Unser Testbericht:

Parwise im Test

Parwise wurde im Jahr 2012 gegründet und hat seither sogar die ganz großen Datingportale zittern lassen. Geschaltete Werbung sorgte schnell dafür, dass Parwise die erste Million auf der Mitgliederskala knacken konnte. Heute sind die Zahlen allerdings etwas rückläufig, da kaum noch Werbung für die Website geschaltet wird. Hin und wieder wurde das Portal auch heftigst kritisiert, dazu jedoch mehr in den FAQ.

Das Prinzip von Parwise funktioniert, hier geht es gezielt darum Menschen zusammenzubringen, die miteinander auf einer Wellenlänge liegen. Harmonische Beziehungen sind meist die, bei denen Interessen geteilt werden.

Die Macher von Parwise legen Wert auf eine seriöse Plattform ohne Fakes, daher wird jedes neue Mitglied überprüft. Ohne zuvor den Persönlichkeitsfragebogen auszufüllen kommt kein neues Mitglied ins System. Auch wird Wert darauf gelegt, dass Nutzer ein Foto hochladen oder eine ganze Galerie. Es herrscht zwar keine Fotopflicht, der Hinweis wird jedoch hartnäckig immer wieder gegeben.

Mitgliederstruktur

  • 18 Millionen Nutzer in Europa, ca. 1.600.000 in Deutschland.
  • Zielgruppe Männer und Frauen mit Interesse an einer Partnerschaft
  • Matching erfolgt anhand des Persönlichkeitstests
  • Fakeprofile sind nahezu ausgeschlossen
  • hoch technisierte Website mit vielen Features
  • leider keine App vorhanden

Bei Parwise ist das Geschlechterverhältnis sehr ausgewogen. Mit einem Anteil von 51 Prozent dominieren die weiblichen Mitglieder leicht. Der Altersschwerpunkt liegt zwischen 35 und 55 Jahren, nur wenige Mitglieder sind unter 30. Jenseits der 60 Jahre schwindet ebenfalls die Anzahl an Mitgliedern, für Senioren sind Best-Ager-Portale erfolgsversprechender.

Anmeldeprozess

Parwise Personlichkeitstest
  • Persönlichkeitstest findet im Zuge der Anmeldung statt
  • Persönlichkeitsanalyse wird im Profil angezeigt
  • Profil ist in fünf Rubriken unterteilt
  • Galerie mit zehn Fotos möglich
  • sehr viele Freitextmöglichkeiten

Die Profilerstellung beginnt unmittelbar nach der Anmeldung bei Parwise. Um überhaupt ins System zu gelangen ist es notwendig den Persönlichkeitstest auszufüllen. Dieser gliedert sich in mehrere Seiten und umfasst wichtige Fragen zur eigenen Person.

Teilweise werden Fragen gestellt, teilweise werden Bilder gezeigt, wo dann die passende Antwort ausgewählt werden muss. Folgende Fragen tauchen beispielsweise im Persönlichkeitstest auf:

  • Welche Urlaubsreise würden Sie wählen?
  • (Als Antwortoption werden mehrere Urlaubstypen in Bilderform angezeigt.)
  • Wie verhalten Sie sich auf einer Party, auf der Sie niemanden kennen?
  • Wie wichtig ist Ihnen ein klassisches Rollenbild in der Beziehung?


Als Ergebnis wird die Persönlichkeitsanalyse erstellt, die in acht Rubriken eingeteilt ist. Folgende Rubriken werden bewertet:

  • Emotionalität
  • Harmoniebedürfnis
  • Aktivität
  • Einfühlungsvermögen
  • Offenheit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Dominanz
  • Kontaktfreudigkeit


Die Ergebnisse werden einerseits mit einem Balkendiagramm verbildlicht, andererseits schriftlich festgehalten. Profilbesuchererhalten anhand der eigenen gemachten Angaben eine Übersicht beim Profilbesuch und werden informiert, wie hoch die Übereinstimmungen sind.

