FDating
FDating Anmeldung
FDating Kontakt
FDating Female Profile

Unser FDating Test FDating - kostenlos oder umsonst?

FDating ist eine weltweit agierende Community zum Flirten, Bekanntschaften schließen oder um Dates zu vereinbaren. Über die Betreiber des Portals gibt es keine Informationen und auch bei den Mitgliederzahlen wird seitens der Betreiber nichts verraten. Das Kontaktanzeigenportal kann komplett kostenlos genutzt werden, eine Verifizierung der Mitglieder findet allerdings nicht statt. Wie das Portal zu dem Namen gekommen ist, wird selbst mit einer sorgfältigen Recherche, nicht klar. Die Anmeldung ist in jedem Fall simpel, denn es werden nur wenige Daten für die kostenlose Registrierung benötigt. Wir haben einen intensiven FDating Test durchgeführt und werden in diesem Review verraten, welche Features das Portal bietet, ob FDating seriös ist und wie das Niveau der Mitglieder ausfällt. Außerdem werden wir prüfen, wie hoch die Erfolgschancen auf dem Portal sind.

Neumitglieder bei FDating im March 2021 im Vergleich

Hier siehst du, wie sich die Mitgliederzahlen bei FDating im Vergleich zu anderen Anbietern entwickeln

Parship kostenlos testen

Mitglieder-Aktivität bei FDating im March 2021 im Vergleich

So aktiv sind die Mitglieder bei FDating im Vergleich zu anderen Anbietern

SilberSingles kostenlos testen

Wer ist bei FDating angemeldet?

Mitglieder
145000 aus Deutschland
Mitgliederaktivität
5000 tägliche Logins
Geschlechterverteilung
40 %
60 %
  • Geringe Chancen aufgrund vieler Fakeprofile
  • Die Zahl der täglichen User liegt in der Regel bei über 5.000
  • Die Mitgliederstruktur ist nicht transparent und kann lediglich geschätzt werden
  • Die Verteilung zwischen Frauen und Männern liegt schätzungsweise bei 40:60
  • Da es sich bei FDating um ein internationales Portal handelt, kann nur die Gesamtzahl geschätzt werden. Diese liegt wohl bei über 145.000

In unserem FDating Test haben wir festgestellt, dass täglich mehr als 5.000 Mitglieder online sind. Auch wenn die gesamte Mitgliederzahl größer ausfallen könnte, das Portal ist in jedem Fall beliebt und gut besucht. Viele Mitglieder kommen allerdings nicht aus Deutschland, sondern aus anderen Ländern oder sogar Kontinenten. Dementsprechend sehen wir die Erfolgschancen als sehr gering ein, was durch die Zahl der Fake-Profile verstärkt wird.

Anmeldeprozess bei FDating

FDating Anmeldung
  • Schnelle und unkomplizierte Anmeldung
  • Einfache Seitenbedienung auch für Neulinge
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten des Profils
  • Schutzschlüssel kommt per E-Mail
  • Fiktiver Nutzername ist für den Schutz wichtig

Das Anlegen eines Kontos zählt bei FDating zu den angenehmsten Bereichen. Um den Registrierungsprozess zu beginnen, musst du lediglich auf Registrieren klicken. Danach wirst du weitergeleitet und musst folgende persönliche Daten eingeben:

  • Dein Geschlecht
  • Land
  • Dein Name (Gib hier am besten einen fiktiven Usernamen ein, da dieser auf deinem Profil angezeigt wird)
  • Deine E-Mail-Adresse
  • Wiederholung der E-Mail-Adresse
  • Eingabe des Schutzschlüssels
  • Zustimmung der AGB

Im Gegensatz zu anderen Singlebörsen, musst du bei FDating nur einige Details angeben und hast dir schon ein Konto angelegt. Dies ist in jedem Fall ein Pluspunkt, der für das Portal spricht.

