Poppen Erfahrungsberichte

2.36

Basierend auf 25 Erfahrungsberichten

Sehr gut
3
Gut
5
Durchschnittlich
3
Ungenügend
1
Schlecht
13
  • F****** 31 Jahre
    21.03.2021

    Einige kostenlose Nachrichten pro MonatMein Fazit nach mehreren Jahren: reine Zeitverschwendung, keinerlei Aussicht auf reale Treffen; ferner kaum Pr... ofile anschreibbar wegen Filter, solange man die kostenlose Version benutzt. Da gibts weitaus bessere Portale für Sextreffen. Poppen.de ist einfach in die Jahre gekommen und ganz sicher nichts für junge Leute, die ein erotisches Date suchen. «»

  • Andr*** 50 Jahre
    01.11.2020

    Ich bin seit einige Jahren bei poppen.de und bin sehr zufrieden. Die zahlreichen Dates waren fast alle richtig geil.

  • Rena*** 51 Jahre
    22.07.2020

    Bin schon einige Jahre bei Poppen.de. Manchmal mit Frust, aber immer noch mit Lust. Habe mich auch auf einigen anderen Seiten umgesehen. Nirgends gab ... es ein so lebendiges Forum. Ja, der Ton ist mitunter etwas rauher, aber ehrlich. Du kannst hier alles finden, vom ONS, über Affäre bis zur Beziehung.Verbesserungswürdig sind in jedem Fall die Dateanzeigen, das hatte Poppen schon mal besser geregelt. «»

  • Mark*** 55 Jahre
    03.05.2020

    Meine Erfahrung bei poppen.de schlecht viele dicke Frauen total von sich überzeugt die im realen Leben niemanden kennenlernen würden

  • Wolf*** 59 Jahre
    30.04.2020

    Ich war einige Zeit als Basismittglied bei Poppen.de habe mein Account gelöscht und konnte mich mit der alten Mailadresse nicht wieder anmelden ich be... kam kein Freischaltcode. Einmal eingestellt Neigungen und andere Einstellung kann man nicht löschen, sondern nur total das finde ich nicht in Ordnung. «»

  • M****** 50 Jahre
    22.12.2019

    Finger weg! Pure Abzocke! Unbezahlte und inkompetente Moderation, die ohne Sinn und Verstand Strafpunkte verteilt und Profile sperrt, ohne dass man et... was Beleidigendes geschrieben hätte. Wer nachvollziehen möchte, wie die Stasi funktionieren konnte, ist hier bestens bedient.Kein Vergleich mit anderen kostenlosen und tatsächlich gut verwalteten Erotikportalen! «»

  • klei*** 49 Jahre
    02.12.2019

    habe sehr schlechte erfahrungen gemacht ........ plötzlich verlangen die betreiber von poppen de nach ewiglanger mitgliedschaft ein gesichtsfoto und s... perren ohne vorherige ankündigung deinen acc um dieses zu erpressen ....... hatte keine möglichkeit mer meine kontakte zu sichern und/oder mich zu verabschieden ........ schon merkwürdig nach mer als glaube 11 jahre mitgiedschaft «»