Nach Durchführung des Persönlichkeitstests kann das Profil vervollständigt werden. Im Steckbrief werden Angaben zur Person wie Körpergröße, Figur und Rauch/Trinkverhalten gemacht. In der Rubrik "über mich" können zahlreiche Fragen per Freitextbeantwortet werden. Interessante Fragen sind:

  • Freunde sagen oft über mich:
  • Eine kleine Macke von mir ist:
  • Am Herzen liegen mir:


Die Profilerstellung ist sehr benutzerfreundlich und macht Spaß. Die Fotos werden unmittelbar hochgeladen und können als Profilbild genutzt werden. Anhand eines Balkendiagramms wird angezeigt, wie weit der Fortschritt der Profilerstellung bereits ist.

Sobald der Persönlichkeitstest, welcher kostenlos ist, abgeschlossen wurde, erhält das neue Mitglied die ersten Partnervorschläge. Fotos sind auf den Profilen allerdings nicht ersichtlich, diese müssen mit einer Premium-Mitgliedschaftfreigeschaltet werden.

Profilinformationen

  • Profile sind sehr umfangreich und informativ
  • Profilfotos anderer Personen sind per Fotoabfrage sichtbar
  • individueller Persönlichkeitsvergleich auf anderem Profil sichtbar
  • als Premium-Mitglied direkter Fotozugriff
  • gut ausgefüllte Profile, insbesondere von weiblichen Mitgliedern

Jeder Nutzer kann mit seinem Profil eine individuelle Visitenkarte erstellen. Es gibt viele Möglichkeiten die eigene Persönlichkeit darzustellen und bei anderen einen Eindruck zu hinterlassen. Die Freitexte im Bereich "über mich" sind hierbei fast am wichtigsten.

Beim Profilbesuch werden die Fotos nur verpixelt angezeigt. Es besteht die Möglichkeit eine Fotoanfrage zu verschicken und um Bilderfreigabe zu bitten. Wird die Bilderanfrage bestätigt können alle Fotos direkt angeschaut werden. Für Premium-Mitglieder sind Bilder direkt freigegeben.

Auf dem Profil einer Person ist leider nicht zu erkennen ob diese gerade online ist oder nicht. Auch wann der letzte Login stattgefunden hat ist nicht ersichtlich. Eine Nachricht muss daher ins Blaue geschrieben werden in der Hoffnung dass es sich um ein aktives Profil handelt.

Parwise achtet allerdings darauf die Datenbanken aktuell zu halten. Wer sich länger als sechs Monate nicht einloggt muss damit rechnen, dass sein Profil aus der Datenbank gelöscht wird. Eine Ausnahme stellen Premium-Accounts dar.

Kontaktaufnahme

Parwise Nachrichten
  • Kontaktaufnahme per Nachricht
  • per Mausklick ein Lächeln verschenken
  • Teilnahme am Partnerquiz
  • Vorlagen für Nachrichtenversand vorhanden
  • Nachrichten können nur von Premium-Migliedern geschickt werden

Die Aktivitätsrate der Mitglieder ist bei Parwise akzeptabel. Es kommen zwar nicht in den ersten Stunden schon große Mengen an Nachrichten an, aber auch die Frauen sind hin und wieder aktiv und kontaktieren den Mann.

Verschickte Nachrichten werden meist binnen 24 Stunden beantwortet, allerdings reagiert nicht jedes Mitglied auf Post. Nur Premium-Mitglieder haben die Möglichkeit überhaupt Nachrichten zu verschicken und zu lesen. Eine schnelle Aufmerksamkeit ist das Lächeln, was direkt über das Profil einer anderen Person versendet wird. Hierfür ist nur ein Mausklick nötig.

Allgemein ist die Kontaktaufnahme sehr übersichtlich gestaltet, es gibt keine unnötigen Gimmicks, sondern nur klassische Methoden. Einzige Ausnahme stellt das Partnerquiz dar, bei dem beide Parteien Fragen beantworten und am Ende eingeschätzt wird, wie hoch die Übereinstimmungen sind. Das Partnerquiz bleibt ebenfalls Premium-Mitgliedern vorbehalten, während die Lächelnfunktion jedem zur Verfügung steht.

Nutzer erhalten nach Durchführung des Persönlichkeitstests Kontaktvorschläge, mit denen sie Kontakt aufnehmen können. Eine gesonderte Suchfunktion gibt es nicht. Um besonders interessante Profile nicht aus den Augen zu verlieren ist es möglich diese als Favorit zu speichern.

