Christ sucht Christ Erfahrungsberichte

2.75

Basierend auf 12 Erfahrungsberichten

Sehr gut
3
Gut
1
Durchschnittlich
3
Ungenügend
0
Schlecht
5
  • Reim*** 45 Jahre
    31.01.2023

    Es ist eine möglichkeit, einen christlichen partner zu finden.Das unterschiede gemacht werden zwischen männern und frauen bei den kosten. Dass man al... s mann keine nachrichten lesen kann, ohne für die plattform geld zu zahlen. Dass man bei positiven dingen von den admins sehr schnell rückmeldung bekommt, aber sie sich bei anderen fragen gar nicht melden. «»

  • Ri***** 38 Jahre
    03.07.2022

    Viele christliche Singles, beste Seite ihrer Art. Man kommt schnell in Kontakt aber für den richtige Partnerin brauchte ich Geduld. Nun sind wir seit ... 2 Jahren zusammen! :-)Nerviges Forum, mit manchmal Abstrusen Gedankengut. Das Forum sollte man ignorieren, spiegelt meiner Meinung auch nicht die Leute von CSC wieder. Es sind immer die Gleichen. Wenn du einfach auf Partnersuche bist, kann dir das Forum sowieso egal sein. «»

  • J****** 53 Jahre
    22.02.2021

    CsC kostet ab 2021 für Männer 69€/Jahr.Laut AGB darf der Admin wohl Profile selbst erstellen(weibliche Fakes, die permanent online und merkwürdig eig... enschaftslos sind ).Für echte oder vermeintliche Verstösse (z.B. Angabe von eigenen Kontaktdaten)wird man vom "System" sehr schnell gesperrt. «»

  • Hart*** 66 Jahre
    17.09.2020

    Nach meinen Erfahrungen bei CsC gibt es zwei Probleme.Ein großer Teil des registrierten Frauen (ca. 70 - 80 %) sind entweder nicht an einer Partnersc... haft interessiert oder Karteileichen.Zweitens stellte sich mir manchmal die Frage, ob die Angehörigen der Freien Gemeinden Christen anderer Glaubensgemeinschaften als Partner akzeptieren oder sie als "Ungläubige" klassifizieren. «»

  • Chri*** 40 Jahre
    06.09.2020

    Christliches PortalDie Via Medien GmbH ist Seitenbetreiber eines christlichen Portalswww.christ-sucht-christ.deAm 24.08.2020 wurde diese Seite ne... u gestaltet. Technisch und vom Layout her 4,5 Sterne, da es noch kleinere Mängel gibt.Jedoch... EIN RATSCHLAG AN ALLE VOR ANMELDUNGBevor sich jemand auf diser Seite anmeldet und Geld dafür ausgbt, empfehle ich, 1 bis 2 Wochen in den Blogs mitzulesen.Es gibt dort Reichsbürger, die die Existenz der BRD leugnen. Es werden Videos eingestellt, bei denen geleugnet wird, dass es überhaupt Viren gibt. Es werden Blogs mit Namen anderer User im Blogtitel eröffnet, obwohl dies gegen die AGB's entspricht. Es werden Leute verflucht.(Zeitnahe) Reaktion des Seitenbetreibersß fehlanzeige. Meistens bleibt alles so stehen. Einige User starteten eine Petition für ein besseres Miteinander in den Blogs. Rückmeldung vom Seitenbetreiber? Fehlanzeige. Eine erneute Bitte um Rückmeldung blieb ebenso unbeantwortet.Bei der Umstellung auf das neue Seitenlayout am 24.08. war ein par Tage unten zu lesen: Christliche Partnervermittlung.Wohl ein neues Betätigungsfeld. Zum christlichen Forum. Christlichen Chat. Und der größten Partnersuche für Christen.Meldet man einen User, der andere Menschen öffentlich als Rotz und Abschaum bezeichnet, wird dieser User für ca. einen Tag gesperrt. Derweil darf in den Blogs ein Shitstorm toben, in dem der Melder als Denunziant und anderes bezeichnet wird. Und der kurz gesperrte User darf nach einem Tag fröhlich weiterhetzen.Zur Bewertung:Nimmt man ein Barriquefass besten Wein und kippt man einen Becher Jauche rein, so ist der ganze Inhalt Jauche. Letztendlcih spielt da die Menge keine Rolle. Ob ein Becher oder ein Eimer. Obwohl technisch im großen Ganzen gut gemacht (s.o.) ergibt sich somit für christ-sucht-christ.de und den Seitenbetreiber nur ein Punkt.Wenn dem Seitenbetreiber es um Christ sein und christliche Werte gehen würde, würde er sich erst einmal um seine bestehenden Seiten kümmern. Und nicht (vermutlich) ein weieres neues Betätigungsfeld aufmachen: Die christliche Partnervermittlung.Meine Ansicht: Es ist eine Firma. Es geht um Geld. Und im vorliegenden Fall empfehle ich zu Handeln und Mißstände abzustellen - oder "christlich" zu streichen.Allen neuen potentiellen Usern empfehle ich, vorher in den Blogs mitzulesen! «»