  • Nutz*** 49 Jahre
    16.11.2019

    Zunächst sei erwähnt, dass meiner Meinung nach Poppen.de geleitet wird von selbstherrlichen, inkompetenten und intoleranten sogenannten Mod´s. Sehr le... ichtfertig und rücksichtslos geht man hier allgemein nicht nur mit Profilen um, sondern auch mit Kommentaren sowie Meinungen im Forum. Nicht selten werden diese ohne jeglichen Zusammenhang mit der Bemerkung "nicht sachlich und konstruktiv" entfernt. Ob dies nun am eingeengten Horizont, der weltfremden Einstellung oder vielleicht auch lediglich an einem sprichwörtlich quer liegenden Furz liegt, sei dahin gestellt. So gibt es die Möglichkeit, einen Nutzer zu melden, wenn beispielsweise Beleidigungen gegen jemand anderen ausgesprochen werden. Jedoch ist festzustellen, dass vermutlich die meisten Meldungen/Sperrungen eines Profils vom Seitenbetreiber selbst ausgehen, wie im folgenden dargestellt:1.) Man äußert die Darstellung einer Situation, die man aber auf einem anderen Portal durchgeführt hat. Da diese aber auf Poppen.de nicht erlaubt ist, erhält man Strafpunkte und die Sperrung des Profils, obwohl dies nie auf Poppen.de selbst stattgefunden hat.2.) Durch die Äußerung, dass Whatsapp-Dienste anderer professioneller Nutzer mit 300€ - 500€ recht stark überhöht sind und in keinem Verhältnis stehen; wie sollte es auch anders sein?! Strafpunkte sowie Sperrung des Profils.3.)In regelmäßigen Etappen gibt es im Forum die Möglichkeit, Witze18+ zum Besten zu geben. Ist dann dieser Witz tatsächlich "18+", ist die Konsequenz: Sperre sowie Strafpunkte. 4.)Durch die meiner Meinung nach inkompetente Führung des Portals, habe ich selbstverständlich ebenso mir die Freiheit heraus genommen, ein sogenanntes Mod.-Profil begründet zu melden. Das Ergebnis sollte auch hier gleich zu erraten sein: Pubertäres und unprofessionelles Verhalten im Sinne von Profilsperrung und Strafpunkte. Geht man nun davon aus, dass man für so etwas noch Geld bezahlt(hat), sollte es von vorne herein klar sein, dass man dieses eben so gut auch gleich zum Fenster hinaus schmeißen kann.Ich würde als Mann von diesem Portal daher ebenso davon abraten, da zudem beinahe jede Dame ohnehin den Nachrichten-Filter so eingestellt hat, dass die Möglichkeit, anzuschreiben erst gar nicht besteht. «»

  • Pet**** 19 Jahre
    19.10.2019

    Poppen,de ist ein Portal das von einigen beherrscht wird, die alle die ihren Vorstellungen wiedrrsprechen an die Admins melden. Ai´´usserdem wird man ... zur Übersendung eines aktuellen Fotos teilweise aufgefordert. Daumen nach unten «»

  • Patr*** 50 Jahre
    14.10.2019

    Ich bin seit 2018 als Premium Mitglied dabei und habe in der Zeit drei Frauen und 2 Paare kennengelernt, mit denen ich mich öfters verabredet habe. Da... rüber hinaus betreibe ich viel Konversation mit anderen Mitgliedern und pflege seit Monaten 2 Schreibfreundschaften. Der Umgangston ist von einigen männlichen Teilnehmern z. Bsp. im Forum etwas schroff, man hat aber die Möglichkeit diese dem Support zu melden. Dies gilt auch für Profile, bei denen man die Vermutung eines „Fake“ hat, oder man persönlich angegangen wird.Das Frauen dort keine Beziehung suchen, kann ich nicht bestätigen. Es gibt durchaus Frauen, die dort einen festen Partner suchen und dies auch auf ihrem Profil angeben. Alles in allem ist die Seite eine gelungene Plattform und ich würde wegen der erweiterten Features eine Premium Mitgliedschaft empfehlen. Wenn man nicht zu empfindlich ist und sich in Geduld übt und freundlich ist, dann stehen die Chancen auf ein Date wirklich gut. «»

  • Mar**** 45 Jahre
    24.08.2019

    Wir haben seit einigen Jahren einen kostenlosen account auf Poppen und sind nach wie vor sehr zufrieden mit der Seite. Mit anderen Mitgliedern haben w... ir bisher, bis auf ein paar der üblichen Idioten, durchweg positive Erfahrungen gemacht. Uns war es über Poppen.de möglich das wir einige neue und gute Freundschaften schließen konnten. «»

