Christliche Partnersuche auf hohem Niveau Kosten, Glaubenswerte und Bedienbarkeit abgecheckt!

Glaube verbindet. Und wer seinen Glauben lebt, der möchte diesen auch mit seinem Patner teilen. Christ sucht Christ ist die ideale Plattform um einen Partner im Geiste zu finden.

Wer ist hier angemeldet?

Mitglieder
60.000 aus Deutschland
Mitgliederaktivität
2.000 wöchentlich aktiv
Geschlechterverteilung
53 %
47 %
  • Christen aller Konfessionen
  • Geschlechterverteilung ausgewogen
  • Christen jeden Alters

Mit einem sollte man rechnen: Ungläubige sind nicht gerne gesehen. Im Forum wird zum Teil sogar davor gewarnt, sich mit Nicht-Christen zu liieren. Glaube und Gott stehen bei fast jedem Mitglied im Mittelpunkt, und im Endeffekt ist das ja auch das Ziel des Portals: gläubige Christen mit ebenso gläubigen Christen zusammenzubringen. Man kann auch nach Konfession gehen, wenn einem das wichtig ist. So können sich beispielsweise streng katholische Christen in ihrem eigenen Kreis Partner suchen.

Anmeldeprozess
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star

  • Bestätigung via E-Mail
  • Bereits für die Registrierung werden sehr viele Daten verlangt
  • Angabe der Konfession bei Registrierung
  • Ausführliche, trotzdem simple Profilgestaltung möglich

Die Registrierung kostet etwas Zeit. Eine schnelle Anmeldung via Social Media ist nicht möglich, auch muss man mehr als nur Nutzername und Passwort angeben, es werden eine ganze Reihe persönlicher Daten verlangt.

Wichtig für einige ist sicherlich die Möglichlichkeit, eine Konfession anzugeben. Stammt jemand einer bestimmten Konfession an, möchte er häufig auch einen Partner derselben finden. Dies ist zum Beispiel oft bei der Freien Evangelischen Gemeinde der Fall.

Ist das geschafft kann man sich aber gleich nach der Bestätigungsmail ins Getümmel stürzen und zumindest als Frau alle Funktionen im vollen Umfang nutzen.

Kontaktaufnahme
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star

  • kostenlos für Frauen
  • Männer müssen zahlen
  • z.T. merkwürdige erste Nachrichten
  • Für Frauen ist das Schreiben von Nachrichten kostenlos

Für Damen ist der Kontakt so simpel wie erfreulich. Man kann kostenlos Nachrichten empfangen, lesen und versenden. Wir hatten kurz nach unserer Anmeldung trotz fehlendem Profilfoto bereits 12 Nachrichten im Postfach, davon waren die meisten tatsächlich Kontaktanfragen. Mit Profilbild waren es sogar über 40! Ein gutes Profilbild ist also auch in der christlichen Gemeinde von Vorteil, wenn man auf Partnersuche ist.

Bei den Herren sieht das ein wenig anders aus, da diese um den vollen Umfang ihres Postfaches nutzen zu können (und für alle anderen Funktionen) einmal pro Jahr 49,00€ bezahlen müssen.

Profilinformationen
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star

  • fast immer ordentlich ausgefüllt
  • meist schlechte Qualität der Profilbilder
  • keine Fakes aufgefallen
  • Die Profile sind detailliert
  • Das Profil kann später verändert werden
  • Profilbilder sind für alle Nutzer kostenlos sichtbar

Das Profil ist in mehrere Sektionen unterteilt.

  • Allgemein: hier stehen die Daten, die man bereits bei der Registrierung angegeben hat (Name, Alter, Wohnort, Konfessiom...)
  • Details: gib mehr von dir preis (Hobbys, Alkoholkonsum, Haushalt...)
  • Persönliche Fragen: beantworte Fragen, damit dein Gegenüber dich besser einschätzen kann
  • Ich suche: Fester Partner oder erst mal lose Bekanntschaft? Wie soll der Partner sein?
  • Fotos: lade neben deinem Profilbild noch weitere Bilder hoch
  • Verifizierung: gib deinem Profil für 10€ ein "seriöseres Aussehen". tatsächlich wird hier nicht die Person überprüft, man bekommt lediglich ein hübshces goldenes Siegel und ein paar mehr Funktionen. Am ehesten Gleichzusetzen mit einer Premium-Mitgliedschaft.

