Die Liebe gesucht, den Sex gefunden

Es ist wieder einmal so weit. Wir sitzen gemeinsam beim berühmten dritten Date und es liegt die Gretchenfrage aller Dates in der Luft: Zu dir, zu mir oder getrennte Wege? Wenn es nach dem dritten Date keine Richtung gibt, die Sex oder Liebe heißt, dann ist das Verfalldatum des Flirts erreicht.
Wenn die Chemie nicht gepasst hat, gut - dann war das Dating eine weitere zwischenmenschliche Erfahrung. Was aber, wenn sowohl er als auch ich unterschiedliche Erwartungen an den Abend hatten? Wenn einer von uns online einen guten One-Night-Stand gesucht hat, der andere aber hoffte, im Netz die große Liebe zu finden? Nicht selten können wir dort auf Sex treffen, wo wir Liebe finden wollten.

Sex Finder Bar Flirt

Doch im Anschluss an die Beziehungssuche lediglich Sex zu erhalten ist für viele eben nur der Plan B. Den One-Night-Stand gibt es dann als Trostpflaster, damit überhaupt etwas passiert im Liebesleben. Dabei müssen solche Missverständnisse nicht sein, wenn jeder dort sucht, wo sich die größte Schnittmenge an Erwartungen befindet.

Besonders für Frauen ist es ab und an sehr zermürbend, sich wieder und wieder auf Chats mit potentiellen Partnern einzulassen - und dann den immer gleichen Ablauf zu erleben: Tolles erstes Date, wunderbares zweites Date mit Erotik in der Luft, heiße Chats, drittes Date mit Sex im Anschluss und dann - nichts mehr. Funkstille. Zurück bleibt dann eine innere Unzufriedenheit und Unruhe: Wollte ich das wirklich so? Warum ist schon wieder nicht mehr daraus geworden? Habe ich mich zu schnell auf Sex eingelassen - oder habe ich zu lange gewartet? Was will ich nächstes Mal anders machen? Wieso passiert das immer mir?!

Sex oder Liebe - das ist hier die Frage

Natürlich fragen sich das nicht nur Frauen - aber sie sind deutlich häufiger in dieser Unsicherheit verankert als Männer. Partnersuche ist für viele heutzutage eine Marathonstrecke mit Stolperfallen. Warum ist es überhaupt so schwierig, zu erkennen, wer Liebe sucht, und wer vornehmlich Sex finden will? 
Vermutlich liegt es daran, dass durch die Einflüsse von Social Media viele Menschen die Eigenpräsentation gewöhnt sind, aber verlernt haben, ihre eigenen Bedürfnisse klar zu analysieren. Online Profile zu erstellen, ist kaum jemandem mehr fremd. Aber mittlerweile hat dadurch auch jeder ein ganz neues Verständnis für Außenwirkung entwickelt. Jeder spielt eine Rolle - und sorgt dafür, dass andere nicht in die eigenen Karten gucken können. Auf der Partnersuche fürs Leben zu sein, scheint in unserem Jahrtausend schon fast als exotischer Spleen - Freundschaft mit gewissen Vorzügen ist Trend, Menschen zum Sex zu treffen ist so einfach wie nie, Single zu sein ist modern und unabhängig. Die große Liebe? Darf ich das beim ersten Date schon sagen - oder schlage ich damit jeden in die Flucht? Lieber schweigen, damit immerhin Sex beim Date herausspringt? Diesen Eindruck bekommen alle die vermittelt, die ihre Suche nach Liebe auf den falschen Spielplätzen beginnen. 

