Zwinkr
Zwinkr Anmeldung
Zwinkr Nachrichten
Zwinkr Fraun Profil

Unser Testbericht

Zwinkr kommt im Stil der großen Dating-App-Anbieter wie Tinder und Co. daher. Es handelt sich um eine junge Community, bei der der erotische Aspekt herausgestellt ist. Es finden sich zahlreiche Fotos, die erst nach einem FSK18 Check angeschaut werden können.

Der Hauptschwerpunkt liegt auf der Suche nach einem Abenteuer, einem Flirt oder einfach einem erotischen Gespräch. Anders als Tinder ist Zwinkr aber nicht als App erhältlich, was wohl am erotischen Content liegt.

Eine mobile Nutzung ist aber dennoch möglich, die mobile Version ist gut gestaltet und einfach zu bedienen. Zwinkr ist die passende Plattform für junge und junggebliebene Menschen, die sich nach lockeren Kontakten sehnen. 

Neumitglieder bei Zwinkr im Juni 2024 im Vergleich

Hier siehst du, wie sich die Mitgliederzahlen bei Zwinkr im Vergleich zu anderen Anbietern entwickeln

C-date kostenlos testen

Wer ist bei Zwinkr angemeldet?

Mitglieder
250.000 aus Deutschland
Mitgliederaktivität
100.000 wöchentlich aktiv
Geschlechterverteilung
30 %
70 %
  • Du erhältst ein persönliches Profil, welches du ausfüllen kannst
  • Viele Fakeprofile unterwegs
  • Animierte Profile seitens Zwinkr eingesetzt
  • Oft keine physischen Kontakte möglich
  • Wenige echte Frauenprofile
  • Fakecheck gibt keine Garantie für Echtheit

Die Altersverteilung:

  • Alter zwischen 18 und 25 Jahren - 40 Prozent
  • Alter zwischen 26 und 35 Jahren - 40 Prozent
  • Alter über 36 Jahre - 20 Prozent

Zwinkr ist ein sehr fakelastiges Portal, was uns beim Test direkt aufgefallen ist. Da Frauen das Portal kostenlos nutzen, sobald sie einen Fakecheck durchlaufen haben, ist der Anteil hoch. Der Fakecheck ist kein Garant für Echtheit, denn es muss lediglich ein Foto mit dem Nutzernamen hochgeladen werden. Ob die entsprechende Frau allerdings ein Modell ist oder tatsächlich Kontakte sucht, kann daraus nicht geschlossen werden.

Es kommt hinzu, dass bei Zwinkr animierte Profile eingesetzt werden. In den AGB ist ersichtlich, dass Gespräche seitens Zwinkr moderiert werden können und dass mit den entsprechenden Gesprächspartnern kein physischer Kontakt möglich ist.

Wir hatten im Test das Gefühl, dass rund 80 Prozent der Frauenprofile nicht echt ist. Schnell erhärtet sich dieser Eindruck, wenn eindeutige Nachrichten verschickt oder auf dem Profil hinterlassen werden. Es wirkt leider wenig glaubhaft, wenn sehr hübsche, junge Frauen sich allzu offenherzig anbieten.

Anmeldeprozess bei Zwinkr

Zwinkr Anmeldung
  • Anmeldung via Facebook möglich
  • Schnelle Anmeldung per E-Mailadresse
  • Profilerstellung gut strukturiert und gestaltet
  • Fotoupload von der Festplatte oder per Webcam möglich

Die Anmeldung zu Zwinkr dauert nicht länger als drei Minuten. Wenn Du es besonders einfach haben möchtest, kannst Du Dich per Facebook registrieren. Es wird extra darauf hingewiesen, dass Zwinkr nicht in Deinem Namen auf Facebook postet und Deine Freunde keinerlei Informationen über Deine Anmeldung erhalten.

Die Profilerstellung ist gut strukturiert und variiert zwischen Freitexten und Informationen, die Du per Mausklick auswählen kannst. Außerdem besteht die Möglichkeit ein Profilbild und mehrere weitere Fotos hochzuladen. Du kannst auch die Webcam Deines Computers nutzen und direkt ein Bild für den Upload am PC schießen. Bevor Deine Fotos im Profil erscheinen, werden Sie vom Anbieter geprüft. Wenn Sie nicht den Bildrichtlinien entsprechen, werden die Bilder abgelehnt.