Praxistest
  • star
  • star
  • star
  • star
  • star

Christ sucht Christ ist eine tolle Partnervermittlung für Menschen des christlichen Glaubens. Die Offenheit der Gemeinschaft überzeugt, auch wenn manche extremere Ansichten, die in den Foren diskutiert werden, irritieren können - zumindest wenn man selbst den Glauben als Begleiter undnicht als Lebensinhalt sieht. Aber das hängt von der eigenen Person ab.

Günstig, übersichtlich und erfolgsversprechend: was will man mehr?

Das schlichte hellblaue Design überzeugt. Man findet sich schnell und einfach auf der Seite zurecht, alle Anforderungen an eine Partnerbörse werden erfüllt!

Christ sucht Christ Kosten und Preise

Kostenlose Services
  • Registrierung und Profilerstellung
  • für Frauen: Postfach und Chat nutzen
  • für Frauen: Kontakte speichern und Freundschaftsanfragen versenden
  • für Frauen: Forum und Blog nutzen
Kostenpflichtige Services
  • Für Frauen: Verifizierung
  • für Frauen: die letzten 300 Profilbesucher mit Info einsehen
  • für Männer: Postfach und Chat nutzen
  • für Männer: Kontakte speichern und Freundschaftsanfragen versenden
  • für Männer: Forum und Blog nutzen
Dauer / Credits / Coins Kosten pro Monat Gesamt
Mitgliedschaft Männer
12 Monate4,08 EUR / Monat49,00 EUR
Verifizierung Frauen
12 Monate0,83 EUR / Monat10,00 EUR

Ist Christ sucht Christ teuer oder günstig?

Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist Christ sucht Christ sehr günstig.

Zahlungsmöglichkeiten
  • Überweisung
  • Kreditkarte
  • Bankeinzug
  • PayPal

Christ sucht Christ kündigen

Den eigenen Account zu löschen ist so einfach wie bei fast keiner anderen Partnervermittlung: Bereits auf der Homepage gibt es ein Feld "Account löschen". Gibt man hier den Benutzername und das Passwort ein, bekommt man einen Link zugesandt über den man die Kündigung bestätigt.

Allerdings bekommt man gezahlte Gebühren nicht erstattet!

Besonderheiten

Christ sucht Christ dient neben der Partnersuche auch zum regen Austausch unter Gläubigen. Gemeinsam beten, diskutieren und Gedanken teilen führt zu einem Gefühl der Zusammengehörigkeit, die Grundlage einer jeder Religion.

Blogs

Jeder User kann einen eigenen Blog anlegen. Meistens geht es darum, ein Gebet zu teilen oder Gedanken zu Bibel und Glaubensfragen kreativ darzustellen. Doch auch Fragen an die Community können hier gestellt werden. Man kann immer schnell mit Antworten rechnen, da ist die Gemeinschaft sehr offen und freundlich.

Gebets-Ecke

Hier kann man andere um Beistand bitten und darum, in ihre Gebete eingeschlossen zu werden.

Forum

Das Christ sucht Chist Forum bietet als Diskussionsplattform Fragen und Antworten rund um ein breites Spektrum an Themen.

Natürlich werden vor allem Fragestellungen behandelt, die den christlichen Glauben und christliche Partnerschaft behandeln, aber auch allgemeinere Angelegenheiten, wie Musik, Politik und Mitgliedertreffen werden besprochen.

Fazit unseres Testredakteurs

zu-zweit.de
Christ sucht Christ ist die ideale Plattform um einen gleichgesinnten christlichen Partner zu finden!
Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Christ sucht Christ Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über Christ sucht Christ. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Christ sucht Christ:
Bitte bewerte Christ sucht Christ
Bitte gib an ob du Christ sucht Christ weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kontakt zu Christ sucht Christ

Telefon-Support

Wir sind jeden Mittwoch von 10:30 - 13:00 Uhr und von 15:30 - 17.00 Uhr für dich erreichbar.

Deutschland: 0800 - 88 44 233 (kostenlose Rufnummer)

Zu den gleichen Zeiten sind für wir auch für Mitglieder aus Österreich oder der Schweiz erreichbar. Dazu haben wir die folgenden Rufnummern eingerichtet:

Österreich: 0800 - 07 01 05 (kostenlose Rufnummer)

Schweiz: 0800 - 11 21 06 (kostenlose Rufnummer )

E-Mail: info@christ-sucht-christ.de