Zwischen all den Partnerbörsen, Kontaktanzeigen und Kuppelversuchen wird vor allem eines schnell klar: Wer sich selbst gegenüber nicht ehrlich ist, was das Ziel der Suche sein soll, der wird sich im Irrgarten von Liebe-und-Sex-Dates rasch verlaufen. Es ist nicht selten, dass sich ein modern denkender Single bei Tinder anmeldet, weil er etwas für den schnellen Sex am Abend sucht - und dann enttäuscht daheim sitzt, weil nach dem Sex kein zweites Date in Aussicht steht. Das ist ein klassischer Fall von einer Suche am falschen Ort! Die Erkenntnis kommt nur leider oft etwas spät - und dann ist das Vertrauen in die Partnerbörsen zunächst gestört. Dabei ist es mit der Partnersuche wie mit dem Hausbau - man muss die richtigen Werkzeuge an den richtigen Stellen einsetzen, damit das Fundament stimmt.

Sex Finden Mit Handy

Wo sollte ich für Sex oder Liebe auf die Suche gehen?

Oder Sex, Freundschaft mit Vorzügen und ein Casual Date für eine heiße Nacht?
Wer das Leben als Single aufgeben will und sich endlich mal wieder so richtig verlieben will, der sollte nicht zwangsläufig einen Swingerclub besuchen. Und wer entspannt Partner zum Sex treffen will, ohne Verpflichtungen einzugehen, sollte sich nicht am Arbeitsplatz umsehen. 
Wo hat welche Suche die besten Erfolgschancen?

Liebe am Arbeitsplatz

Es ist kein Wunder, dass viele feste Beziehungen am Arbeitsplatz ihren Anfang nehmen. Warum? Weil Kollegen untereinander einen kollegialen Umgang pflegen. Sie sind freundlich zueinander, verstellen sich aber nicht. Sie wollen niemanden beeindrucken und lassen sich aber auch nicht komplett gehen. Kollegen erfahren, wie sie untereinander mit Stress umgehen und kennen meistens zumindest in Ansätzen die häusliche Situation. Außerdem verbinden Kollegen ähnliche Interessen, da die Jobwahl in dieselbe Richtung geführt hat. 
Unter Kollegen fällt also der Faktor der rosa roten Brille weg - man kennt sich schließlich schon. 

Die Liebe am Arbeitsplatz finden? Durchaus möglich!
Sex finden am Arbeitsplatz? Ebenfalls durchaus möglich - aber meistens mit anschließenden Schwierigkeiten verbunden.

Liebe im Freundeskreis

Ganz plötzlich findet sich der Single an einem Tisch mit einem anderen Single wieder - ein perfekter Kuppelversuch der besten Freunde. Wirklich gute Freunde haben meistens den passenden Riecher, wer zu einem passen könnte - aber manchmal liegen sie eben auch total daneben. Vorteil einer Liebe, die im Freundeskreis gefunden wird? Man kennt immer jemanden, der einen über die Vorgeschichte oder die Vorlieben des neuen Partners aufklären kann. Nachteil: Jeder dieser Berichte ist persönlich gefärbt - und außerdem, wo bleibt denn dann der Spaß am Entdecken? Richtig nervig wird es, wenn der kuppelnde Freund am Anschluss an das Date von beiden Seiten mit "Wer hat was über wen gesagt"- Fragen gelöchert wird. 

Sex Finden Freundeskreis

Wem das zu Anstrengend ist, sollte die stressfreiere Dating-Variante auf Casual Dating Portalen wie zum Beispiel C-Date wählen. 
Wer im erweiterten Freundeskreis auf Partnersuche geht, sollte eine wichtige Regel beachten: Niemals den abgelegten Ex einer Freundin oder eines Freundes daten! Das gibt nur Unfrieden. Hatte jemand im Freundeskreis nur lockeren Sex mit der Zielperson, dann sollte zumindest mal kurz darüber gesprochen werden. 

Die große Liebe im Freundeskreis finden? Chance besteht!
Sex finden im Freundeskreis? Möglich - aber besser nicht!