Kontaktaufnahme bei FDating

FDating Kontakt
  • Ausschließlich per Nachricht kannst du in Kontakt treten
  • Die Antwortrate ist hoch
  • Verdacht auf animierte Nachrichten zu Beginn
  • Nette Profile kannst du als Favorit abspeichern
  • Meldefunktion für Profile, die gegen die Regeln verstoßen
  • Das Schreiben von Nachrichten ist für alle Mitglieder kostenlos
  • Live-Chat für den direkten Austausch vorhanden
  • Es gibt bei FDating keinerlei kostenpflichtige Angebote, alles ist kostenfrei

In der Regel gibt es auf Singlebörsen eine reichhaltige Auswahl, um Mitglieder zu kontaktieren. Foren, Gruppen, Gästebücher oder Ähnliches – bei FDating ist die Auswahl dagegen recht abgespeckt, denn als Mitglied kannst du lediglich die Nachrichtenfunktion nutzen. Wenn dir ein Profil von einem Mitglied gefällt, so kannst du es unter Favoriten abspeichern. Zudem kannst du unter dem Bereich „Wer angesehen“ nachschauen, welche Mitglieder dein Profil besucht haben. Zum Kontaktieren selbst gibt es ansonsten keine Möglichkeiten auf FDating. Es steht allerdings noch eine Suchfunktion zur Verfügung.

Mailbox

Die Mailbox ist bei FDating die einzige Möglichkeit, um Nachrichten an andere Mitglieder zu verschicken. Wenn dir also eine Person gefällt und du mit ihr flirten und sie kennen lernen möchtest, verschicke eine Nachricht und lerne neue Bekanntschaften kennen.

Mailfilter

Der Mailfilter erlaubt es dir als Mitglied bei FDating, Nachrichten von Mitgliedern aus bestimmten Ländern zu sperren. Zudem kannst du sagen, dass du Nachrichten nur von Mitglieder in einem bestimmten Altersbereich oder mit einem Foto erhalten möchtest.

Wer angesehen

Unter „Wer angesehen“ hast du die Möglichkeit, deine letzten Profilbesucher anzuschauen. Schaue regelmäßig nach und wenn dir ein Profil gefällt, kannst du es dir näher ansehen und eine liebe Nachricht hinterlassen.

Zur schwarzen Liste hinzufügen & Sich beschweren

Wenn dir ein Mitglied bei FDating unangemessenen Content schreibt, kannst du es zur schwarzen Liste hinzufügen. Außerdem steht es dir frei, dich über das jeweilige Mitglied zu beschweren.

Favoriten

Hat es dir ein Profil komplett angetan und du möchtest es dir zu einem späteren Zeitpunkt wieder anschauen, ohne ewig nach dem Profil zu suchen, dann kannst du es unter Favoriten abspeichern. Dies ist die ideale Lösung um charmante Mitglieder abzuspeichern und später mit der Person zu flirten. Eventuell wirst du auf diese Weise ja fündig und lernst den Partner fürs Leben kennen.

Galerie

Unter der Galerie kannst du dir anhand einiger Filter bestimmte Fotos anschauen. Wenn dir ein Mitglied aus der Galerie gefällt, kannst du es anschreiben.

Suchen

Die Suchfunktion erlaubt es dir als Mitglied bei FDating, anhand verschiedener Kriterien zu suchen. Das Feature zählt zweifelsohne auf der Singlebörse zu den absoluten Stärken, denn es gibt einige Kriterien. So kannst du unter anderem die Mitglieder nach den folgenden Filtern aussortieren:

  • Alter
  • Land
  • Größe
  • Haarfarbe
  • Religion
  • Familienstand
  • uvm.

