Jetzt mal ehrlich: Welche Dating Seiten sind wirklich gut?

Dating Seiten

Was sind Dating-Seiten?

Online-Dating hat in den letzten zehn Jahren einen hohen Stellenwert eingenommen, immer mehr Menschen sind bereit sich über das Internet zu verlieben. Selbst chronische Singles finden über das Internet ihr Glück, da die Auswahl an passenden Partnern weit größer ist.
Im Zeitalter der sozialen Medien und der immer fortschreitenden Kommunikation im Internet ist die Hemmschwelle einen anderen Menschen näher in das eigene Leben zu lassen immer weiter gesunken. Zahlreiche Menschen erzählen, dass sie bereits beim schriftlichen Kontakt in Chats oder per Nachricht Gefühle der Verliebtheit empfinden.
Dating Seiten sind Onlineangebote, bei denen sich Singles anmelden und nach einem passenden Partner suchen können. Es gibt verschiedene Arten von Dating Seiten, so dass für jedes Interessengebiet etwas passendes dabei ist. Stell Dir ein Dating-Portal wie ein großes Cafe vor, in dem sich ausschließlich Singles aus allen Regionen treffen und gemeinsam nach dem gewissen Etwas suchen.

Sind die Chancen bei Dating-Seiten gut?

Erfolgsstorys und zahlreiche Chancen sprechen für sich. Im Alltag ist es nicht immer einfach einen Partner zu finden. Mancheiner verliebt sich am Arbeitsplatz, der nächste lernt im Sportverein die große Liebe kennen. Ganz selten entsteht die Partnerschaft fürs Leben schon in der Schulzeit. Doch ein Großteil aller Singles ist verzweifelt, weil sich einfach niemand findet, mit dem man das eigene Leben teilen möchte.
Die Liebe im Alltag zu finden bedeutet, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Das gelingt natürlich nicht immer. Und selbst wenn Interesse vorhanden ist, ist das Objekt der Begierde möglicherweise vergeben, nicht interessiert oder nicht auf Partnersuche.
Im Internet läuft das anders. Wer sich bei einem Dating-Portal anmeldet ist auch auf der Suche. Hinzu kommt, dass ein deutlich größeres Umfeld durchsucht werden kann. Ob Nachbarstädte oder entferntere Orte, via Internet treffen sich eine riesige Anzahl Singles am gleichen Ort und lernen so Leute kennen, die ihnen im echten Leben nie begegnet wären. Das erleichtert die Chance auf den richtigen Partner natürlich enorm.

Was für Dating-Seiten gibt es?

Nicht jeder Nutzer von Dating-Seiten hat die gleichen Interessen. Daher kommt es, dass es Dating-Portale mit unterschiedlichem Schwerpunkt gibt. Während der eine auf der Suche nach der ganz großen Liebe ist, möchte der nächste ein spannendes, erotisches Abenteuer erleben. Für jedes Interessengebiet gibt es die passende Plattform!

Neben sehr speziellen Dating-Seiten, z.B. für Hundeliebhaber, Metzger, Polizisten oder Bauern unterscheidet man primär zwischen drei großen Hauptkategorien des Online-Datings: Singlebörsen, Partnervermittlungen und Casual-Dating-Seiten.

Dating-Seiten Arten

Die klassischen Singlebörsen:

Der Klassiker ist die Singlebörse. Hier liegt der Schwerpunkt auf der Partnersuche, gelegentlich wird jedoch auch ein Flirt oder ein Abenteuer gesucht.
Bei Singlebörsen sind die Erfolgschancen maßgeblich von der Eigeninitiative abhängig. Wer aktiv ist hat bessere Chancen auf Erfolg als jemand, der auf die Aktivität des Gegenübers setzt.

Welche Unterschiede gibt es bei Singlebörsen?

Auch unter den Singlebörsen gibt es markante und relevante Unterschiede, so dass Du erst einmal für Dich entscheiden solltest, was Du möchtest.
Einige Singlebörsen arbeiten mit einem sogenannten Matching-System. Das bedeutet, dass Dir passende Partner vorgeschlagen werden und Du diese Personen kontaktieren kannst. Es gibt Dating-Seiten, bei denen Du ausschließlich zu vorgeschlagenen Menschen Kontakt aufnehmen kannst.
Auch spielt der Persönlichkeitstest bei vielen Portalen eine Rolle. Bevor Du als vollwertiges Mitglied giltst, musst Du erst einmal einen (meist umfangreichen) Persönlichkeitstest ausfüllen.
Hier geht es um Fragen rund um das Leben, Deine Person, Deine Wünsche und Deine Erwartungen. Anhand Deiner Antworten wird ein Persönlichkeitsprofil erstellt und nach passenden Partnervorschlägen gesucht.

