, um dich als Spontifex bewerben zu können: 

  • Teilnahme an 10 Aktivitäten 
  •  mindestens 5 selbst organisierte Aktivitäten 
  • mindestens 1 organisierte Aktivität mit mehr als 10 Teilnehmern 
  • Empfehlung durch den City-Manager (kein Zwang) 

Als Spontifex bist du ein Repräsentant der Spontifex-Idee und erhältst Annehmlichkeiten wie die Plus-Mitgliedschaft umsonst. Deine Aufgabe als Spontifex ist es, die Community zu unterstützen und neuen Mitgliedern den Einstieg zu erleichtern. Um deine Aufgabe bestmöglich erfüllen zu können, wirst du in engem Kontakt zu den Machern von Spontacts stehen. 

App

Spontacts ist nicht nur als Webversion, sondern auch als App für IOS und Android verfügbar. So kannst du von unterwegs aus jederzeit nach einer spontanen Veranstaltung in deiner Umgebung suchen. Die App bietet dir alles, was dir die Website ebenfalls zu bieten hat. Du kannst nach Veranstaltungen suchen, mit Mitgliedern Nachrichten austauschen oder Anfragen für eine eigene Veranstaltung beantworten. 

app
Veranstaltungen

Für die Registrierung beim Portal empfehlen wir allerdings die Website, denn du hast bessere Einstellungsmöglichkeiten und eine bessere Übersicht am PC. Auch die Erstellung von Veranstaltungen fanden wir am PC komfortabler als per App, das ist jedoch eine Sache des Geschmacks. Es ist möglich, dass du deine Veranstaltungen auch direkt per App erstellst. 

Erfahrungsbericht

Die Idee hinter Spontacts ist nicht neu, es gab bereits ähnliche Plattformen, die sich jedoch nicht in dem Maße etablieren konnten. Mit knapp 550.000 Mitgliedern ist Spontacts ein Riese und es finden viele Veranstaltungen statt. 
Wer in einem kleinen Dörfchen wohnt, hat es natürlich etwas schwerer eine passende Aktivität direkt im Ort zu finden, doch die Umkreissuche beweist, dass es hier vom Schwarzwald bis nach Hamburg für jeden eine passende Aktivität gibt. Zudem besteht ja immer noch die Möglichkeit selbst etwas auf die Beine zu stellen. 
Neulinge sollten sich unserer Erfahrung nach erst einmal um andere Veranstaltungen bemühen und nicht gleich das 10-Personen Dinner organisieren wollen. Die Mitglieder von Spontacts nehmen grundsätzlich lieber bei Personen teil, die bereits eine Mitmacher-Auszeichnung im Profil haben und nicht völlig neu auf Spontacts sind. 

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

Dauer / Credits / Coins Kosten pro Monat Gesamt
Plus-Mitgliedschaft
1 Monat4,99 € / Monat4,99 €
3 Monate4,66 € / Monat13,99 €
12 Monate4,00 € / Monat47,99 €
Kostenlose Services
  • Anmeldung und Profilerstellung
  • Teilnahme an Veranstaltungen bestätigen
  • Veranstaltungen suchen
  • Freundschaftsanfragen verschicken und annehmen
  • Interne Nachrichten verschicken
Kostenpflichtige Services
  • Werbefreie Nutzung des Portals
  • Eigene Veranstaltungen für ein Geschlecht erstellen
  • Veranstaltungen speichern
  • Anzahl der Veranstaltungsteilnehmer begrenzen
  • Profilbesucher anschauen
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • PayPal

Spontacts gilt nicht als Datingportal und wird auch sehr häufig von vergebenen Personen genutzt. Eine diskrete Zahlung ist somit kaum notwendig, kann aber dennoch via Paypal vorgenommen werden. 
Wenn du dich für die Plus-Mitgliedschaft entscheidest, gehst du ein Abo ein. Dieses wird automatisch verlängert, sofern du nicht mindestens 14 Tage vor Ablauf der Laufzeit kündigst. 
Männer und Frauen zahlen für die Nutzung der Plus-Mitgliedschaft den gleichen Preis, einzig ein Spontifex, ein Helfer des Systems, kann kostenlos die Vorzüge des Portals nutzen. 
Für Neumitglieder gibt es hin und wieder einen Rabatt für die erste Buchung. Dieser kann bis zu 40 Prozent des Originalpreises betragen. In welchen Abständen ein solcher Rabatt angeboten wird ist nicht festgelegt. Uns wurde er in einem kleinen Extrafenster direkt nach der Anmeldung offeriert.