FDating Profilinformationen

FDating Female Profile
  • Nur sehr wenige Profile sind wirklich interessant
  • Frauen sind aktiver als Männer bei der Gestaltung
  • Freitext nur selten ausgefüllt
  • Nette Fotos und Bildergalerien vorhanden
  • Online-Status wird auf dem Profil angezeigt
  • Die Profile sind mittelmäßig detailliert
  • Das Profil kann später verändert werden
  • Profilbilder sind für alle Nutzer kostenlos sichtbar

Aufgrund der kostenlosen Nutzbarkeit legen sich zahlreiche Neulinge ein Profil an und tauchen danach nie wieder bei FDating auf. Es ist deutlich erkennbar, dass Karteileichen hier nicht oder viel zu selten gelöscht werden. Schade, denn so findest du nur nach intensivem Suchen interessante Profile, die wenigstens ein bisschen aussagekräftig sind. In den meisten Fällen stößt du auf Nicknamen, die ein bis zwei persönliche Vorlieben angegeben haben, aber sonst nicht tiefer blicken lassen. Gut ist allerdings, dass du den Onlinestatus einsehen kannst. So weißt du, dass du einem alten Profil mit ewig zurückliegendem Login nicht mehr schreiben brauchst. 

FDating App

    In diesem Bereich können wir nur festhalten, dass es weder eine App noch eine vernünftige Browser-App gibt. Deshalb ist es schwer, in diesem Segment etwas zu bewerten. Andere Singlebörsen offerieren eine installierbare App oder zumindest eine App über den Browser.

    FDating im Praxistest

    Wir haben FDating intensiv geprüft und die gemachten Erfahrungen sind alles andere als gut. FDating existiert bereits seit 2009, doch die Mitgliederzahl ist für eine weltweit agierende Singlebörse, mit über 200.000 eher gering. Die Zahl der täglichen User bewegt sich zwar bei 5.000 doch das sind nicht einmal fünf Prozent der gesamten Mitgliederzahl. Auf der einen Seite ist es zwar positiv, dass die Betreiber der Singlebörse keine Kosten verlangen, doch dafür gibt es auch eine Vielzahl an Fake-Profilen. Spezielle Features werden ebenso nicht offeriert und es gibt nur die Mailbox, um mit anderen Mitgliedern Kontakt aufzunehmen.

    Die Erfolgschancen sind eher gering, denn die meisten User kommen aus anderen Ländern. Der überwiegende Teil der Frauen kommt sogar aus Osteuropa. Während unserer gemachten Erfahrungen wurden wir auch nur einmal kontaktiert und die Person kam von den Philippinen.

    Wenn du nach einer Singlebörse suchst, auf der es keine Fake-Profile gibt und die qualitativ mehr zu bieten hat, schau gerne bei unseren Singlebörsen-Testsiegern vorbei.

    Design & Funktionalität

    Das Design von FDating hat eine klare Struktur und die Features sind gut angeordnet. Doch das Design, wie auch das gesamte Layout wirken veraltet und erinnern stark an die Anfänge der Webseiten in den 90er Jahren. Die Ladezeit ist akzeptabel, könnte allerdings besser ausfallen.

    FDating Kosten und Preise

    Das Kontaktanzeigen-Portal FDating ist vollkommen kostenlos. Es gibt weder eine VIP-Mitgliedschaft, noch fallen irgendwelche anderen versteckten Kosten für dich als Mitglied an.

    Ist FDating teuer oder günstig?

    Im Preisvergleich mit anderen Anbietern ist FDating kostenlos.

    Besonderheiten

    Abwechslungsreich und spannend? Zwei Attribute die eher weniger auf FDating zutreffen. Leider gibt es hier kaum erwähnenswerte Sonderfunktionen und Besonderheiten.

    Die frei zugängliche Galerie

    Nennenswert ist allerdings die Bildergalerie, auf die du sogar ohne Mitgliedschaft bei FDating zugreifen kannst. In der Rubrik "Bilder" kannst du dir wahlweise eine Frauengalerie oder eine Männergalerie anzeigen lassen. Sortiert sind die Suchergebnisse allerdings nicht, im Test wurden uns hier zahlreiche Ergebnisse aus Russland oder anderen Ländern angezeigt. 