Singlebörsen im Überblick:

  • Häufig gibt es bei Singlebörsen einen Persönlichkeitstest
  • Partnervorschläge erleichtern das Kennenlernen, gibt es aber nicht immer
  • Der Schwerpunkt liegt auf dem Kennenlernen, Flirten und der Partnersuche

Partnervermittlungen

Partnervermittlungen dienen ebenfalls der Suche nach einem festen Partner, allerdings wird Dir die Vermittlung hier weitgehend aus der Hand genommen.
Je nach Vermittlungsportal wird zunächst ein Profil von Dir erstellt. Hierfür musst Du eine Menge Angaben zu Deiner Person manchen. Bei manchen Partnervermittlungen hast Du sogar ein echtes Treffen mit Deinem Vermittler.
Nachdem dein Persönlichkeitsprofil erstellt wurde, suchen die Vermittler nach Personen, die zu Deinen Interessen passen könnten. Die Suche erfolgt in der hauseigenen Kartei.
Natürlich gibt es auch reine Online-Partnervermittlungen, bei denen alles ähnlich abläuft, wie bei einer Singlebörse. Allerdings hast Du hier den Vorteil, dass wissenschaftliche Testverfahren verwendet werden, um tatsächlich einen passenden Partner für Dich zu finden.
Preislich liegen Partnervermittlungen im höheren Segment, allerdings können sich viele von ihnen durch ihre Erfolgsratendurchaus sehen lassen.

Partnervermittlungen in der Übersicht:

  • Geführte Partnervermittlung mit hohen Erfolgschancen
  • Umfangreicher Persönlichkeitstest ist Grundlage für das Matchen der Singles
  • Hohe Übereinstimmung der gemeinsamen Interessen durch fundierte Tests

Casual-Dating-Seiten

Die Casual-Dating Plattform

Casual Dating ist eine Bezeichnung für eine erotische Verabredung, ein erotisches Date oder einen Seitensprung. Eine Casual Dating Plattform wird von Menschen genutzt, die kein Interesse an einer festen Beziehung, sondern an einem sexuellen Abenteuer haben.

Entgegen der landläufigen Meinung sind Casual Dating Plattformen durchaus auch bei Frauen beliebt. Mit Diskretion und Stil kann hier nämlich jeder Mensch einen Sexpartner für die eigenen Vorlieben finden.

Unterschiede hinsichtlich der Plattformen gibt es jedoch durchaus. Während einige auch hier nach einem Vermittlungsprinziparbeiten und anhand gemachter Angaben Partnervorschläge erstellen, wird bei anderen Plattformen Wert auf Eigeninitiative gelegt.

Die Casual Dating Plattform im Überblick:

  • Suche nach erotischen Begebenheiten steht im Vordergrund
  • Auch Frauen nutzen sehr gerne Casual-Dating-Seiten
  • Teilweise gibt es hier auch ein Vermittlungsprinzip, ansonsten kann man frei suchen
Casual Dating Seiten

Dating Seiten für spezielle Zielgruppen

Es gibt ihn, den sogenannten Otto-Normalverbraucher, der nicht weiter auffällt im Alltag, prima mit anderen Menschen harmoniert und keinerlei Schwierigkeiten hat, ein passendes Gegenstück zu finden.
Der klassische Otto-Normalverbraucher ist jedoch ein Einzelstück, die meisten Menschen sind individuell sehr verschieden, haben besondere Interessen, vielleicht ein außergewöhnliches Hobby.
Gerade in solchen Situationen ist es schön, einen passenden Partner mit ähnlichen Interessen zu finden. Das ist der Sinn hinter Dating-Seiten, die sich auf spezielle Zielgruppen ausrichten.
Es gibt zahlreiche, verschiedene Schwerpunkte, hierzu gehören unter anderem:

  • Dating-Seiten für Best Ager (50 +)
  • Dating-Seiten speziell für homosexuelle Menschen
  • Dating-Seiten für Fans bestimmter Musikrichtungen
  • Dating-Seiten für Angehörige einer Religion
  • Dating-Seiten für Vegetarier und Veganer
  • viele weitere, spezifizierte Datingplattformen
Auf der Suche nach einem speziellen Partner?Spezielle Zielgruppen für jeden

Welche Vorteile haben Dating Seiten?

Verlieben am Computer? Die große Liebe im Internet finden? Ist das wirklich möglich? Bist Du ein Skeptiker oder glaubst Du schon an das Konzept des Online-Datings? Wenn nicht, können Dir die gleich genannten Vorteile vielleicht zeigen, dass der Erfolg der meisten Dating-Seiten für sich spricht.