  • Mich*** 50 Jahre
    22.07.2019

    Hallo, der Rezension hier kann ich absolut zustimmen. Poppen.de ist eine sehr ansprechende Plattform.Eines muss man aber wissen: es ist keine Seitens... prungplattform (die will es auch gar nicht sein). Das bedeutet, wenn man ehrlich angibt, dass man kein Single ist, so ist es sehr schwer, Kontakte zu knüpfen. Man kommt mit vielen erst gar nicht ins Gespräch, weil die Nichtsingles sofort wegklicken.Das aber nur nebenbei gesagt, um vielleicht Enttäuschungen und falsche Vorstellungen zu vermeiden. «»

  • Pet**** 43 Jahre
    25.06.2019

    Trotz Echtheits-Check per SMS und Bild wird der Account gesperrt. Und man hat sich dann auch noch eine Premium Mitgliedschaft erworden und kann diese ... nicht nutzen, geschweige man bekommt auch sein investierte Geld zurück «»

  • Ha***** 36 Jahre
    23.06.2019

    War Jahre lang geprüftes Mitglied und mit den letzten Änderungen ist es vorbei. Jetzt soll ich eine Handy Nummer angeben. Das werde ich nicht machen... . Kontakte gibt es eh nicht. Seite ist wertlos 0 von 5 Sternen «»

  • Sand*** 35 Jahre
    14.06.2019

    Poppen.de ist eine Plattform, wo Leute anloggt und sobald man sich eine Mitgliedschaft erkauft gesperrt wird. Man muss auch obwohl man sich erst umseh... en möchte gleich einen Echtheitscheck ablegen. Ich habe dies per SMS wie angeboten wird gemacht. Dann hab ich eine Premium Mitgliedschaft gekauft und soll nun nochmals einen Echtheitscheck mit Bild ablegen.Da frage ich mich was der Driss soll. Wofür zweimal den Check machen?Man kann sobald man Aufgefordert wird den Echtheitscheck zu machen nicht einmal den Support mehr kontaktieren um Nachfragen zu stellen, geschweige irgend etwas an seinen Profil EInstellungen tätigen. «»

  • Hei**** 48 Jahre
    04.05.2019

    Dein Kommentar wartet auf die Moderation. Dies ist eine Vorschau, dein Kommentar wird sichtbar, nachdem er genehmigt wurde. Regeln sind hier offen... kundig sehr intransparent. Und der Op schließt willkürlich Seiten die diesem nicht gefallen! Was gestern noch durch ging wird am anderen Tag verboten! Strafpunkte werden so einfach nach dem Würfelverfahren vergeben. Will man mit dem Op in Kontakt treten und schreibt ihm, bekommt man keine Antwort! Ich bin Premiummitglied werde das aber nicht mehr weiter sein. Es gibt in der Tat bessere Seiten, als wie Poppen.de. Man sollte mal eine neue Seite aufmachen wie sie Poppen.de ist. Die aber zu ehrlichen und fairen Regeln, denn Willkür ist bei Poppen.de oberstes Gebot! «»

  • Walt*** 57 Jahre
    18.03.2019

    Bin jetzt zwei Jahre Vip und noch keinen Kontakt. Bei einigen Frauen gesperrt nur weil ich auf Ihr Profil war.

  • ma***** 50 Jahre
    09.03.2019

    Hallo,naja, mehr als über 75 % reine FAKE Profile drin.Dazu reine Abzocke.Null zum ...........Dazu werden die ECHTEN gesperrt ohne Grund.

  • M****** 52 Jahre
    01.03.2019

    Die Bedienung ist einfach, das Preismodell ziemlich transparent.Das anzahlmäßige Verhältnis zwischen Männern und nichtkommerziellen Frauen ist extrem... einseitig - es ist Damenwahl extrem - und von den anwesenden Frauen scheinen (für mich bei dem Themenschwerpunkt etwas überraschend) durchaus viele nach festen Beziehungen zu suchen.Die einseitige männerlastige Mitgliederstruktur scheint sich für beide Seiten nervig auszuwirken. Männer schieben Frust, weil sie nicht zum Zuge kommen - und Frauen, weil sie wohl mit nichtssagenden Serienmails bombardiert werden, die nach dem Schrotschuss-Prinzip abgefeuert werden, oft wohl auch mit Fotos von Körperteilen garniert, deren Existenz man durchaus ahnt, aber gar nicht bewiesen werden muss...Man kann zwar Filter eingeben, welche Mitglieder einen anschreiben dürfen, um so eine mögliche Überflutung einzudämmen - aber was hilft das, wenn einem die so ausgesperrten dann das sogenannte "Gästebuch" mit Klagelauten ("Schade, der Filter") zumüllen.Darauf reagieren einige Frauen dann mit vorbeugendem Genöle ("die Texte hier liest ja doch niemand" - doch... tun sie, und gerade die, die die Texte lesen und das Genöle nicht verdienen kriegen es dann ab!).Für Ungebundene ist das Kennenlernen "in freier Wildbahn" aussichtsreicher, für Seitensprung-Sucher gibt es Portale mit höherem Wirkungsgrad. «»

