Unser Testbericht

Die App ist vom Grundaufbau sehr ähnlich zu Tinder. Der prägnanteste Unterschied ist, dass hier die Frau alle Zügel in der Hand hält. Sie kann entscheiden ob sie sich mit einem anderen User Kontakt wünscht oder nicht. Auch wenn beide User aneinander Interesse bekunden, kann ausschließlich die Frau den Mann anschreiben und nicht umgekehrt. Nach dem Match bzw. der Verlinkung haben Frauen lediglich 24h Zeit zu reagieren.

Die Entstehung von Bumble

Die Gründerin Whitney Wolf war früher selbst bei Tinder. Sie verließ das Unternehmen jedoch nach einer Klage wegen sexueller Belästigung. Die Vorwürfe von Wolf sollten alle Vorurteile bestätigen, die viele gegenüber Tinder haben. Zusammen mit zwei Exkollegen von Tinder entwickelte sie eine App, die es vor allem für Frauen einfacher machen sollte, nicht an den „Falschen“ zu geraten. So ist die App vom Grundaufbau sehr ähnlich zu Tinder. Jedoch ist der große prägnante Unterschied, dass die Frau hier alle Zügel in der Hand hat. Sie kann entscheiden ob Sie sich mit einem User Kontakt wünscht oder nicht!

Design und Bedienbarkeit

Das Design ist hochwertig und ansprechend, es erinnert an einen Bienenstock und soll wahrscheinlich auf die Vorteile der Nutzung für Frauen hinweisen. Die App ist sehr leicht zu bedienen und hat kaum ablenkende Extra-Funktionen. 

Profilerstellung

Die Anmeldung und Profilerstellung funktioniert auch hier nur über einen gültigen Facebook-Account. Sobald der Nutzer der App den Zugriff auf die Facebook Daten gewährt, werden alle nötigen Informationen und Daten vom Facebook-Profil gezogen. Getätigte Eingaben wie z.B. mit welchem Geschlecht man connected werden will, können jederzeit nachträglich geändert werden. Auch die freigegebenen Bilder können nach der Anmeldung aussortiert werden. So kann gewährleistet werden, dass nicht alle Bilder die in Facebook publiziert wurden, auch auf Bumble zu sehen sind.

Wie funktioniert Bumble?

Von der Bedienung ist Bumble Tinder sehr ähnlich. Es werden einem Mitglieder vorgeschlagen, die man entweder nach links (uninteressant) oder nach rechts (interessant) "wischen" kann. Die App zeigt einem vor allem Mitglieder, die sich in der Nähe befinden. Der Radius kann selbst eingestellt werden.
Bei einer "Verlinkung" (also wenn beide User sich interessant finden), muss die Frau innerhalb von 24 Stunden den ersten Schritt machen und den Mann anschreiben. Männer haben keine Möglichkeit einer ersten Kontaktaufnahme. Sollte die Frau jedoch innerhalb von 24 Stunden keine Kontaktaufnahme in die Wege leiten, verfällt die Verlinkung.

Abgelaufene Verlinkungen können nicht mehr "zurückgeholt" werden. Damit wollen die App-Betreiber sicherstellen, dass man die App regelmäßig nutzt. "Verwischt" man sich mal, können die ausgewählten User insgesamt 3x zurückgeholt werden. Das funktioniert ganz einfach durch Schütteln des Smartphones. Es ist auch möglich Verlinkungen um 24h zu verlängern wenn man sich noch nicht sicher ist, ob man antworten möchte.

Warum können nur Frauen den Kontakt zu Männern aufnehmen?

So soll gewährleistet werden, dass Männer sich mehr Mühe geben und den Kontakt mehr zu schätzen wissen. 
Bei den Bildern wird zusätzlich zum Alter der Arbeitsplatz mit eingeblendet, damit man ein vollständigeres Bild der Person erhält. Außerdem sollen bei verschickten Bildern Wasserzeichen für mehr Sicherheit sorgen.

VIP Status - der Vibee Bereich

Der Vibee Bereich ist eine Art Auszeichnung für nette und engagierte User. Die Zusatzfunktion kann nicht einfach dazu gekauft werden. In den Vibee Bereich bzw. die Community wird man erst aufgenommen, wenn man engagiert, freundlich und sichtlich aktiv im Portal ist. Das wird anhand eines Algorithmus gemessen und nach Anfrage des Nutzers geprüft. Erhält man den Vibee Status, kann man mit anderen ausgewählten Usern Kontakt aufnehmen. Hier sollen dann die letzten schwarzen Schafe aussortiert werden. Schönes Zusatztool und vor allem für User nützlich, die es wirklich ernst meinen.

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Fazit

Eine coole Alternative für Frauen zu Tinder. Der erste blöde Anmachspruch eines Mannes ist somit schon mal von vorherein ausgeschlossen. Das man seine Facebook-Daten bei der Anmeldung preisgeben muss und es leider nur in Großstädten wie Berlin und München ein paar Mitglieder gibt, machen die App nur sehr begrenzt nutzbar.

FAQ

Du hast noch Fragen? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Bumble Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über Bumble. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Bumble:
Bitte bewerte Bumble
Bitte gib an ob du Bumble weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Kontakt zu Bumble

Bumble Trading Inc 1209 Orange Street, Wilmington, Delaware, 19801.