Einen Persönlichkeitstest gibt es bei Zwinkr nicht, Du erhältst erst dann Matching-Vorschläge, wenn Du Deine Sucheingaben gemacht hast. Um Deine Suchergebnisse zu verfeinern, musst Du aus einer vordefinierten Auswahl drei Profile aussuchen, die Deinem Geschmack entsprechen. Daran orientiert sich die weitere Auswahl der Bilder, die Dir gezeigt werden.

 

Kontaktaufnahme bei Zwinkr

Zwinkr Nachrichten
  • Kontaktaufnahme via "zwinkern" möglich
  • Zwei Gratisnachrichten für Basismitglieder
  • Begrenzte Nachrichtenmenge für Premium-Nutzer
  • Maximale Nachrichtenlänge sehr begrenzt
  • Basismitglieder können keine Nachrichten lesen
  • Live-Chat für den direkten Austausch vorhanden

Du hast nach Deiner Anmeldung als Basismitglied bei Zwinkr zwei Gratis-Mails zur Verfügung, die Du an Nutzer Deiner Wahl verschicken kannst. Sind diese Mails verbraucht, musst Du eine Premium-Mitgliedschaft auswählen, um weiter chatten zu können.

Zu beachten ist jedoch, dass selbst bei der Standard-Premium-Mitgliedschaft nur ein Kontingent von 20 Nachrichten enthalten ist. Im teuersten Modell hast Du immerhin 100 Nachrichten zur Verfügung. Viel ist das jedoch nicht, denn Du darfst pro Nachricht nur 350 Zeichen nutzen. So kommt es vor, dass Du schnell Coins erwerben musst, um weitere Nachrichten zu versenden.

Über die Coinpreise schweigt sich Zwinkr allerdings aus, nirgendwo auf der Seite fanden wir einen Hinweis zu den Kosten.

Die anderen Mitglieder nehmen sehr schnell Kontakt zu Dir auf, unabhängig davon, wie weit Dein Profil bereits ausgebaut ist. Auch das ist leider ein Hinweis auf Fakeprofile. Die meisten Kontaktaufnahmen erfolgen per "Zwinker". Du bekommst dann lediglich eine Nachricht vom System, dass Profil XYZ Dir zugezwinkert hat.

Um überhaupt Kontakte zu finden, hast Du verschiedene Möglichkeiten. Wenn Du Deine Suchkriterien angegeben hast, dann werden Dir Profilfotos anderer Nutzer, die aus Deiner Umgebung kommen, angezeigt. Du hast dort dann die Möglichkeit auf "like" oder "dislike" zu klicken. Likest Du ein Profil und wirst ebenfalls geliked, dann habt ihr beide ein Match.

Du kannst aber auch ohne Match Kontakt zu den vorgeschlagenen Profilen aufnehmen oder Deine Suchergebnisse verändern, um noch mehr Kontakte zu finden. In der Rubrik "Galerie" findest Du eine riesige Anzahl von Galeriebildern verschiedener User und kannst einfach per Mausklick ein Wunschprofil aufrufen. 

 

Zwinkr Profilinformationen

Zwinkr Fraun Profil
  • gut strukturierte Profile
  • wenig Informationen auf Frauenprofilen
  • es wird vermehrt auf Bilder gesetzt
  • viele FSK18 Fotos vorhanden
  • Profile können kostenlos angeschaut werden
  • Die Profile sind mittelmäßig detailliert
  • Das Profil kann später verändert werden
  • Profilbilder sind für alle Nutzer kostenlos sichtbar
  • Du kannst bei Zwinkr jederzeit Deinen Nutzernamen ändern, was nur bei sehr wenigen Datingportalen der Fall ist. 

Leider werden die Fragen nur sehr selten von Frauen beantwortet, meist werden nur einige Interessen im Profil angezeigt. Bei Zwinkr scheinen die Mitglieder mehr auf Bilder, denn auf Worte zu setzen. In nahezu jedem Frauenprofil, insbesondere auch in denen, die wir als Fakeprofile erkannt haben, sind mehrere Bilder vorhanden.

Sehr viele Fotos zeigen mehr als sie verbergen, es sind auch einige FSK18 Bilder dabei. Die Standardbilder kannst Du kostenlos anschauen, lediglich für die FSK18 Bilder brauchst Du eine Premium-Mitgliedschaft.

