Spätzlesuche Erfahrungsberichte

2.20

Basierend auf 5 Erfahrungsberichten

Sehr gut
1
Gut
0
Durchschnittlich
0
Ungenügend
2
Schlecht
2
  • Stef*** 56 Jahre
    27.02.2020

    Man wird ziemlich schnell zur Kasse gebeten und wenn man versucht zu schreiben welche Vorlieben man hat wird, damit man den richtigen Partner findet, ... wird man sofort ausgewiesen und gesperrt. «»

  • Manu*** 50 Jahre
    19.01.2020

    Sehr schlechte Empfehlungen. Oft keine Antworten da der Kontaktierte kein Premiummitglied war. Und jeder fragt sich warum er keine Antwort bekommt. Wa... r ein halbes Jahr Mitglied. Jetzt reicht es mir!!!!!! «»

  • Pa***** 56 Jahre
    09.01.2020

    Grundsätzlich scheint mir die Seite gut aufgebaut zu sein. Leider ist es nicht möglich ohne kostenpflichtige Anmeldung, Nachrichten zu beantworten. S... eite bietet also keine echte Möglichkeit sie wirklich zu testen. «»

  • S****** 41 Jahre
    29.06.2017

    Nach einer gescheiterten langjährigen Beziehung und der darauf folgenden Erkenntnis, dass ich nicht für das Alleinsein geschaffen bin, hatte ich mich ... Ende Oktober bei der Spätzlesuche angemeldet.Zuerst gab es einfach nur paar lockere Kontakte, bei denen man sich nett unterhalten hat, die aber weit davon entfernt waren, dass es gefunkt hätte...Und dann bin ich am 5. November über SIE "gestolpert"...Bei der "Extra Portion Spätzle" am linken Bildschirmrand wurde mir eine Frau gezeigt, deren Lächeln mich sofort gefangen genommen hat. Aufgrund der Vorgaben zur Entfernung bei meiner Wunschspätzlebeschreibung wäre sie nicht in meiner Vorschlagsliste aufgetaucht, weil uns 80 km trennen. Aber ihr interessantes Profil - und dieses Lächeln - ließen mich nicht mehr los.Auf der einen Seite dachte ich mir "Bei so einer Frau hast du doch niemals eine Chance!" und auf der anderen Seite hatte ich ja nichts zu verlieren... Noch ein Blick auf den Profilabgleich: Über 90%! Also habe ich sie angeschrieben... Und obwohl sie erst den zweiten Tag hier angemeldet war und sich vor Zuschriften kaum retten konnte, habe ich es geschafft, ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen.Die Sympathie füreinander wuchs auf beiden Seiten sehr schnell und bereits nach 2 Tagen hatten wir die Handynummern ausgetauscht und die Kommunikation auf WhatsApp verlagert. Nach einem weiteren Tag kam dann das erste Telefonat, welches auch gleich mal über drei Stunden gedauert hat. Es fühlte sich an, als würden wir uns schon lange kennen und wir merkten schnell, dass wir uns näher kennenlernen wollten.Also gab es bereits am 13. November unser erstes Date. Wir waren gemütlich essen, hatten einen sehr schönen Abend und waren aufgeregt wie Teenager...Nach weiteren 5 Tagen hatten wir unser zweites Treffen und zwei Tage später durfte ich sie Zuhause besuchen, wo wir ebenfalls einen wunderschönen Tag verbrachten und merkten, dass wir weit mehr als nur Sympathie füreinander empfanden...Und so entwickelte sich bei uns sehr schnell eine tiefe und innige Beziehung, die auch nach inzwischen fast 8 Monaten immer noch intensiver zu werden scheint und dazu führt, dass wir demnächst unsere Fernbeziehung beenden und zusammenziehen werden.Wir hätten beide nie gedacht, auf diesem Weg so schnell jemanden zu finden, der die Lücke im eigenen Herz so sehr ausfüllt und uns das Glück spüren lässt, an das wir kaum noch glauben konnten.Ohne die Spätzlesuche wären wir uns wohl niemals begegnet. «»

  • al***** 43 Jahre
    22.04.2017

    Man freut sich zunächst über die Partnervorschläge, die aber bei näherem Hinsehen eher mit einer selbstgesetzten Mindestanzahl der Vorschläge, als mit... dem Inhalt (ausdrückliche Wünsche der Vorgeschlagenen) zu tun haben. Schade, eigentlich. Masse statt Klasse. Diesbezügliche Rückfragen werden angeblich nicht verstanden...Dennoch bestimmt das beste Partnervermittlungsportal auf dem Markt. Schnelle Antworten auf Anfragen, zügige individuelle Bearbeitung der Profile und seriöser Teilnehmerkreis. «»

Weitere Informationen zu Spätzlesuche:

Spätzlesuche Test
Seite besuchen