Liebe und Sex beim Sport und auf Reisen

Hier treffen sich Menschen, deren Interessen sich bezüglich ihrer Freizeitaktivitäten überschneiden - das ist ein sehr guter Start, um Liebe zu finden. Sich jedoch zum Sex zu treffen ist ebenso einfach - es muss nur deutlich sein, wer was sucht, und wer eventuell bereits in festen Händen ist. In der Freizeit nach einem Date zu suchen ist eine fast schon altmodisch anmutende Beschäftigung - aber sie ist spannend und hält seltener Enttäuschungen bereit.
Nur Mut! Was soll schon passieren - schlimmstenfalls war das Interesse einseitig und man geht dann einfach wieder zur Distanz zurück, bestenfalls findet man, was immer man sucht - oder man gewinnt einfach eine gute Freundschaft, weil man auf jemanden zugegangen ist.

Sex oder Liebe - beides kann hier gefunden werden, Präferenzen gibt es keine. 

Liebe online finden

Partnervermittlungen, die mit "Verlieben" bereits in ihrer Headline werben, vermitteln ihren Usern den Eindruck, hier könnten sie eher die große Liebe finden als jemanden, mit dem sich zum Sex treffen. In der Realität ist jedoch beides der Fall. Gerade da ist es wichtig, sich selbst im Klaren zu sein, was man wirklich sucht: Eine heiße Nacht oder den Partner für Bett und Tisch. Diese Klarheit hilft nicht nur dem Suchenden, sondern auch dem, der gefunden wird. Es ist sehr viel einfacher und zeitsparender, wenn das Daten auf beiden Seiten mit denselben Erwartungen verbunden ist.
Premium-Seiten haben meist sehr passende Algorithmen hinterlegt, so dass hier durchaus ernsthafte Beziehungen und Freundschaften zu finden sind.

Online die Liebe finden? Sehr gut möglich, wenn man sich am Premium Partnervermittlungen wendet.
Online Sex finden? Auf klassischen Singleboersen geht das bestimmt, es dauert nur oft recht lange - deshalb besser auf Casual Dating Websites zurückgreifen.

Sex online finden

Hier trennt sich schnell die Spreu vom Weizen. Die gängigen Apps wie Tinder und Co. können natürlich rasch ein Sexdate vermitteln - aber mittlerweile sind sie so sehr von Fake-Profilen und Werbe-Komplikationen übersät, dass es nicht mehr wirklich attraktiv ist, dort auf die Suche zu gehen. Websites, die klar mit heißen Dates werben, vermitteln neben unseriösen Spam-Mails und finanziell interessierten Sexpartnern leider auch eine ganze Menge unnütze Chats, beziehungsweise: Über das chatten geht der Kontakt oft nicht hinaus. Wer das will, dem ist damit natürlich geholfen.

Wirklich gute Chancen finden sich bei C-DateJoyclub oder Secret - das sind nicht nur die Portale mit den wenigsten Fake-Profilen, sondern auch diejenigen mit der höchsten Frauenquote. Ein Beweis für die Ernsthaftigkeit der Absichten ist der Echtheitscheck und die strenge Kontrolle der hochgeladenen Inhalte. Außerdem ist es hier möglich, die eigenen Vorlieben klar zu definieren, was vor Zeitverlust durch Chats mit konträr interessierten Usern schützt. 
Auf Casual Dating Seiten lohnt sich auf jeden Fall ein Premium-Zugang - wer hier angemeldet ist und sich ein gutes Profil leistet, weiß in der Regel, was er will und kann das auch direkt kommunizieren.

Sex Finden Im Bett

Liebe beim Casual Date? Das ist nicht das Ziel des Angebotes und nicht die Intention der Portale. Möglich ist es natürlich trotzdem.
Sex online auf Casual Dating Seiten? Aber natürlich. Dafür sind die schließlich da!
Freundschaften werden weder hier seltener entstehen, es sei denn, über die Suche nach Sex hinaus gibt es noch mehrere Schnittpunkte. 

Tausende Singles suchen online nach Sex - mit Erfolg!Jetzt kostenlos umsehen

Ein kleiner Leitfaden für die Partnersuche

Damit es mit der Partnersuche so schnell wie möglich klappt, haben wir einen kurzen Leitfaden für euch zusammengestellt. 