Besonderheiten

Partnerquiz

Das Partnerquiz ist eine Möglichkeit das Gegenüber besser kennenzulernen. Beide Partner beantworten die gleichen Fragen und schätzen ein, wie der andere reagiert. Vor Durchführung des Quiz legen beide Parteien fest, was die Belohnung bei einer hohen Übereinstimmungsquote ist.

Design, Funktionalität und Bedienbarkeit


Parwise ist eine moderne Community, deren Design schlicht in blau-weiß-gelb gehalten ist. Ein unkomplizierter und leicht zu verstehender Registrierungsprozess erleichtert den Einstieg in die Welt der Partnerbörsen. Ein kleines Manko ist, dass es manchmal zu längeren Seitenladezeiten kommt. Im Test ergaben sich besonders bei Nutzung des mobilen Handybrowsersteilweise zu lange Ladezeiten.

App

Es gibt keine App für Parwise, die einzige Möglichkeit ist die Nutzung via mobilem Browser. Leider kann die Website nicht für Mobilgeräte optimiert werden, was die Nutzung erschwert.

Parwise in der Praxis

Parwise gehört zu den klassischen Partnervermittlungen, wenn auch mit einem neuen System gearbeitet wird. Das psychologische Matchingsystem orientiert sich an demographischen Daten und an den eigenen, persönlichen Angaben. Nach dem sogenannten Parwise-Matching-System werden Partnervorschläge ermittelt, mit denen eine hohe, charakterliche Ähnlichkeit erzielt werden kann.

Darüber hinaus beobachtet Parwise das Verhaltensmuster der Nutzer auf der Seite und optimiert die Wahl der Partnervorschläge ständig. Von den Machern wird das System als selbstlernend bezeichnet, stets darauf abgestimmt den optimalen Partnervorschlag für jede Person herauszufinden.

Die Durchführung des Persönlichkeitstests macht Spaß, denn es werden interessante Fragen gestellt. Wir waren neugierig und positiv überrascht über die umfangreiche Persönlichkeitsanalyse, die tatsächlich Hand und Fuß hat. Viele Aussagen haben sich mit dem gedeckt, wie unsere Testperson ihren eigenen Charakter selbst beschreiben würde. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass dieser Test nach bestem Wissen und Gewissen beantwortet wird.

Spezielle Informationen:

  • klassische Partnervermittlung mit Matchingsystem
  • wissenschaftlich ausgearbeiteter Persönlichkeitstest
  • hohe Beliebtheit auch bei weiblichen Nutzern
  • ansprechende Profile, simple Gestaltungsmöglichkeiten
  • Gesamteindruck des Portals sehr seriös

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

Dauer / Credits / CoinsKosten pro MonatGesamt
Schnupperangebot
2 Wochen0,50 Euro / Woche1,00 Euro
Premium-Mitgliedschaft
6 Monate89,90 Euro / Monat539,40 Euro
12 Monate74,90 Euro / Monat898,80 Euro
24 Monate39,90 Euro / Monat957,60 Euro
Parwise Kosten
Kostenlose Services
  • Anmeldung und Profilerstellung
  • Durchführung und Auswertung des Persönlichkeitstests
  • Lächeln verschicken
  • Übereinstimmungen bei der Testauswertung ansehen
Kostenpflichtige Services
  • Zugriff auf das Nachrichtensystem
  • unbegrenzte Kontaktmöglichkeiten
  • Anzeigen wer Interesse gezeigt hat
  • Fotos unverpixelt anschauen
  • Favoritenliste anlegen und verwalten
  • Zugriff auf komplette Nutzerprofile
Zahlungsmöglichkeiten
  • Kreditkarte

Kündigungsrecht bei Parwise

Parwise ist aufgrund des angebotenen Schnupperangebots teils heftig in die Kritik geraten. Das Schnupperangebot, welches für 14 Tage zur Verfügung steht, wandelt sich ohne Kündigung automatisch in eine sechsmonatige Mitgliedschaft um.
Ein kostenloses Profil kann jederzeit gekündigt werden. Ein Account mit Premium-Mitgliedschaft muss fristgerecht bis spätestens eine Woche vor Laufzeitende gekündigt werden. Die Kündigung kann online über das Portal oder per Post erfolgen. Es ist erforderlich die Chiffre-Nummer des Accounts anzugeben, damit die Kündigung zugeordnet werden kann. Wird die Mitgliedschaft nicht gekündigt, verlängert sich die Nutzungszeit des Premium-Accounts um den zuvor genutzten Zeitraum.