  • Marg*** 59 Jahre
    30.07.2020

    Christ sucht Christ ist eine Singlebörse wie jede andere. Ich hoffte, bei christlichen Männern gewisse Ansichten und Werte voraus setzen zu können. Ic... h habe mich mit einigen Männern getroffen, bei denen vieles nicht mit ihrem Profil überein gestimmt hat. Das hat mich irrtitiert. Dennoch ist es eine Möglichkeit, Menschen mit christlicher Lebensausrichtung kennen zu lernen. «»

  • Gr***** 71 Jahre
    21.05.2020

    Katholiken sollten sich bei Christ sucht Christ nicht anmelden, sie werden Laufend durch bösartige Blogs und Kommentare Beleidigt

  • Sara*** 52 Jahre
    20.04.2020

    Von wegen christliche Partnersuche !Noch nie habe ich soviel bösartiges in einem Partner Suchportal erlebt.Es ist eine Plattform in der Katholiken a... ls Teufelsanbeter und Götzendiener diffamiert und beleidigt werden ,Katholiken werden richtig gehend fertig gemacht.Mehrere Beschwerden beim Administrator werden wie es nicht ernstgenommen.Irgendwann erscheint ein Alibi Statement „ Beleidigungen anderer Konfessionen. ,bla bla.wird Nichts wird geahndet !Bestimmte Gruppen versuchen Katholiken zu missionieren auch Verschwörungstheorien sind die Regel .Der billige Jahresbeitrag für Männer ,für Frauen kostenlos verlockt natürlich allerhand wirtschaftlich und gesellschaftlich in Not geratenen Menschen ,christlich zu sein. «»

  • vinc*** 44 Jahre
    24.03.2020

    diese ist keinen christliche portal das ist eine GROSSE BETRUG aufpassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Ben**** 44 Jahre
    19.05.2018

    Ich möchte mich herzlich beim CSC Team bedanken. Nachdem ich zuvor meine Glück ohne Erfolg bei weltlichen Datingseiten versucht habe, bin ich im Dazem... ber 2017 auf Christ sucht Christ gestoßen. Im Januar 2018 habe ich dann meine jetzige Partnerin kennengelernt. Wir sind erst 3,5 Monate zusammen aber überglücklich! «»

  • Fra**** 53 Jahre
    05.11.2017

    Ich finde es sehr ungerecht, dass Männer zahlen müssen und Frauen fast alle Dienste kostenlos nutzen können. Insgesamt aber eine gute Plattform, die v... iele Möglichkeiten bietet und im christlichen Sektor das größte Angebot hat. Der größte Nachteil von Christ-sucht-Christ ist, dass die Profile AUCH OHNE REGISTRIERUNG angeschaut werden können. Das schließt eine detaillierte Suche (z.B. Alter, Umkreis) mit ein. Das Profilfoto wird für nicht-angemeldete Personen lediglich unscharf dargestellt. Auf diese Art und Weise können mich aber neugierige Personen, die nicht wirklich auf der Suche nach einer Partenerin sind, ganz leicht finden. Z.B. Leute aus meiner Kirchengemeinde oder meine Ex.Frau ... «»

  • Sim**** 19 Jahre
    09.09.2017

    Ich hatte mich bei ChristSuchtChrist registriert, um die Liebe meines Lebens zu finden. Nach einigen Rückschlägen hatte ich tatsächlich die Frau meine... s Lebens gefunden, Gott sei Dank. Wir schrieben uns ständig und es kam zu einem erfolgreichen Date. Ich kann jedem Christ dazu raten, diese Partnerseite zu nutzen. «»

Weitere Informationen zu Christ sucht Christ:

Christ sucht Christ Test