1. Das eigene Ziel kennen

Bevor sich jemand auf das Parkett des realen oder virtuellen Tanzbodens der Partnersuche begibt, sollte deutlich sein, was eigentlich gesucht wird. Ein heißer Flirt, ein Date für die Abende, an denen niemand alleine sein möchte, oder jemand, mit dem Familiengründung möglich ist? Es ist gut, die eigenen Präferenzen zu analysieren - besonders, wenn oft das Gefühl der Enttäuschung nach einem Date aufkommt. Auch die eigenen Erwartungen können sich ändern - daher ist es sinnvoll, von Zeit zu Zeit zu hinterfragen, ob man überhaupt noch finden will, was man dort sucht. Passt die Suche nach der großen Liebe überhaupt in das aktuelle Lebenskonzept? Oder verbergen die vielen One-Night-Stands nicht nur die eigene Einsamkeit? 

2. Ehrlichkeit

Damit ist nicht Ehrlichkeit in Bezug auf die eigene Beziehungssituation gemeint, sondern vor allem eine offene Aussage, was mit dem Kontakt bezweckt werden soll. Ebenso ehrlich sollte gesagt werden, wenn man sich in den One-Night-Stand auf einmal doch verliebt hat. Es ist unschön für beide Beteiligte, von falschen Voraussetzungen des Gegenübers auszugehen. Und macht Sex wirklich Spaß, wenn man Gefühle heucheln oder verbergen muss?

3. Das Jagdrevier wählen

Zum Hochseeangeln fährt niemand in den Wald. Wer Liebe sucht und sich für eine Mitgliedschaft beim Joyclub entscheidet, wird es schwer haben, ein passendes Pendant zu finden. Wer hingegen ausschließlich Sex finden will, sollte sich nicht bei Elitepartner oder Parship anmelden - das ist auch irreführend für die Menschen, die dort Profile auf der Suche nach der großen Liebe durchstöbern. 

4. Realistisch denken und Selbstfürsorge üben

Niemand kann erwarten, beim ersten Klick den perfekten Partner für seine Ziele zu finden. Natürlich ist es nicht zielführend, sich auf der Suche nach Liebe beim Casual Dating anzumelden. Aber es spricht ja nichts dagegen, dort ein paar Kontakte zu knüpfen und zum Sex zu treffen, um Erfahrungen zu sammeln. Dating macht schließlich Spaß - und neue Freundschaften sind nie verkehrt!

5. Keine falsche Scham!

Schamgefühl ist bei Rollenspielen sexy. Aber da kann es dann auch bleiben. Wer sich zum Sex verabreden will, der sollte sich dafür nicht schämen. Nur weil noch viele den Seitensprung, die Affäre oder das Casual Dating mit erhobenem Zeigefinger betrachten, heißt das nicht, dass man die Suche nach der großen Liebe vorschieben muss. Diese Zeiten sind vorbei - deshalb gibt es ja die unterschiedlichen Portale: Casual Dating für Sex, Partnerbörsen für die Liebe.

Fazit

Natürlich bestätigen Ausnahmen die Regel: Manch einer sucht Sex und findet Liebe dabei. Ob heiße Nächte oder romantische Abende - keiner kann finden, was er sucht, wenn er sich nicht auf die Suche macht, um es zu finden! Höre am besten auf dein Bauchgefühl: Kommt es dir komisch vor, jemand nach einem erotischen Date oder One Night Stand wiederzusehen, oder ist genau das Gegenteil der Fall? Sehnst du dich nach Nähe und Zärtlichkeiten oder steht für dich das sexuelle Verlangen im Vordergrund? Was auch immer du dir wünschst: Ein erster zielführender Schritt ist es, sich online umzusehen. Hier wirst du tausende von Gleichgesinnten finden - sowohl hoffnungslose Romantiker als auch sexhungrige Männer und Frauen!