Fazit

Im Zeitalter des Internets sind reale Treffen mit Freunden seltener geworden. Gleichzeitig erfolgt aber eine immer stärkere Vernetzung und das hat sich Spontacts zu Nutze gemacht. Spontane Verabredungen mit fremden Menschen, um Freundschaften aufzubauen ist ein Konzept was funktioniert. Ein bisschen Mut braucht es bei jedem Teilnehmer und der Datinggedanke sollte wirklich nicht im Vordergrund stehen. Natürlich gibt es die Option auf einen Flirt oder mehr bei einer solchen Veranstaltung, primär geht es hier jedoch um Spaß und gemeinsame Aktivität.

FAQ

Was ist Spontacts?

Spontacts war ursprünglich ein Startup Unternehmen, was in einer Castingshow bei VOX vorgestellt wurde. Die Idee drang schnell bis zu Großveranstalter Jochen Schweizer vor, der den größten Anteil von Spontacts kaufte und fortan für eine Verbreitung sorgte. Schweizer ist es zu verdanken, dass Spontacts bereits über 550.000 Mitglieder ansprechen konnte. 
Der Sinn der Website ist ein Ort, an dem sich Menschen zu Veranstaltungen verabreden können. Ob Kino, Bowling oder Urlaubsreise, bei Spontacts findet sich fast immer ein Teilnehmer mit ähnlichen Interessen. 
 

Was kostet Spontacts?

Grundsätzlich ist Spontacts nicht kostenpflichtig, du kannst die wichtigsten Funktionen auch ohne den Einsatz von Geld nutzen. Die Plus-Mitgliedschaft dient lediglich dem Komfort und der Erweiterung deines Funktionsumfangs. Störende Werbung wird ausgeblendet und du kannst deine Veranstaltungen besser präzisieren, wenn du dich für die Plus-Mitgliedschaftentschieden hast. Die Gebühren sind sehr gering, mit gerade einmal 4,99 Euro für die Monatsmitgliedschaft liegt Spontacts im überdurchschnittlich günstigen Rahmen. 

Wer kennt Spontacts?

Bekannt ist Spontacts vor allem bei jungen Leuten, die im Internet aktiv sind. Aber auch Zuschauer der Sendung "Die Höhle der Löwen" beim TV-Sender Vox, kennen das Startupunternehmen und konnten seine Entwicklung von Anfang an verfolgen. Über soziale Medien wie Facebook wurde der Erfolg von Spontacts publiziert und ein breiteres Publikum gewonnen. Natürlich hat nicht zuletzt auch die Übernahme durch Jochen Schweizer dazu geführt, dass Spontacts weit über den Tellerrand bekannt wurde und sich nun über eine halbe Million Mitglieder freuen darf.

Wie funktioniert Spontacts?

Spontacts kann nur so gut sein wie seine Mitglieder, daher wird die Aktivität der Plattform maßgeblich von der Aktivität der angemeldeten Nutzer bestimmt. Du meldest dich an, erstellst deine eigene Veranstaltung oder nimmst an Events anderer Nutzer teil. Die Veranstalter von Aktivitäten sind keine Profiveranstalter, sondern Leute wie du, die Lust haben Menschen kennenzulernen. Vor allem Mundpropaganda ist wichtig, denn so verbreitet sich der Erfolg von Spontacts noch weiter.
 

Wie verdient Spontacts Geld?

Spontacts finanziert sein Portal hauptsächlich über Werbung, wie du als Basismitglied sicher schon festgestellt hast. Die Einnahmen durch den Verkauf der Plus-Mitgliedschaft sind weder kostendeckend, noch dienen sie dem Verdienst der Betreiber. Die Plus-Mitgliedschaft ist eine Annehmlichkeit, die Mitgliedern die Suche nach Veranstaltungen erleichert. 
 

Wie lösche ich Spontacts?

Wenn du bei Spontacts Plus-Mitglied bist, musst du zunächst dein Abo kündigen. In deinen Einstellungen findest du die Option "Abo verwalten" und kannst hier jederzeit die laufende Mitgliedschaft beenden. Diese läuft dann zum Ende der Laufzeit aus und wird nicht erneuert. Um dein Profil zu löschen, gehst du ebenfalls ins Einstellungsmenü und wählst die entsprechende Option aus. Deine Daten werden vollständig gelöscht und du bist kein Mitglied von Spontacts mehr.

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Spontacts Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über Spontacts. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Spontacts:
Bitte bewerte Spontacts
Bitte gib an ob du Spontacts weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Infos

Unternehmen:Spontacts GmbH
Adresse:Rosenheimer Straße 145 e-f, 81671 München
E-Mail:info@spontacts.com
Fax:089 606 089 852