    Unsere Bewertung

    Anmeldeprozess: 2.5 / 5
    Kontaktaufnahme: 1.5 / 5
    Profilinformationen: 1.0 / 5
    Praxistest: 1.0 / 5

    Fazit unseres Testredakteurs

    ZU-ZWEIT.de Autor Chris Pleines
    Das Review Fazit zu FDating fällt negativ aus, was nach den ersten Eindrücken wenig überrascht. Die Features sind bei der Singlebörse zu gering und es gibt eine Vielzahl von Fake-Profilen. Der überwiegende Teil der Mitglieder kommt aus Osteuropa oder sogar andere Kontinenten. Aus diesem Grund stufen wir die Erfolgschancen bei FDating auch als sehr gering ein. Wenn du also nach einer ernsthaften Partnerschaft suchst, solltest du eher bei einem unseren Singlebörsen-Testsiegervorbeischauen. Zunächst freut man sich als Mitglied über die kostenlosen Funktionen. Doch im Gesamtfazit ist dies keine Stärke mehr, denn dadurch findet keine Verifizierung statt. Mit unter fünf Prozent fällt die Zahl der täglich aktiven User sehr gering aus. Ein Impressum haben wir vergeblich gesucht, was auf gar keinen Fall für die Seriosität von der Plattform spricht. Eine mobile App haben wir ebenso vergeblich gesucht. Letztendlich können wir für die Singlebörse FDating aus den genannten Gründen nur eine Bewertung von 1,5 vergeben. Wenn du also Single bist und flirten oder nach dem richtigen Partner suchst, solltest du eher die Finger von FDating lassen.

    FDating FAQ

    Fakten

    Seit wann gibt es FDating?

    Das Singleportal FDating gibt es seit dem Jahr 2009.

    Ist das Portal seriös?

    An der Seriosität von dem Portal kann man durchaus Zweifel haben. Es findet keine Verifizierung der Profile statt und es gibt viele Fake-Profile. Zudem erhält man als Mitglied Nachrichten von ausländischen Kontakten. Der Inhalt ist zwar häufig auf deutsch, doch das Niveau der Mitglieder ist auf einem eher unterdurchschnittlichen Niveau.

    Ist die Seite FDating wirklich kostenlos?

    Ja, das Kontaktanzeigenportal FDating ist kostenlos nutzbar. Es fallen für die gesamte Nutzung überhaupt keine Kosten an.

    Gibt es eine mobile App, die ich mir installieren kann?

    Nein, bei FDating wird keine native App angeboten. Als User musst du somit entweder den Browser nutzen, oder die Seite über Laptop respektive über Computer aufrufen. Hierbei sei jedoch gesagt, dass die mobile Ansicht über den Browser nicht mobiloptimiert ist.

    Ist FDating eine geeignete Anlaufstelle, um zu flirten und nach einem Partner zu schauen?

    Nein, das Portal ist auf keinen Fall dafür geeignet. Die Seitenbetreiber schreiben sogar selbst, dass man sich als Mitglied melden soll, falls ein Mitglied offensichtlich nach Geld fragt. Auf verfasste Nachrichten bekommt man nur selten eine Antwort. Da die Mitgliederanzahl trotz der verfügbaren Länder so derart gering ist, können wir FDating nicht als geeignete Anlaufstelle einstufen.

    Wie viele Mitglieder sind auf FDating angemeldet?

    Die Betreiber teilen dies nicht mit, weshalb wir nur schätzen können. Wir haben mehrere Tage die Nutzerzahlen beobachtet und nach Profilen gesucht und können mitteilen, dass es auf dem Portal schätzungsweise über 145.000 Mitglieder gibt.

    Konto-Einstellung

    Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

    Sollte es dir einmal passieren, dass du dein Passwort vergisst, so ist dies überhaupt kein Problem. Auf der Startseite gibt es einen Button mit „Passwort vergessen“. Hier klickst du drauf, setzt dein Passwort zurück und kannst danach weiter mit den Mitgliedern auf FDating flirten und eine schöne Zeit genießen.

    Meine Bestätigungsmail wird nicht versendet, woran liegt das?

    Das Versenden der Bestätigungsmail kann einige Minuten dauern. Falls du in deinem Ordner keine Mail findest, schau alternativ auch einmal in deinem Spam-Ordner nach. Oft landen solche Mails nämlich dort.

    Wie kann ich mein Profil löschen?