  • weitaus mehr passende Partner als im Alltag
  • gezielte Suche nach gemeinsamen Interessen
  • Dating wann immer und wo Du möchtest
  • mehrere Personen gleichzeitig kontaktieren
  • größerer Suchradius und hohe Flexibilität

Finden was du suchst

Die im Folgenden geschilderten Situationen passieren zahlreichen Singles im Alltag:

  •  Ein junger Mann fährt mit der Bahn. Er sieht eine attraktive, junge Frau gegenüber, lächelt sie an. Sie lächelt kurz und knapp zurück, er freut sich. In den nächsten zehn Minuten denkt er darüber nach, wie er sie wohl ansprechen könnte. Als er endlich all seinen Mut zusammennehmen möchte steht sie auf und verlässt den Zug.
  •  Eine Frau sitzt im Cafe, am Tisch gegenüber ein sympathischer Mann. Sie geht rüber, spricht ihn an und fragt, ob sie sich setzen darf. Er lächelt, nickt und die Frau freut sich. Keine fünf Minuten später kommt eine weitere Frau auf den Tisch zu, küsst den sympathischen Mann und begrüßt ihn mit einem "Hallo Schatz".
  • Ein Mitdreißiger geht abends in eine Bar und lernt eine Dame kennen. Sie trinken zusammen, er spendiert ihr eine Reihe Cocktails. Später am Abend fragt er sie nach der Handynummer, sie notiert ein paar Zahlen auf seinem Handrücken. Als er am nächsten Tag bei ihr anrufen möchte ertönt nur: "Diese Rufnummer ist uns nicht bekannt".

Beim Onlinedating passt es besser

Du siehst, es passieren zahlreiche Situationen, in denen es einfach nicht passt. Das Objekt der Begierde ist vergeben oder Du traust Dich im passenden Moment nicht sie anzusprechen. Manchmal sind die Interessen auch zu verschieden - während der eine nur gemeinsam etwas trinken und flirten möchte, ist der andere schon auf dem Weg sich zu verlieben.
Beim Onlinedating hast Du die Möglichkeit gezielt nach einer Person zu suchen, mit der du gemeinsame Interessen hast.
Meldest Du Dich z.B. bei einer Partnerbörse an ist von vorneherein klar, dass Dein Gegenüber ebenfalls auf der Suche nach einem Partner fürs Herz ist. Im Alltag jedoch weißt Du das nicht und manchmal ist es auch auf den ersten Blick nicht ersichtlich.

Date wann immer Dir danach ist

Der richtige Zeitpunkt ist ein großes Thema, wenn es darum geht jemanden kennenzulernen.
Wer ist schon immer zur rechten Zeit am rechten Ort? Wer weiß, wenn Du gestern in einen anderen Supermarkt gegangen wärst, wäre Dir vielleicht die Liebe Deines Lebens an der Kasse begegnet.
Vielleicht triffst Du aber auch einmal eine wirklich interessante Person, aber der Zeitpunkt ist so ungünstig, dass Du nicht mit ihr sprechen kannst?
All das lässt sich beim Onlinedating vermeiden, denn hier bestimmst Du die Zeiten, wann Du aktiv bist. Du kannst nachts im Schlafanzug durch Deine Partnervorschläge scrollen oder am Tag von Deinem Smartphone aus Nachrichten verschicken.
Du musst kein Geld mehr ausgeben für teure Bars und Restaurants in der verzweifelten Hoffnung, dass die Person X zufällig am gleichen Abend vorbei kommt.

Versuch Dein Glück gleich mehrmals

Natürlich, im echten Leben lädst Du keine fünf Frauen zu einem Gruppendate ein, das funktioniert nur im TV.
Beim Onlinedating aber kannst Du genau das tun! Du kannst Dir mehrere Personen anschauen und wenn sie Dir gefallen, hinterlässt Du einfach eine Nachricht.
Wenn Du dann bei einer das Gefühl hast, dass es genau passt, dann hast Du immer noch die Möglichkeit den anderen eine freundliche Absage zu erteilen. Ob die Chemie stimmt weiß man schließlich bei der ersten Nachricht nicht.
Und auch wenn Du mal einen Korb bekommen solltest musst Du nicht aufgeben, denn meist ist die Anzahl der Mitglieder sehr hoch und Du hast jederzeit die Chance jemand neuen kennenzulernen.