Eine anonyme Zahlung ohne Buchung auf dem Konto oder der Kreditkarte ist nicht möglich.

Fazit

Parwise ist gut geeignet für Nutzer auf der Suche nach einer festen Partnerschaft, bei denen die erotische Abenteuerlust nicht im Vordergrund steht. Der gesamte Seitenaufbau wirkt seriös und freundlich, es können keine Hinweise auf unseriöses Verhalten entdeckt werden.

FAQ

Für wen ist Parwise geeignet?

Parwise gilt als Partnervermittlung und richtet sich daher an Menschen, die eine feste Bindung eingehen wollen. Ungeeignet ist die Plattform für Personen, die an einem erotischen Abenteuer interessiert sind. Schon die Aufmachung des Persönlichkeitstests deutet klar darauf hin, dass es hier um fundamentalere Dinge als Sex geht.

Wie alt sind die Mitglieder bei Parwise?

Der Altersdurchschnitt bei Parwise liegt über 30 Jahren. Deutlich geringer ist der Anteil jüngerer Menschen zwischen 18 und 24.

Welche Kündigungsfristen gibt es zu beachten?

Die Kündigungsfristen bei Parwise richten sich nach der Nutzungsdauer des Premiumaccounts. Wenn die Mitgliedschaftslaufzeit länger als sechs Monate besteht, beträgt die Kündigungsfrist drei Monate. Bei allen Mitgliedschaften die weniger als ein halbes Jahr Laufzeit haben ist die Kündigung bis zu einer Woche vor Ende der Nutzungsdauer möglich.

Ist das Schnupperangebot seriös?

Parwise war bereits desöfteren wegen des Schnupperangebots in der Kritik. Es wird als 14-tägiges Probeabonnement deklariert und viele Nutzer erwerben diese Möglichkeit für einen Euro. Was dabei oft übersehen wird ist, dass sich das Abonnement selbstständig in eine halbjährige Mitgliedschaft umwandelt, wenn keine rechtzeitige Kündigung erfolgt. Die Kritik ist großteils nicht gerechtfertigt, denn Parwise weist in seinen AGB auf diesen Umstand hin.

Kann Parwise als seriös betrachtet werden?

Parwíse macht den Anschein eines seriösen Portals.

Muss der Persönlichkeitstest durchgeführt werden?

Um überhaupt vollständiges Mitglied von Parwise werden zu können, ist die Durchführung des Partnerschaftstests zwingend erforderlich. Erst nachdem alle Daten analysiert wurden wird das Profil erstellt und gespeichert. Auch für die Nutzung des Matchingverfahrens sind die Angaben nötig.

Was gilt es bei der Registrierung zu beachten?

Die Registrierung bei Parwise ist kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Grundvoraussetzung ist eine funktionierende E-Mailadresse, auf die der Nutzer Zugang hat. Es ist erforderlich den Bestätigungslink anzuklicken, den Parwise unmittelbar nach der Registrierung verschickt.

Warum wird Parwise so oft kritisiert?

Parwise ist heftig in die Kritik geraten, nachdem angebliche Fakeprofile im System vorhanden waren. Hierbei sollte es sich um Profile handeln, die vom Anbieter selbst angelegt wurden. Parwise bestreitet diesen Vorwurf und es gibt keinen Hinweis darauf, dass der Anbieter selbst Fakeprofile anlegt.

Was bedeutet zertifiziertes Profil?

Nutzer die sich bei Parwise anmelden, haben die Möglichkeit einen Premium-Account zu kaufen. Sobald der erste Kauf durchgeführt wurde, gilt der Account als zertifiziert und das Symbol erscheint auf dem Profil.

Wer darf meine Fotos anschauen?

Fotos können von allen Premium-Mitgliedern angeschaut werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit einzelne oder alle Fotos nach einer Fotoanfrage freizugeben.

Wie gebe ich Fotos für andere Nutzer frei?

Wenn ein anderer Nutzer Interesse daran hat die Fotos eines Profils anzuschauen, kann er eine Fotoanfrage verschicken. Diese kann dann angenommen oder abgelehnt werden. Wird sie angenommen, sind alle Fotos direkt verfügbar.

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Parwise Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über Parwise. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Parwise:
Bitte bewerte Parwise
Bitte gib an ob du Parwise weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.