    Um dein Profil zu löschen, musst du nur auf die Hauptseite des Portals gehen. Dort befindet sich oben in der Leiste ein Menüpunkt, wo du dein Profil bequem löschen kannst.

    Bedienbarkeit und Funktionen

    Ist die Registrierung bei FDating unkompliziert?

    Absolut. Dies ist eine der Stärken des Portals. Du musst bei der Registrierung nur wenige Daten angeben, um dir ein Konto bei FDating anzulegen.

    Welche Sprache wird bei FDating gesprochen?

    Da viele Mitglieder aus dem Ausland stammen, ist Englisch die primäre Sprache. Zum Teil ist FDating zwar auf Deutsch übersetzt, doch der überwiegende Teil der Mitglieder kommuniziert auf Englisch.

    Gibt es spezielle Funktionen bei FDating?

    Außer der Suchfunktion offeriert FDating keine besonderen Funktionen. Es gibt allerdings einen Mailfilter. Dieser erlaubt es dir, nur Mails von Frauen aus einem bestimmten Land, mit Bild oder zwischen einem bestimmten Alter zu erhalten.

    Sicherheit

    Wird meine E-Mail-Adresse vor anderen Mitgliedern geschützt?

    Ja, deine E-Mail-Adresse wird vom Portal geschützt und ist genau wie dein Vor- und Nachname nicht öffentlich sichtbar.

    Wer sind die Betreiber von FDating?

    Das konnten wir im Test nicht ermitteln. Die Seite hat kein Impressum und somit können wir nicht sagen, wer hinter dem Portal steht. Ein Aspekt, der nicht gerade für die Seriosität spricht.

    Wie geht FDating mit dem Thema Sicherheit und Datenschutz um?

    Auf dem Kontaktanzeigenportal werden die üblichen Maßnahmen getan, um deine Daten vor Missbrauch zu schützen. Unter der Seite Privacy Policy kannst du mehr über den Datenschutz erfahren. Bedenke jedoch, dass diese Unterseite nicht übersetzt wurde und auf Englisch verfasst ist.

    Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

    Bitte stelle deine Frage.
    Bitte gib deinen Vornamen an.

    Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

    FDating Erfahrungsberichte

    • Hara*** 67 Jahre
      21.09.2020

      Ich habe mich am 07.09.2020 aus purer Neugierde und Langeweile bei Fdating registriert und einen netten Kontakt aus den Philippinen (natürlich in Engl... isch) angeschrieben. Noch am gleichen Tag haben wir vereinbart, das Portal aufgrund zu vieler Fake-Profile wieder zu verlassen und stehen seit dem 08.09.2020 via Skype in mehr oder weniger regelmäßigen Kontakt zueinander und haben auch schon einige Male Video-Kontakt gehabt. Meine Englisch-Kenntnisse sind auch nicht die besten, aber mit Hilfe von Übersetzungsprogrammen geht es. Leider ist die Internet-Verbindung zu den Philippinen nicht immer optimal, aber es lässt sich damit leben. Ursprünglich hatte ich mir auch einen rein deutschsprachigen Kontakt gewünscht, diesen aber nicht gefunden. Nun bin ich bereits seit zwei Wochen mit meinem philippinischen Kontakt via Skype zusammen. Was eines Tages daraus wird, ist reines Schicksal und steht in den Sternen geschrieben. Unsere beiden Profile bei Fdating sind zwischenzeitlich wieder gelöscht. «»

    • Chri*** 45 Jahre
      23.01.2020

      Liegt es daran, dass die Seite kostenlos ist, dass sie hier so schlecht wegkommt?Ich jedenfalls habe mit dieser Seite keine schlechten Erfahrungen g... emacht. Viele Frauen sind tatsächlich ansprechbar und reagieren auch, wenn Interesse besteht. Keine Pixelbilder. Man kann auch klar sehen, wer gerade online ist. Das sind z. B. deutlich mehr als auf einschlägigen deutschen Bezahlseiten. «»

    Persönliche Empfehlung

    Lisa
    Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

    Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

    Mehr erfahren...