Such einfach wo Du möchtest

Wie oft bist Du in der Nachbarstadt oder ein paar Kilometer weiter unterwegs? Die meisten Menschen befinden sich außerhalb von Urlaubsreisen fast nur am Heimatort.
Logischerweise lernst Du dann auch nur Menschen in genau dieser Region kennen. Was aber, wenn Deine große Liebe nur 50 Kilometer entfernt wohnt? Viele Menschen vertreten mittlerweile die Meinung, dass die Liebe keine Entfernung kennt.
Dank Dating-Seiten hast Du die Möglichkeit Dich auch außerhalb Deiner Heimat nach passenden Partnern umzuschauen. Vielleicht hattest Du ja ohnehin schon länger vor umzuziehen und es würde Dir nichts ausmachen, wenn Dein Traumpartner am anderen Ende des Landes wohnt?

Lohnt es sich, für eine Dating Seite Geld zu investieren?

Geld investieren - ja oder nein? Eine Frage, die sich die meisten Nutzer von Dating Seiten irgendwann stellen. "Abzocke, Betrug, Geldschneiderei!" Vermeintliche Experten, die eigentlich gar keine Ahnung haben, wissen natürlich sofort, dass Dating Seiten nur Dein Geld wollen. Aber kostet nicht jede Dienstleistung heute zu Tage Geld?
Sieh mal die andere Seite der Medaille. Auch der Anbieter einer Dating-Seite hat Kosten. Die Server müssen gewartet und gemietet werden, Angestellte wollen ihr Gehalt bekommen und schlussendlich erwarten Nutzer natürlich auch, dass alles jederzeit reibungslos funktioniert. Das alles wird teilweise durch die Einnahmen gedeckt, die mit Premium-Mitgliedschaftenerzielt werden. Du zahlst aber ja nicht nur zum Spaß, sondern weil Du tatsächlich etwas dafür erhältst!

Deine Vorzüge, wenn Du eine Premium-Mitgliedschaft buchst, sind klar erkennbar:

  • Du kannst alle Funktionen der Plattform benutzen
  • Du findest Personen, die wirklich ernsthaft an einer Partnersuche interessiert sind
  • Die Qualität kostenpflichtiger Seiten ist meist höher
  • Der Support geht sehr zuvorkommend mit zahlungsbereiten Mitgliedern um

Mehr Funktionen als Premium-Mitglied

Deine Anmeldung, Registrierung und Profilerstellung ist bei fast allen Dating-Seiten kostenlos. Selbst die Durchführung des Persönlichkeitstests wird von vielen Anbietern kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Doch wenn es um die wichtigen Funktionen geht und hierzu gehört auch der Versand von Nachrichten, dann bist Du als Basismitglied im Nachteil.
Entweder kannst Du Nachrichten anderer Mitglieder nur lesen oder aber hast nur ein eng begrenztes Kontingent an Nachrichten zur Verfügung, die Du selbst verschicken kannst.
Als Premium-Mitglied kannst Du jederzeit Kontakt zu anderen aufnehmen und signalisierst mit Deiner Kaufbereitschaft den anderen gleichzeitig, dass Du es ernst meinst und bereit bist in Dein Glück zu investieren.

Finde die passenden Personen für Dich

Eine kostenlose Seite, auf der sich jeder ohne Mühe anmelden kann, lockt Fakes und Spaßvögel an wie das Licht die Motten.
Auf einer kostenpflichtigen Seite hingegen kannst Du davon ausgehen, dass Dein Gegenüber kein Fake ist und sich einen Spaß daraus macht, Dich an der Nase herumzuführen.
Würdest Du etwa Geld ausgeben, um einen anderen Menschen hinters Licht zu führen?

Höhere Qualität auf kostenpflichtigen Seiten

Die Investition in eine Partnerbörse kann eine Investition fürs ganze Leben sein. Die Qualitätsunterschiede kostenloser Portale weichen oftmals erheblich von den kostenpflichtigen Varianten ab.
Der Support ist umfangreicher, seitens des Betreibers besteht ein berechtigtes Interesse, dass der Kunde - also Du - zufrieden ist. Unzufriedenheit ruiniert das Geschäft und ein seriöser Anbieter möchte genau das vermeiden.

Welche Mitgliedschaft passt zu Dir?

Bevor Du Dich jetzt aber Hals über Kopf für eine Premium-Mitgliedschaft entscheidest, solltest Du schon ein wenig überlegen. Wenn Du die folgenden Fragen in Deine Überlegungen mit einbeziehst, kannst Du das Risiko einen Fehler zu machen gering halten:

  • Welche Mitgliedschaftslänge passt zu Dir?
  • Wie läuft das mit der Kündigung ab?
  • Ist der Anbieter auch wirklich seriös?
  • Wirst Du Deine Premium-Mitgliedschaft nutzen?


Welcher Mitgliedschaftstyp bist Du?