  • Stro*** 58 Jahre
    10.02.2019

    Wir haben uns bei Poppen angemeldet um erotisch zu Chatten. Haben viele nette Leute kennengelernt mit denen wir Kneipenbesuche, Bowling usw. gemacht ... haben. Es sind Jede Menge Freundschaften in den privaten Kreis mit eingeflossen und wir treffen uns häufig (Sexfrei - kann, aber muss nicht).Empfehlenswert ist ein Stammitreffen, das sind viele Leute aus dem regionalen Chat und man lernt sie näher kennen, da gibt es keine Fakes, da das ganze im öffentlichen Raum stattfindet, ist der Umgangston sehr gepflegt, Anmacher werden sofort vor die Tür gesetzt. «»

  • an***** 41 Jahre
    08.02.2019

    die schalten Fotos nicht frei, obwohl schon mind.8 stück (unterschiedlich natürlich!ö hingeschickt. Dass ich kein Fake bin, das sollte klar sein.Dass... ich eine ECHTE weibl. Userin bin, das ist zu 99 % klar, nur 1 % Restrisiko bleibt wohl beim Foto.Frage mich: WAS SOLL das? WAS MACHEN DIE WIRKLICH MIT DEN FOTOS?Auf Anfragen melden die sich NIE und sagen nicht, warum NIE freigeschaltet wird.Zum Glück gibt es andere Seiten, wo man weiter kommt und schade, wenn man die Kontakte nicht mehr erreicht.Die Typen sind ok, hab positive Erfahrung gemacht, bin aber wohl die einzige weibl. Userin, die auch konkret wird, telefoniert und auch Treffen ausmacht.Die Herren kommen selten soweit, das wurde dort ständig gesagt.Man muss GUT sortieren und auf Baugefühl hören ;-)dann ist / wäre es ok.Nach DER Erfahrung mit Fotofreischaltung (nachdem die schon Check gemacht haben, über Tel. Nr = Datensammlung und die LTD sitzt in CIHina!) würdeich NICHT weiterempfehlen!!! NIE MEHR «»