Wenn Du das Profil einer anderen Person aufrufst kannst Du sehen, ob diese Person gerade online ist. Das wird mit einem grünen Punkt symbolisiert. Ist Dein Gegenüber gerade online, könnt ihr im Chatfenster direkt miteinander sprechen.

 

Zwinkr App

    Es ist keine App von Zwinkr vorhanden, allerdings lässt sich die Website problemlos in der mobilen Version benutzen. 

     

    Zwinkr Kosten und Preise

    Kostenlose Funktionen
    • Profilerstellung inklusive Fotoupload
    • Suche nach anderen Mitgliedern
    • Versand von zwei Nachrichten
    • Fünf Zwinkerer verschicken
    Premium-Funktionen
    • Versand von Nachrichten
    • Einsehen, ob eine Nachricht gelesen wurde
    • Zwinkern ohne Einschränkung
    • FSK18 Bilder anschauen

    Ist Zwinkr teuer oder günstig?

    Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist Zwinkr überdurchschnittlich hoch.

    Dauer / Credits / CoinsKostenGesamt
    Premium-Paket
    ?
    50 Gratisnachrichten
    1 Monat29,90 EUR / Monat29,90 EUR
    Power-Paket
    ?
    100 Gratisnachrichten
    3 Monate19,90 EUR / Monat59,70 EUR
    Zwinkr Premium Preise
    Zahlungsmöglichkeiten
    • Kreditkarte
    Diskretion der Zahlung
    • Es ist eine anonyme Bezahlung möglich, da die Abbuchung neutral über einen Bezahldienstleister erfolgt. 

    Frauen zahlen für die Premium-Funktionen nichts, sofern Sie den Fakecheck erfolgreich durchlaufen haben.

    Wenn die Anzahl an verfügbaren Nachrichten aufgebraucht wurde, können neue Nachrichten über Coins erworben werden. Coins können auf der Website gesammelt werden, wenn verschiedene Aktionen ausgeführt werden.

    50 Coins gibt es, wenn folgende Aktionen durchgeführt wurden:

    - Verifizierung der E-Mail-Adresse
    - Upload eines Profilfotos
    - Durchführung des Fakechecks
    - Besuch von mindestens fünf Profilen

    100 Coins gibt es, wenn folgende Aktionen durchgeführt wurden:

    - 35 Personen wurden angezwinkert
    - 50 Profile wurden geliked
    - 20 Minuten wurde gechattet
    - 10 Nachrichten wurden versandt

    300 Coins gibt es, wenn folgende Aktionen durchgeführt wurden:

    - 50 Nachrichten wurden geschrieben
    - sieben Tage in Folge warst Du online
    - Du hast mehr als 50 Matches
    - Du bist mindestens 90 Tage Premium-Mitglied

    1000 Coins gibt es, wenn folgende Aktionen durchgeführt wurden:

    - Du hast 1000 Nutzer geliked
    - Du hast 300 Nachrichten geschrieben
    - Du hast 60 Minuten gechattet
    - Du bist ein Jahr lang Premium-Mitglied

    Wenn Du Dich für ein Premium-Paket bei Zwinkr entschieden hast, gehst Du eine Laufzeitmitgliedschaft ein. Sobald Dein Nutzungszeitraum abgelaufen ist, verlängert er sich automatisch um die zuvor gewählte Zeit.

    Mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen kannst Du Dein Abonnement per E-Mail oder auf dem Postweg kündigen. Für eine wirksame Kündigung müssen folgende Details im Kündigungsschreiben enthalten sein:

    - Nutzer-ID
    - E-Mail-Adresse
    - Vor- und Zuname, sowie Adresse
    - eigenhändige Unterschrift

     

    Besonderheiten

    Es gibt keine Sonderfunktionen bei Zwinkr.

     

    Unsere Bewertung

    Anmeldeprozess: 2,5 / 5
    Kontaktaufnahme: 2,5 / 5
    Profilinformationen: 2,5 / 5

    Fazit unseres Testredakteurs

    Dating-Experte Chris Pleines ZU-ZWEIT.de
    Chris Pleines
    Gründer von ZU-ZWEIT.de und Buchautor von „Online-Dating für Dummies“
    Für Kurzweil ist bei Zwinkr gesorgt, da schnell Gespräche entstehen. Ob sich daraus tatsächlich ein reales Date entwickeln kann ist fraglich. Wir hatten im Test weniger das Gefühl, dass die weiblichen Nutzer tatsächlich ein echtes Treffen suchen, doch es sind sicher einige passende Frauen für Dates dabei. Wer lieber auf Nummer sicher gehen möchte, sieht sich besser bei unseren Top-Apps und Portalen für Flirts und Dates um. 