Du kannst beim Kauf einer Premium-Mitgliedschaft fast immer zwischen unterschiedlichen Laufzeiten wählen. Oftmals ist die kürzeste Mitgliedschaft nach einem Monat ausgelaufen, dafür ist sie aber weit teurer, als eine längere Laufzeit.
Wäge genau ab welches Modell zu Dir passt. Es nutzt Dir nichts, wenn Du eine Mitgliedschaft für ein Jahr kaufst, sie aber im Endeffekt nur einen Monat nutzen wirst.

Wie kannst Du kündigen?

Bevor Du den Kauf einer Premium-Mitgliedschaft durchführst, solltest Du Dich mit der Kündigungsfrage auseinandersetzen. Folgende Fragen gilt es zu beantworten:

  • Welche Kündigungswege stehen Dir zur Verfügung?
  • Wird die Mitgliedschaft automatisch verlängert?
  • Welche Fristen gibt es für die Kündigung?


Erkundige Dich schon im Vorfeld, ob Du Deine Kündigung möglicherweise per Post auf den Weg bringen musst oder ob Du direkt per E-Mail, Fax oder im Account kündigen kannst.
Auch ist es wichtig zu wissen, ob Deine Mitgliedschaft ohne Kündigung automatisch verlängert wird oder ob sie ohnehin auslaufen würde.

Beachte natürlich auch die Fristen für die Kündigung, denn wenn Du diese überschreitest, wirst Du einen weiteren Zeitraum bezahlen müssen.

TIPP: Wenn Du eine Premium-Mitgliedschaft mit automatischer Verlängerung abgeschlossen hast, solltest Du direkt nach Abschluss kündigen. Wenn Du nach der Laufzeit weiterhin Premium-Kunde bleiben möchtest, spricht nichts gegen einen neuen Abschluss.

Bist Du bei einem guten Anbieter gelandet?

In jeder Branche gibt es schwarze Schafe, da sind auch Dating Seiten keine Ausnahme. Hier kann es enorm hilfreich sein, einfach mal nach Testberichten zu schauen und zu sehen, was der allgemeine Tenor zu der von Dir gewählten Plattform ist.
Du kannst auch einfach verschiedene Angebote miteinander vergleichen oder im Quiz herausfinden, welcher Dating Anbieter für Deine individuellen Bedürfnisse der richtige ist.
Doch es gibt auch ein paar Rahmenbedingungen, an denen Du einen guten von einem nicht so guten Anbieter unterscheiden kannst.

  • Ist das Impressum vollständig?
  • Sind die AGB umfangreich und gehen auf jeden Punkt ein?
  • Gibt es einen Support, der Dir kostenfrei zur Verfügung steht?
  • Hat das Portal bereits Auszeichnungen bekommen?
  • Gibt es ein TÜV-Siegel, beispielsweise für geprüfte Sicherheit?


Wirst Du Deine Premium-Mitgliedschaft nutzen?

Wenn Du Geld investierst, möchtest Du natürlich auch ein Ergebnis sehen. Daher solltest Du überlegen, ob Du ausreichend Zeit hast, die Vorzüge Deiner Mitgliedschaft zu nutzen. Wenn Du ohnehin in den Urlaub fährst oder beruflich eingespannt bist, wähle lieber einen Zeitraum aus, in dem Du mehr Zeit für das Abenteuer Dating hast.
Außerdem solltest Du Dir bewusst machen, dass Du nicht zwangsläufig in den ersten Wochen oder gar Monaten Glück und Erfolg hast. Manchmal dauert es weitaus länger, bis Du endlich eine Person kennenlernst, bei der die Chemie wirklich stimmt.

Kostenlose Dating-Seiten?

Warum Geld bezahlen, wenn es Dating Seiten doch auch kostenlos gibt? Klar kannst Du Dir diese Frage stellen, aber es gibt eine Menge Gründe, warum kostenlose Plattformen nicht immer die beste Wahl sind.
Zum einen besteht hier ein höheres Fake-Risiko, weil sich nahezu jeder anmelden kann und kaum überprüft wird, wie ernst die Absichten sind. Da verbergen sich schon mal Männer hinter Frauenprofilen und Frauen hinter Männerprofilen, die sich einen Scherz daraus machen, andere hinters Licht zu führen.
Die Anmeldung bei Datingseiten ist übrigens fast immer kostenlos, Du hast also erst einmal die Möglichkeit Dich zu registrieren und umzuschauen. Wenn Du es dann möchtest besteht die Option, dass Du später eine Premium-Mitgliedschafthinzufügst.

