Unser Testbericht

"Verliebt im Norden" ist die Singlebörse für echte Nordlichter aus Hamburg, Bremen, Kiel, Schwerin, Rostock, Oldenburg und Umgebung. Die Seite macht auf den ersten Blick einen soliden und leicht zu bedienenden Eindruck, wirkt allerdings manchmal etwas angestaubt.

Im Großen und Ganzen erinnert "Verliebt im Norden" an ein soziales Netzwerk à la Facebook: Es gibt Pinnwände, Blogs, Fotoalben und man kann Freundschaftsanfragen versenden oder chatten. Im "Neuigkeiten"-Bereich finden sich Ankündigungen für regionale Events wie beispielsweise Ü30-Parties.

Ein großer Vorteil dieser Singlebörse ist, dass sie komplett kostenlos ist. Also keine teuren "VIP-Accounts" oder ähnliches. Das Profil lässt sich schnell und unkompliziert erstellen und es können per Klick zahlreiche persönliche Angaben zu Aussehen, Lebensstil, Beruf und ähnlichem gemacht werden. Auch das Hochladen eigener Bilder ist kein Problem und es können eigene Fotoalben angelegt werden. Die Bilder müssen allerdings immer erst von Administratoren freigegeben werden, was die Zeit bevor man richtig loslegen kann natürlich etwas verlängert.

Ein Wermutstropfen ist die große Menge an Werbung auf der Seite. Links, rechts und oben auf jeder Seite tummeln sich google-Anzeigen, andere Flirt-Seiten und Reiseanbieter. Aber nun gut, auch kostenlos zu sein hat halt seinen Preis...

Mitgliederstruktur

Die Zielgruppe von "Verliebt im Norden" liegt nach eigenen Angaben bei Singles ab 25+, aber den Mitglieder-Profilen und den empfohlenen Veranstaltungen nach zu urteilen, ist "Verliebt im Norden" doch eher eine Seite für die Ü30er unter uns. Die Suchfunktion für die Partnersuche lässt sich sehr genau einstellen und man kann ziemlich genau nach potentiellen Partnern und Singles mit dem richtigen Alter, Aussehen, Lebensstil etc. suchen.

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

"Verliebt im Norden" finanziert sich über Werbung und ist komplett kostenlos.

Fazit

"Verliebt im Norden" ist eine übersichtlich gestaltete und leicht zu bedienende Singlebörse und erinnert vom Aufbau her stark an soziale Netzwerke wie Facebook. Profilerstellung und die Suche nach potentiellen Flirtpartnern gehen leicht von der Hand. Nur das etwas altmodische Seitendesign und die dauernde Werbung schmälern etwas den insgesamt positiven Eindruck.

FAQ

Du hast noch Fragen? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Verliebt im Norden Erfahrung

Hier teilen echte Singles ihre Erfahrungen mit Verliebt im Norden. Wenn auch Du deine Erfahrungen teilen willst, hast du hier die Chance dazu:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Verliebt im Norden:
Bitte bewerte Verliebt im Norden
Bitte gib an ob du Verliebt im Norden weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Verliebt im Norden Erfahrungsberichte

  • Ich habe festgestellt, dass dort Männer sind die Frauen extrem finanziell ausnutzen und einem die Ehe versprechen, ich bin grade auf so einen Mann her... eingefallen. Als ich nicht mehr so funktionierte wie er es sich gewünscht hat, wurde ich auf eine ganz üble weiße abserviert.« »

Kontakt zu Verliebt im Norden

bo entertainment / bo mediaconsult
Geesthöhe 3a
26125 Oldenburg
Tel.: 0441 9392444-0
Fax: 0441 9392444-9
E-Mail: info@verliebt-im-norden.de