    Zwinkr FAQ

    Kostenlose Funktionen

    Wie kann ich meinen Namen ändern?

    Du hast bei Zwinkr die Möglichkeit Deinen Nutzernamen zu ändern, indem Du in den Bearbeitungsmodus Deines Profils gehst. Dort, wo Du auch Dein Profilfoto hochladen kannst, findest Du den Button für die Änderung Deines Nutzernamens.

    Muss ich als Frau auch für Zwinkr bezahlen?

    Als Frau ist Zwinkr für Dich kostenlos, sobald Du den Faketest durchgeführt und bestanden hast. Solltest Du keinen Faketest wünschen, zahlst Du die gleichen Preise wie Männer.

    Fakten

    Gehören Zwinkr und Tinder zusammen?

    Nein, Zwinkr und Tinder sind zwei unabhängige Datingangebote, die sich lediglich optisch ähneln. Es gibt keinen gemeinsamen Betreiber und Dein Nutzerprofil bei Zwinkr ist unabhängig von einer eventuellen Anmeldung bei Tinder.

    Warum gibt es bei Zwinkr keine App?

    Bei Zwinkr werden auch explizite, erotische Inhalte gezeigt, was von den Appstores in der Regel abgelehnt wird.

    Wie funktioniert die Facebook-Anmeldung?

    Wenn Du Dich über Facebook anmelden möchtest, musst Du den entsprechenden Button bei der Registrierung anklicken. Deine Daten werden dann von Facebook übernommen, auch die dort verwendete E-Mail-Adresse wird genutzt.

    Wie kann ich meinen Namen ändern?

    Du hast bei Zwinkr die Möglichkeit Deinen Nutzernamen zu ändern, indem Du in den Bearbeitungsmodus Deines Profils gehst. Dort, wo Du auch Dein Profilfoto hochladen kannst, findest Du den Button für die Änderung Deines Nutzernamens.

    Ist Zwinkr das richtige für mich?

    Wenn Du eine neue, feste Partnerin suchst, ist Zwinkr für Dich eher ungeeignet. Willst Du hingegen lockeren Spaß haben, vielleicht ein erotisches Date oder ein Gespräch erleben, bist Du bei diesem Portal richtig.

    Wohin wende ich mich, wenn ich kündigen will?

    Hast Du Dich entschieden Deine Mitgliedschaft bei Zwinkr zu beenden, musst Du mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen schriftlich kündigen. Hierfür schickst Du die erforderlichen Daten einfach per E-Mail an: support@zwinkr.de. Beachte unbedingt, dass Deine Kündigung händisch unterschrieben sein muss.

    Wie kann ich mein Profil löschen?

    Zur Deaktivierung Deines Profils ist es erforderlich, dass Du den Deaktivierungswunsch per E-Mail an support@zwinkr.de schickst. Dein Profil wird dann deaktiviert, kann aber noch einige Zeit in den Suchmaschinen angezeigt werden.

    Muss ich als Frau auch für Zwinkr bezahlen?

    Als Frau ist Zwinkr für Dich kostenlos, sobald Du den Faketest durchgeführt und bestanden hast. Solltest Du keinen Faketest wünschen, zahlst Du die gleichen Preise wie Männer.

    Was ist der Faketest?

    Der Faketest soll für mehr Sicherheit auf der Website sorgen. Du musst Dich mit einem Zettel fotografieren, auf dem Dein Zwinkrname geschrieben steht. Dieses Foto wird über die Plattform hochgeladen und dann vom Support mit Deinen anderen Profilbildern verglichen. Stimmt alles, gilt Dein Profil als verifiziert.

    Bedienung

    Warum gibt es bei Zwinkr keine App?

    Bei Zwinkr werden auch explizite, erotische Inhalte gezeigt, was von den Appstores in der Regel abgelehnt wird.

    Wie funktioniert die Facebook-Anmeldung?

    Wenn Du Dich über Facebook anmelden möchtest, musst Du den entsprechenden Button bei der Registrierung anklicken. Deine Daten werden dann von Facebook übernommen, auch die dort verwendete E-Mail-Adresse wird genutzt.

