AmateurCommunity im Test

AmateurCommunity ist eine der größten deutschen Portale für Personen, die gerne anderen zusehen oder selbst gerne gesehen werden und damit Geld verdienen möchten. Unser Erfahrungsbericht verrät euch, wie es mit realen Kontakten aussieht und für wen sich das Portal wirklich lohnt.

Bei Amateurcommunity anmelden

  • Die Anmeldung dauert maximal 5 Minuten
  • Benutzernamen eingeben
  • E-Mail-Adresse angeben
  • Wunschkennwort auswählen
  • Geschlecht angeben
  • Postleitzahl eingeben, um Amateure aus der Umgebung kennenzulernen

Nach Bestätigung des Links, den man via E-Mail erhält, ist der Account aktiviert und man kann gleich loslegen!

Wer selbst Videos und Fotos hochladen will, sollte noch die Profilinformationen ausfüllen. Dazu gehören Angaben über das Aussehen sowie "Was ich erleben will, ist..." und "Was mich antörnt, ist...". Sympathiepunkte kann man noch durch die Freitexte sammeln, in denen man auf Deutsch und Englisch mit 500 Zeichen kurze Statements über sich und seine erotischen Fantasien angeben kann.

Auch für die "Zuschauer" lohnt es sich, diese Informationen auszufüllen, denn nicht selten wir man von den Animateurinnen angeschrieben...

Design und Bedienbarkeit

Im ersten Moment kann man sich durchaus erstmal überfordert fühlen von den vielen Damen, die für sich werben und das Chat-Fenster, in dem die Animateurinnen gleich nach der Anmeldung unzählige Nachrichten eintrudeln lassen: Vorsicht: Jedes Beantworten einer solchen Nachricht kostet Coins. Wie viele, das entscheiden die Damen selbst.

Fun Fact: Wir haben uns als Frau angemeldet, und erhielten trotzdem männliche Anschreiben. (s. Foto)

Ansonsten sind alle wichtigen Funktionen in der Menüleiste verankert. Hier ist alles thematisch sortiert und geht man über das Schlagwort, öffnet sich ein Fenster mit den Subseiten. So kann man sich durch die Kategorien klicken und findet sich auch schnell zurecht.

Amateurcommunity Camgirl Anschreiben

Inhalte ansehen: Altersverifizierung

Wer pornografisches Material konsumieren will, muss erstmal ein Alter verifizieren. Dafür gibt es bei AmateurCommunity verschiedene Möglichkeiten:

  • Via Sofort-Ident Alter und Identität bestätigen: Via Bankkonto zu bestätigen
  • Via Webcam: Mache ein Bild von dir und deinem Ausweis
  • Via Bildupload: Lade ein Foto von dir mit deinem Personalausweis hoch.

Die Altersbestätigung kostet allerdings 25 Coins. Mit der Anmeldung und dem zweiten Login hat man 10 Coins ...

Fotos und Videos ansehen

Wer sich angemeldet hat, um anderen zuzusehen, der hat nun verschiedene Möglichkeiten, etwas nach seinem Geschmack zu finden:

Amateurcommunity Video
  • Über die Mitgliedersuche kann man nach seinem gewünschten Typ suchen: Groß, klein, blond, Alter, Vorlieben - all das kann man bei der Animateursuche auswählen
  • Wahlweise kann man auch nach Animateurtags suchen: #Domina, #Mollige, #Fetisch - um nur einige Tags zu nennen
  • Man kann ebenso nach Pictures suchen. Dazu einfach eingeben, was auf dem Foto zu sehen sein soll.
  • Dasselbe gilt für Movies: Du stehst auf Teens? Dann gib das einfach mal bei der Suche ein
  • Bei der Kategoriesuche werden alle Galerien von Animateuren nach Kategorien sortiert: Von Auto über Omas bis hin zu Zehen findet man alle Inhalte thematisch sortiert.

Die Preise für Videos sind unwichtig und richten sich nach Länge und Qualität. Am besten man sieht sich zuvor das Vorschauvideo an und liest die Kommentare, sowie die Videobeschreibung.

Fotos und Videos hochladen

Du willst nun selber Fotos und Videos hochladen? Kein Problem. Dieser Nebenverdienst kann sogar tatsächlich recht lukrativ sein, denn:

  • Pro Bildergalerie á 10 Fotos gibt es eine Vergütung in Höhe von einem Euro
  • Pro hochgeladenem Video á 5 Minuten länge gibt es 2 Euro
  • Dazu kann man im Chat die Preise für's Antworten selbst setzen (in Coins)
  • Bei Videos gibt es eine Vergütungsbeteiligung von 30%
  • Für Livechats kann man den Coin-Preis pro Minute festlegen

Reale Kontakte?

... wohl eher nicht.

Auch wenn die Cam-Girls gerne schreiben "Lerne mich wirklich und real kennen", meinen sie dabei zumeist im Live-Stream ihrer Webcams, der im Schnitt 15 Coins pro Minute kostet. Unter der Sektion Dates findet man "Live-Dates" und "Online-Dates", in der Regel heißt das aber nur, dass man die Damen (und Herren) vor der Cam auch mal für sich eine Privatshow einlegen lassen kann. Wer also reale Sextreffen sucht, der sollte sich lieber in unserer Kategorie Casual-Dating umsehen. Hier sind Privatpersonen, die keine finanziellen Interessen haben und sich real treffen möchten.

AmateurCommunity Dates und reale Treffen

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

Dauer / Credits / Coins Kosten pro Monat Gesamt
50 Coins0,10 EUR / Coin5,00 EUR
100 Coins0,10 EUR / Coin10,00 EUR
250 Coins0,10 EUR / Coin25,00 EUR
500 Coins0,10 EUR / Coin50,00 EUR
1.000 Coins0,10 EUR / Coin100,00 EUR
Kostenlose Services
  • Anmelden und Profil erstellen
  • Fotos und Videos hochladen
  • Mitglieder suchen
  • Profile einsehen
Kostenpflichtige Services
  • Fotos und Videos downloaden
  • Live-Cams ansehen
  • Private Cam-Shows

Fazit

Die AmateurCommunity ist groß und vielfältig, lohnt sich aber primär für Leute, die gerne Amateurpornos sehen und Personen, die sich mit privaten Aufnahmen gerne etwas dazu verdienen möchten. Wer nach realen Sexkontakten sucht, wird hier enttäuscht sein. Es ist nich auszuschließen, dass sich die Amateurinnen auch mal auf reale Dates einlassen, aber das wohl nur in einem von 1000 Fällen und auch nur, wenn die Bezahlung stimmt. Wer seine Fantasien ausleben will, schaut lieber mal in unserer Kategorie für Sexkontakte vorbei.

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine AmateurCommunity Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über AmateurCommunity. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte AmateurCommunity:
Bitte bewerte AmateurCommunity
Bitte gib an ob du AmateurCommunity weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Infos

Unternehmen:IP Broadcasting B.V.
Adresse:Lottumseweg 43, 5971 BV Grubbenvorst, Niederlande