Tipps für Dating-Seiten

Wenn Du Dich (meist kostenfrei) registriert hast, besteht bei vielen Partnervermittlungen zunächst einmal die Pflicht, den Persönlichkeitstest durchzuführen.
Schon hier ist es wichtig, dass Du Dir Zeit nimmst und Deine Antworten sorgfältig wählst.
Überlege genau, horche in Dich hinein und lass Dir die Zeit die Du brauchst, denn umso authentischer sind die Ergebnisse.

Der zweite Schritt ist die Erstellung eines auffallenden und überzeugenden Profils  und hier kannst Du viel richtig und viel falsch machen. Die wichtigsten Punkte, die ein gutes Profil auszeichnen, findest Du in der folgenden Übersicht:

Die Profilbeschreibung ist Deine Visitenkarte

Wenn Du Deine Profilbeschreibung, die oft aus einem Freitext besteht, erstellst, musst Du Dich für einen Moment in Dein Gegenüber hineinversetzen. Überlege Dir, was Dich selbst bei einer anderen Person ansprechen würde.
Du willst sicher keinen ellenlangen Blocktext mit langweiligen Dingen lesen, sondern freust Dich über aufregenden Input der die Neugier auf die andere Person weckt!

Ein guter Profiltext sollte folgende Punkte berücksichtigen:

  • weniger ist oft mehr, schreibe nur fünf oder sechs Sätze (aber doch detailliert und umfangreich)
  • sei humorvoll, äußere was Du Dir wünschst und mach Dein Gegenüber neugierig
  • achte darauf, dass sich keine Flüchtigkeitsfehler einschleichen
  • gestalte Deinen Profiltext persönlich, wähle keine billigen Kopien aus dem Netz


Gib Antwort auf die gestellten Fragen

Bei der Profilerstellung hast Du oft auch die Möglichkeit vorhandene Fragen zu beantworten. Manchmal wählst Du die Antworten aus einem Dropdown Menü aus, manchmal darfst Du sogar einen Freitext schreiben.
Nutze diese Möglichkeit, denn ein Profilbesucher freut sich immer, wenn er viele Informationen über Dich erhält.
Versetze Dich in Deinen Besucher. Ist Dein Profil interessant? Gibt es vieles zu entdecken? Würdest Du Dein eigenes Profil als Besucher sympathisch finden?

Das Foto ist die Königsdisziplin

Eines gleich vorweg: Ein Profil ohne Foto ist so gut wie chancenlos. Wer kauft die Katze im Sack? Du sicherlich auch nicht, richtig?
Also nutze die Möglichkeit und lade mindestens ein Foto von Dir hoch. Aber auch hier gilt es, ein paar Grundsätze zu beachten:

  • wähle keine Partyfotos, auf denen Du betrunken oder mit anderen Personen zusammen bist
  • achte auf Deine Umgebung, der Wäscheberg im Schlafzimmer ist kein gutes Beiwerk
  • bei Casual-Datingseiten solltest Du auf komplette Aktfotos verzichten
  • Haustiere, die Großmutter oder die kleine Schwester gehören nicht aufs Profilbild
Profilbild Dating Seiten

Bitte keine Partybilder
Du hast neulich mit Deinen Freunden ein rauschendes Fest gefeiert und es gibt Schnappschüsse, die euch jedes Mal zum lachen bringen?
Dein künftiger Partner wird sich vielleicht eines Tages darüber mit Dir amüsieren. Als Profilbild sind solche Fotos aber denkbar ungeeignet, denn sie erwecken einen Eindruck, der vielleicht nicht einmal stimmt.

Vorsicht Kamera - die Umgebung ist wichtig
Ein schickes Portrait, ordentlich frisiert und auch die Klamotten stimmen? Perfekt, aber hast Du auch die Umgebung beachtet?
Es nützt Dir nichts wenn Du Dich in Schale wirfst, hinter Dir aber das Geschirr von drei Wochen aufgetürmt ist.
Versetze Dich auch hier wieder in den Profilbesucher, Du wirst selbst sicherlich auch schauen, wo das Bild was Du betrachtest aufgenommen wurde, nicht?

Bitte nicht zu viel zeigen
Klar, bei Casual-Datingseiten geht es um äußere Reize. Aber das bedeutet nicht, dass Du mit der Tür ins Haus fallen musst.
Sämtliche Körperregionen unterhalb der Gürtellinie haben nichts auf einem Profilfoto verloren.
Ein geöffnetes Hemd beim Mann oder ein frivoles Grinsen bei der Frau ist in Ordnung, zu viel nackte Haut ist aber eher kontraproduktiv.

Wer ist denn das?

