Heimlicher Schwarm oder schon die große Liebe? Finde es heraus!

Ist er in dich verliebt? Oder bist du für ihn nur ein Zwischengeplänkel oder gar vollkommen uninteressant? Wir helfen dir, Klarheit zu schaffen.

Mache den Test!

Wer kennt es nicht? Da ist dieser Typ, der hat es dir einfach angetan. Doch du bist dir unsicher, ob es ihm umgekehrt auch so geht: Männer verlieben sich ja angeblich nicht so schnell. Aber als Frau macht man sich doch so gerne so viele Gedanken! 

5 Hinweise, dass er dich mag

1. Er macht dir Komplimente

Nicht am laufenden Band, aber immer mal wieder kommt ein netter Kommentar über dein Aussehen oder deine herzliche Art.

2. Er freut sich ehrlich, dich zu sehen

Selbst wenn die letzte Begegnung noch nicht lange her ist: Statt einem lahmen Händedruck oder einem unbegeisterten Bussi-Bussi auf die Wange umarmt er dich herzlich und fragt dich sofort wie es dir geht. 

3. Er hält den Kontakt aufrecht

Du bist gerade im Stress und kommst gar nicht dazu all deinen Lieben gerecht zu werden. Auch ihn vergisst du ab und an, doch das hindert ihn nicht daran von sich selbst aus den Kontakt zu erhalten bis du wieder mehr Luft hast.

4. Du kennst seine Freunde persönlich

Wenn er keinerlei Bedenken hat, dich seinen Freunden vorzustellen, ist das eines der größten Komplimente das er dir machen kann. 

5. Er interessiert sich für dich

Euer Gespräch rutscht von der letzten Fußball-EM zu einer ernsten Geschichte deiner Vergangenheit. Er ist nicht genervt und uninteressiert sondern stellt Fragen, zeigt Mitgefühl und Interesse.

Mögen heißt nicht lieben

Bleib auf dem Boden. Nur weil er dich mag, muss das noch nicht heißen, das er die gleichen Gedanken und Gefühle hegt wie du. Bleib entspannt und warte ab, was noch passiert. Gib ihm dezente Hinweise, dass du auch etwas mehr Interesse an ihm hättest! So kannst du ihn vielleicht aus der Reserve locken.

Aber versteif dich nicht auf ihn, sondern lass auch andere Möglichkeiten zu: wenn er nicht Mr.Right ist, ist es vielleicht der nächste!

5 Hinweise, dass er verliebt in dich ist

1. Er sucht deine Gesellschaft

Ihr habt euch gerade erst getroffen und es folgt schon eine Nachricht mit der Frage, wann du wieder Zeit hast? Er wollte eigentlich nur abends vorbeikommen und plötzlich seid ihr seit zwei Tagen ununterbrochen zusammen unterwegs? Da ist jemand gern in deiner Nähe!

2. Er nimmt sich Zeit für dich

Du hast nur an einem Tag in der Woche Zeit und das überkreuzt sich mit seinen Plänen? Dann schmeißt er die um, soweit es ihm möglich ist. Denn wenn er dich sehen will, kann er es auch einrichten.

3. Er will deine Freunde kennenlernen

Beim ersten Treffen geht er mit einem Lächeln und "Ich habe schon viel über euch gehört" auf deine Freunde zu. Es ist ihm ebenso wichtig deine Freunde zu kennen, wie dass du seine kennst.

4. Er sucht Körperkontakt

Er ist nicht aufdringlich sondern behandelt dich mit dem nötigen Respekt. Aber er zeigt dir trotzdem immer mal wieder mit Gesten und Berührungen, dass er dich gern nah bei sich hat und dich anziehend findet.

5. Er ist aufmerksam

Eine Nachricht, ob du gut Zuhause angekommen bist, ein Gute-Nacht-Anruf, eine geplante Unternehmung die auf deinen Interessen beruht. Bei einem Date lässt er das Handy in der Tasche, er erinnert sich, wie du deinen Kaffee magst, er bringt dir dein Lieblingseis mit. 

Echte Aufmerksamkeit steckt im Detail und kann von rein freundschaftlichem Mitdenken unterschieden werden.

Du solltest die Finger von ihm lassen wenn...

... er sich unregelmäßig bis gar nicht meldet

Alle zwei Wochen eine SMS und die entweder mit der Frage, ob du noch Platz für eine Mitfahrgelegenheit hast oder ob er mal wieder vorbeikommen kann zum "netflixen"? Bye Bye Boy.

... er nicht in die Pötte kommt

"Nächste Woche klappt es bestimmt", "Ich hab grad viel um die Ohren"... Alles lahme Ausreden. Wer will, der kann. Ganz einfach! Und wenn er sich zwar mal mit dir trifft, aber nur auf deine ausdrückliche Bitten, dann schadet das nicht nur deinem Selbstwertgefühl. Also lass dich nicht ewig hinhalten sondern hake es als versucht und gescheitert ab. Da draußen sind genug andere willige Jungs!

... er kein Interesse an dir zeigt

Er liked zwar deine Selfies, aber wenn du ihm von deinem Lieblingsfilm erzählst, schaltet er ab und schaut gelangweilt um sich? Jemand der dich toll findet, interessiert sich für jeden Quatsch den du erzählst. Also findet er dich offensichtlich nicht viel spannender als die Omi am Nebentisch.

... er offenbar gerade eine Tinder-Phase hat

Er erzählt gelangweilt von den vielen Dates die er gerade hat? Dann glaub bloß nicht, dass du für ihn die letzte Cola in der Wüste bist. Viele Männer haben diese Phasen und entwachsen ihr oft jahrelang nicht. Wärst du außergewöhnlich für ihn, würde er nicht mit seinem Dating-Verlauf prahlen.

... er dich seinen Freunden nicht vorstellt

Ihr seid zusammen unterwegs und trefft zufällig einen Kumpel von ihm. Die beiden begrüßen sich, reden miteinander und dann geht jeder seiner Wege. Entweder du stellst dich selbst vor, oder du stehst etwas bescheuert daneben - fühlt sich beides blöd an, oder? Wenn er sich anschließend nicht glaubwürdig für sein schlechtes Benehmen entschuldigt, solltest du Vorsicht walten lassen.

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Zurück