  • John*** 28 Jahre
    21.01.2019

    Man braucht zum einen viele und Aussagekräftige Bilder. Von einem wird definitiv mehr erwartet als geboten wird. Außer man sieht wie der Traumtyp schl... echthin aus (Vikinger, Muskulös und mit XL+ Ausstattung). Dazu kommt das 50% der Frauen einen Nachrichtenfilter nutzen durch den man nicht durch kommt, selbst wenn Frau genau dein Typ Mann in Ihrem Profil beschreibt und ansonsten wahrscheinlich noch so 20% - 25% Escortfrauen waren mit finanziellem Interesse. Die meisten Frauen im Raum Stuttgart waren "Mollig" oder Übergewichtig und haben bei den Angaben stark verbessert, sodass die Realität eine ganz andere ist, was auch oft durch Bilder belegt wurde. So waren Frauen mit einer Größe von 1,60 und einem Gewicht von etwa 100 kg halt Mollig bzw. "Normal" anstatt dick. Wobei die meisten Profile weder Bilder hatten, noch eine ordentliche Beschreibung im Profil, dafür aber fantasievolle und kreative Anschriften mit Bewerbung erwarteten. Es ist vollkommen egal gewesen wie man seine Maße angegeben hat, es gab immer etwas daran auszusetzen, selbst wenn man es anhand einer versierten Seite geschildert hatte. Ohne Premium Zugang kann man höchstens 2-3 Mails pro Tag verfassen, man darf keine Bilder versenden und nur bestimmten Profilen schreiben. Andere Mitglieder können dein Profil und deine Bilder schlechter bewerten, ohne das du siehst warum oder von wem die schlechten Bewertungen kamen. Ich hatte einige Chats in denen Frau über ein halbes Jahr hinweg immer wieder sporadisch Mails geschrieben hat, die im Endeffekt zu nichts geführt haben oder Chats mit Päarchen die einen Beleidigen, weil Sie anhand der Bilder "klar" erkennen konnten wie viel Umfang dein Sch**nz hatte und der nicht dem entsprach was messbar gewesen ist, sodass aus einem 20x5 Teil kurzer Hand ein 16x4 gemacht wird. (Aus Neid? Wer weiß).Die Chaträume sind überwiegend in einer Ratio von 90% Männern und 10% Frauen geführt, sodass du auch hier eher als Mr Marvel herausstechen musstest damit dir überhaupt mal geantwortet wurde.Wer sich selbst als Mr Universe sieht wird hier sicherlich Chancen haben ein Date zu bekommen´, wenn er genug Geld verdient um es sich zu leisten eine Frau anzusprechen. Allen anderen würde ich das Bordell in Ihrer Nähe empfehlen, dass euch im Endeffekt genauso viel Kosten wird, für besseres Service. PS.: Wenn Ihr innerhalb einer Woche 2 Mails an die selbe Person schreibt, geltet Ihr hier als Verzweifelt. «»

  • topf*** 51 Jahre
    17.01.2019

    Viel zu viele FAKE Profile, und da wird viel zu wenig dagegen gemacht.Und Bilder von ECHTEN, werden alle abgelehnt. Warum ?! Kein Ahnung, aber man ka... nn es sich denken. «»

  • kla**** 43 Jahre
    19.09.2017

    ich bin seit 5-6 jahren hier angemeldet. mal mehr mal weniger aktive. mit zwei frauen hab ich mich bis jetzt getroffen. mit der ersten öfter, so 7bis ... 8 mal. mit der zweiten nur einmal. jedes treffen fand ich total aufregent und sehr heiß ging es auch her. wäre schön, wenn es mehr frauen gäbe,die sich spontan mit mir treffen würden. habt ihr ne idee wie ich es schaffe,daß sich mehr frauen mit mir treffen? sg jojo «»

  • Car**** 45 Jahre
    13.09.2017

    Die Rezension hier kann frau generell so unterstreichen. Es gibt tatsächlich einen Männerüberschuss, wie hoch der prozentual ist, da muss man wohl den... Betreiber kontakten. Es wird gemunkelt, dass das eher in Richtung 90/10 geht, denn es sind laut Angaben von Usern auch viele Fakes unterwegs, die ein Frauenprofil einrichten ... Ansonsten habe ich festgestellt, dass es durchaus sehr viel nette Männer dort gibt, die auch durchaus Niveau besitzen. Und ob Frau freche/provozierende Nachrichten erhält, liegt auch mit an den Bildern und dem Profiltext, den sie einstellt. Ich persönlich habe da keine übermäßig schlechten Erfahungen gemacht. I.d.R. ist es so, dass der Mann bei der Kontaktaufnahme in Vorleistung treten muss, da eben Männerüberschuss herrscht und die meisten Frauen damit beschäftigt sind, die Nachrichten nach ja/nein zu sortieren ... sich also den in Frage Kommenden "aussuchen" können. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall, sich an Diskussionen im Forum zu beteiligen, da man dort auch Aufmerksamkeit über den eigentlichen Profiltext heraus erregt.Und ja ... man darf sich auch bei poppen.de anmelden, um sich nur einfach ein wenig auszutauschen ... auch wenn das einige nicht kapieren ;) «»

Weitere Informationen zu Poppen:

Poppen Test
Seite besuchen