Der letzte Schnappschuss mit der Omi war total niedlich? Oder hast Du Dich neulich gemeinsam mit Deiner Schwester abgelichtet? Wunderbare Fotos fürs Familienalbum, nicht aber für eine Datingplattform.
Besonders schwierig wird es, wenn nicht einmal eindeutig erkennbar ist, wer Du eigentlich auf dem Foto bist.
Auch Dein Haustier muss nicht unbedingt auf dem Bild mit drauf sein, der Fokus sollte auf Dir liegen, daher brauchst Du kein schmückendes Beiwerk!

Erwartungshaltung

Anmelden, bezahlen und drei Tage später fünf Dates? So klappt es vielleicht im Kino, niemals aber in der Realität.
Ein wichtiger Punkt ist daher, dass du deine eigene Erwartungshaltung nicht zu hoch schraubst.
Es kann durchaus ein paar Wochen oder Monate dauern, bis Du wirklich ein passendes Gegenstück findest und sich Deine Mühe auszahlt. Allerdings ist das auch ein Stück weit von Dir selbst abhängig.
Statistisch haben Menschen mit der Bereitschaft aktiv zu sein natürlich schneller Erfolg als jemand, der dem anderen immer den ersten Schritt überlässt. Wenn Du von selbst Kontakte herstellst, Dein Profil sorgfältig pflegst und regelmäßig aktiv bist, wirst Du sicher nicht allzu lange allein bleiben.

Kontaktieren

Bei fast allen Dating Seiten ist es so, dass ein paar mehr Männer angemeldet sind als Frauen. Kein Problem, denn viele Männer entscheiden sich erst gar nicht für die Premium-Mitgliedschaft.
Das bedeutet allerdings auch, dass diese Männer gar nicht erst Kontakt zu Frauen aufnehmen können.
Hier kannst Du schon einmal Punkte sammeln, denn wenn Du Premium-Mitglied bist, hast Du die Chance so viel Kontakt herzustellen wie Du möchtest.
Sei aktiv, schreibe Personen an die Dir gefallen. Keinesfalls solltest Du Dating Seiten einfach nur zum abwarten nutzen, denn dann wirst Du schnell das Gefühl bekommen, dass dort eh nichts funktioniert.

Erfahrungsberichte

Genug der Theorie, jetzt wird es Zeit für die Praxis! Lies selbst was andere sagen, die erfolgreich auf Dating Seiten unterwegs waren!

Uwe ist 34, lebt in Bottrop und hat sich online verliebt. Sein Fazit:

"Ich habe nie an Dating Seiten geglaubt. Ich habe immer gedacht, dass das alles nur Abzocke ist. Die ersten zwei Monate liefen auch echt bescheiden, ich habe kaum Post bekommen und wollte mich schon wieder abmelden. Dann aber habe ich Ingegetroffen. Ihr Profil hat mir gefallen und ich habe sie eines Abends angeschrieben. Wir haben vier Wochen lang getextet, dann haben wir telefoniert. Heute leben wir zusammen in meiner Dreizimmerwohnung und sind glücklich."

Karina ist 29, lebt in Essen und hatte ebenfalls Erfolg. Ihr Fazit:

"Ich habs von meiner Freundin gehört, dass Dating Seiten echt funktionieren können, also hab ichs versucht. Ich habe echt viele Spinner kennengelernt, Exzentriker und Männer die sich für die Größten halten. Aber es gab auch andere Typen, sympathische, nette und schlussendlich auch meinen Patrick. Heute sind wir ein halbes Jahr zusammen und ich bin guter Dinge, dass wir es auch noch lange bleiben werden. "

Rolf ist 58, lebt in Frankfurt und glaubt wieder ans Glück. Sein Fazit:

"Als geschiedener Mann über 50 hatte ich der Liebe schon abgeschworen. Dating Seiten fand ich nie wirklich interessant, bis ich ein 50 + Portal gefunden habe. Ich wollte es mal ausprobieren und ich habe den Schritt nie bereut. Nicht nur dass ich eine Menge toller Freunde aus meiner Region gefunden habe, nein ich habe sogar eine Frau kennenlernt, mit der ich mich seit Wochen regelmäßig treffe. Ich bin ganz ehrlich, bei mir hat es schon gefunkt."

Steffi ist 25, lebt in München und grillt endlich nur noch Gemüse. Ihr Fazit:

"Mein Ex-Freund war Fleischesser, ich Vegetarier, das konnte nicht funktionieren. Ständig wollte er mich überzeugen, dass Fleisch doch viel gesünder sei und ich ein langweiliger Gemüsefresser bin. Irgendwann ist unsere Beziehung daran zerbrochen. Ich hätte nie gedacht, dass es Dating Seiten speziell für Veganer und Vegetarier gibt, aber es gibt sie! Hier habe ich meinen aktuellen Freund kennengelernt und ich bin echt glücklich, dass wir nun gemeinsam unser Gemüse grillen und in meinem Kühlschrank nie wieder Wurst liegt."