    Wie kann ich meinen Namen ändern?

    Du hast bei Zwinkr die Möglichkeit Deinen Nutzernamen zu ändern, indem Du in den Bearbeitungsmodus Deines Profils gehst. Dort, wo Du auch Dein Profilfoto hochladen kannst, findest Du den Button für die Änderung Deines Nutzernamens.

    Ist Zwinkr das richtige für mich?

    Wenn Du eine neue, feste Partnerin suchst, ist Zwinkr für Dich eher ungeeignet. Willst Du hingegen lockeren Spaß haben, vielleicht ein erotisches Date oder ein Gespräch erleben, bist Du bei diesem Portal richtig.

    Wie kann ich mein Profil löschen?

    Zur Deaktivierung Deines Profils ist es erforderlich, dass Du den Deaktivierungswunsch per E-Mail an support@zwinkr.de schickst. Dein Profil wird dann deaktiviert, kann aber noch einige Zeit in den Suchmaschinen angezeigt werden.

    Muss ich als Frau auch für Zwinkr bezahlen?

    Als Frau ist Zwinkr für Dich kostenlos, sobald Du den Faketest durchgeführt und bestanden hast. Solltest Du keinen Faketest wünschen, zahlst Du die gleichen Preise wie Männer.

    Kündigung

    Wohin wende ich mich, wenn ich kündigen will?

    Hast Du Dich entschieden Deine Mitgliedschaft bei Zwinkr zu beenden, musst Du mit einer Kündigungsfrist von 14 Tagen schriftlich kündigen. Hierfür schickst Du die erforderlichen Daten einfach per E-Mail an: support@zwinkr.de. Beachte unbedingt, dass Deine Kündigung händisch unterschrieben sein muss.

    Wie kann ich mein Profil löschen?

    Zur Deaktivierung Deines Profils ist es erforderlich, dass Du den Deaktivierungswunsch per E-Mail an support@zwinkr.de schickst. Dein Profil wird dann deaktiviert, kann aber noch einige Zeit in den Suchmaschinen angezeigt werden.

    Kosten

    Muss ich als Frau auch für Zwinkr bezahlen?

    Als Frau ist Zwinkr für Dich kostenlos, sobald Du den Faketest durchgeführt und bestanden hast. Solltest Du keinen Faketest wünschen, zahlst Du die gleichen Preise wie Männer.

    Was ist der Faketest?

    Der Faketest soll für mehr Sicherheit auf der Website sorgen. Du musst Dich mit einem Zettel fotografieren, auf dem Dein Zwinkrname geschrieben steht. Dieses Foto wird über die Plattform hochgeladen und dann vom Support mit Deinen anderen Profilbildern verglichen. Stimmt alles, gilt Dein Profil als verifiziert.

    Bezahlung

    Muss ich als Frau auch für Zwinkr bezahlen?

    Als Frau ist Zwinkr für Dich kostenlos, sobald Du den Faketest durchgeführt und bestanden hast. Solltest Du keinen Faketest wünschen, zahlst Du die gleichen Preise wie Männer.

    Sicherheit

    Warum gibt es bei Zwinkr keine App?

    Bei Zwinkr werden auch explizite, erotische Inhalte gezeigt, was von den Appstores in der Regel abgelehnt wird.

    Wie funktioniert die Facebook-Anmeldung?

    Wenn Du Dich über Facebook anmelden möchtest, musst Du den entsprechenden Button bei der Registrierung anklicken. Deine Daten werden dann von Facebook übernommen, auch die dort verwendete E-Mail-Adresse wird genutzt.

    Was ist der Faketest?

    Der Faketest soll für mehr Sicherheit auf der Website sorgen. Du musst Dich mit einem Zettel fotografieren, auf dem Dein Zwinkrname geschrieben steht. Dieses Foto wird über die Plattform hochgeladen und dann vom Support mit Deinen anderen Profilbildern verglichen. Stimmt alles, gilt Dein Profil als verifiziert.

    Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

    Bitte stelle deine Frage.
    Bitte gib deinen Vornamen an.
    Wie viel ist 3+9?*

    Bitte geben Sie eine gültige Antwort ein.

    Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

    Persönliche Empfehlung

    Lisa
    Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

    Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

    Mehr erfahren...

    Infos

    Unternehmen:Online Relations GmbH
    Adresse:Sonnenhof 3, CH 8808 Pfäffikon