Unser Testbericht

Die neue App von Pia Poppenreiter wirkt vom Aufbau sehr ansprechend und einfach zu bedienen. Es geht ganz einfach schlichtweg darum, dass Männer Frauen für ein Date bezahlen und Frauen sich aussuchen, ob Sie den Preis annehmen oder nicht. Moderne Prostitution per App. Grundsätzlich eine gute Idee, Damen ersparen sich den Zwischenschritt (z.B. des Bordells) und können sich die Männer nach Sympathie oder Geldbeutel rauspicken. Männern bietet sich die Möglichkeit Frauen im vornherein anzuschauen und zu sehen wieviel Sie bereit sind, für ein "Date" zu bezahlen. Leider hat die App rein gar nichts mit Online Dating zu tun. Nutzer die auf der Suche nach netten Kontakten oder ernsthaften Beziehungen sind, sollten lieber die Finger davon lassen.

Die Idee hinter Ohlala

Die Gründerin Pia Poppenreiter sorgte bereits 2014 für viel Furore in der Medienwelt. Damals gründete Sie die App Peppr, eine Art Lieferdienst für Prostituierte. Die App scheiterte an den Meinungsverschiedenheiten der Gründer. Auch bei der Ohlala App geht es primär um die unkomplizierte Vermittlung von Prostituierten. Es wird jedoch von den Gründern der App anders ausgedrückt: "Von einem romantischen Abendessen bis Sex sei alles möglich" erklärt Poppenreiter.  Was bei dem Date passiere, hänge von der Absprache zwischen Kunde und Anbieterin im Chat ab. Wir haben bei unserem Test jedoch keinen Mann entdeckt, der andere Absichten als bezahlten Sex hatte. 

Design und Bedienbarkeit

Das Design der App ist modern und für beide Geschlechter gleichermaßen ansprechend. Die Bedienbarkeit ist eingängig und der Aufbau ist simpel und mit ansprechenden Farben verziert. Keine Extrafunktionen .

Profilerstellung

Die Profilerstellung ist relativ einfach und aufgebaut wie ein Steckbrief den man teils manuell ausfüllt. Die Fragen sind sehr detailliert und die App erwartet eine genaue Beschreibung der äußeren Erscheinung. So werden vor allem Frauen nach Körpergröße, Haarlänge und Figur gefragt. Es wird nach einem individuellen Begrüßungstext sowie nach dem Mindestpreis, den man für das Date verlangen möchte gefragt. Ist man mit der Profilerstellung fertig, kann man (muss aber nicht) sein Profil verifizieren lassen. Hierfür telefoniert man direkt mit dem Anbieter der App und beantwortet einige Fragen. So werden Fake-Profile im vornherein abgeblockt. Hierfür ein Daumen hoch von der Redaktion. 

Wie funktioniert Ohlala

Sobald das Profil fertig ist, werden im Hintergrund die passenden männlichen Nutzer selektiert und die Nutzerin kann sich durch die Profilbilder der Männer klicken. Unter den Profilbildern steht dann der Maximalpreis und die Zeit, die für ein Date geboten wird. Findet die Dame einen Mann interessant, kann sie dies durch den roten Haken bestätigen. Erst dann wird Ihr eigenes Profil für den Mann sichtbar und die beiden können ein persönliches Date vereinbaren. 

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Fazit

Interessante App, jedoch nicht für die Suche nach einer ernsthaften Beziehung oder einem netten Chat geeignet. Es geht hier primär um gekauften Sex und somit wohl eher um Prostitution. Diese App hat nichts mit Online Dating zu tun. Wer jedoch auf der Suche nach dem schnellen bezahlten Sex ist, ist hier richtig, denn interessierte Männer gab es bei unserem Test genug.

FAQ

Du hast noch Fragen? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Ohlala Erfahrung

Hier teilen echte Singles ihre Erfahrungen mit Ohlala. Wenn auch Du deine Erfahrungen teilen willst, hast du hier die Chance dazu:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Ohlala:
Bitte bewerte Ohlala
Bitte gib an ob du Ohlala weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Ohlala Erfahrungsberichte

  • Habe bereits mehrmals ohlala ausprobiert und jedes Date war echt bescheiden. Die Fotos waren geschönt, etc. Dazu kam, dass 2x ein Date nichts bezahlen... wollte und dachte es ist all inkl. Finger weg! Unseriös« »

  • funktioniert. Solange du gut aussiehst, kannst du sogar sehr wählerisch sein und dir einiges rausnehmen

  • Funktioniert nicht. Keine Antwort troz 40-facher Versuche.

Alle Ohlala Erfahrungen anzeigen

Weitere Informationen zu Ohlala:

Ohlala Erfahrungen & Meinungen

Kontakt zu Ohlala

Ohlantic Corp.
Tempelhofer Ufer 17
10963 Berlin
Germany
E-Mail: info@ohlala.com