FAQ:

Für wen sind Dating Seiten geeignet?

Dating Seiten sind für alle Frauen und Männer geeignet, die dem Thema Onlinedating offen gegenüber stehen. Wenn Du bereit bist Deinen zukünftigen Partner, eine Affäre oder neue Freunde online zu finden, sind Dating Seiten die richtige Anlaufstelle für Dich.

Welche Arten von Dating Seiten gibt es?

Grob kannst Du in drei Kategorien von Dating Seiten unterscheiden:

1. Singlebörsen
2. Partnervermittlungen
3. Casual Dating Seiten

Singlebörsen sind Flirt- und Funbörsen, bei denen sich durchaus was ernstes entwickeln kann. Bei Partnervermittlungen wird hingegen der Schwerpunkt auf eine feste Beziehung gelegt, während Casual Dating Seiten für erotische Abenteuer und Seitensprünge stehen.

Darf sich jeder auf Dating Seiten anmelden?

Alle Frauen und Männer ab 18 dürfen sich bei Dating Seiten anmelden. Beachte jedoch, dass manche Seiten einen Themenschwerpunkt haben. Bei Dating Seiten für ältere Menschen beispielsweise, ist die Anmeldung jüngerer Leute oft nicht erwünscht.

Kosten alle Dating Seiten Geld?

Es gibt kostenlose Dating Seiten, die jedoch das Risiko von Fakes bergen und oft nicht gut moderiert werden. Die meisten anderen Dating Seiten kosten Geld, Du selbst entscheidest aber, wie lange die Laufzeit Deiner Mitgliedschaft ist, ob Du sie überhaupt willst und wie Du bezahlst.

Wie schnell lerne ich auf Dating Seiten jemanden kennen?

Auf diese Frage gibt es keine pauschale Antwort. Ein Glückspilz lernt womöglich am ersten Abend jemanden kennen, während der nächste über ein Jahr verschiedene Dating Seiten nutzt und noch niemanden getroffen hat. Vieles ist auch von Deinem eigenen Verhalten abhängig. Wenn Du regelmäßig online bist, viele Nachrichten verschickst und aktiv bist, steigen Deine Chancen auf Erfolg rapide an.

Kann ich Dating Seiten auch vom Handy nutzen?

Die meisten Dating Seiten bieten Apps an, so dass Du von unterwegs aus jederzeit online gehen kannst. Ist keine App vorhanden, kannst Du alternativ den Webbrowser nutzen und Dich so von überall her einloggen.

Sind alle Dating Seiten seriös?

Auch bei Dating Seiten gibt es schwarze Schafe, der ein oder andere unseriöse Anbieter ist auch schon aufgetaucht. Allerdings erkennst Du solche schlechten Seiten meist recht schnell. Achte auf Bewertungen im Internet, die von objektiven Testern stammen und nicht von Nutzern, die möglicherweise keinen Erfolg hatten.

Wie erkenne ich seriöse Dating Seiten?

Seriöse Dating Seiten erkennst Du an mehreren Faktoren. Schau nach, ob es ein korrektes Impressum gibt, ob die AGB ordentlich verfasst sind und was andere zu sagen haben. Achte auch auf versteckte Hinweise in den AGB, dass es Animateure gibt oder kaum echte Nutzer zu erwarten sind. Hierbei handelt es sich zwar um kein unseriöses Verhalten, Deine Erfolgschancen werden jedoch geschmälert.

Wie teuer sind Dating Seiten?

Es gibt Dating Seiten in unterschiedlichen Preissegmenten. Viele Singlebörsen sind verhältnismäßig günstig, während die großen Partnervermittlungen teurer sind. Gemessen daran was Du jedoch in Bars und Discotheken ausgibst, wenn Du jemanden kennenlernen möchtest, sind Dating Seiten aber eher günstig.

Welche Dating Seiten passen zu mir?

Um diese Frage zu beantworten, musst Du Deine eigenen Interessen hinterfragen. Wonach suchst Du? Wünschst Du Dir einen Seitensprung oder eine erotische Begegnung? Ein Casual Dating Portal könnte genau richtig für Dich sein. Willst Du flirten, Dich verknallen, vielleicht mal ein Date erleben? Dann sind Singlebörsen oft die richtige Wahl. Wenn Dir eine seriöse und unterstützte Partnervermittlung mit Matching und Persönlichkeitstest wichtig ist, solltest Du auf eine Partnervermittlung zurückgreifen.