Warum du beim Frauen verführen nicht ZU nett sein darfst

Frauen wollen am liebsten mit dem Mann schlafen und zusammen sein, der sie am Besten behandelt - richtig? Falsch. So simpel und logisch es erstmal klingt, ist es in der echten Welt einfach nicht. 

(Diese Aussage würde höchstens stimmen, wenn die meisten Männer wüssten, was „am Besten behandeln” für Frauen wirklich bedeutet - doch das ist leider nicht so.)
Diese Erfahrung machen sehr viele Männer immer wieder, die Frauen von der ersten Begegnung an „auf Händen tragen” während sie „der perfekte Gentleman sind”. Denn obwohl sie sich sehr viel Mühe geben, bekommen sie nicht haufenweise Dates, Abenteuer und Beziehungen angeboten. 

Frau Blumen schenken

Oft müssen sie sogar zusehen, wie die Frauen, die sie wollen, mit Männern im Bett und in Beziehungen landen, die sich viel weniger um sie kümmern, oder sie sogar belügen und betrügen. Doch natürlich sollte man nicht aufhören Frauen gut zu behandeln - wo liegt also die Lösung?

Freundlichkeit ist beim Frauen verführen nur EIN Element

Männer, die zu Frauen regelmäßig ZU nett sind, verstehen meist eine extrem wichtige Dynamik zwischen Mann und Frau noch nicht: Und zwar die sexuelle Anziehung oder sexuelle Spannung.
 
Was meinst du: Funktionieren die biologischen „Paarungs-Mechanismen”, die schon seit Hunderttausenden von Jahren bestimmen, wen wir heiß finden auf einer LOGISCHEN Ebene? Die simple Antwort ist Nein. 

Wenn du eine tolle Frau kennenlernst und sie nach kurzer Zeit einfach nicht das GEFÜHL hat, dass sie dich heiß findet, dann war es das. Sie wird dich höchstens in die „nur gute Freunde”-Schublade stecken, aber sie wird weder Sex, noch eine Beziehung mit dir wollen. 

Daher gelten ein paar wichtige Regeln in Bezug aufs Frauen verführen, die sich einfach nicht ändern lassen - egal wieviel Mühe du dir gibst und sogar wenn sie eigentlich findet, dass du ein toller Mann bist!

  1. Wir Menschen suchen uns nicht aus, zu wem wir uns sexuell hingezogen fühlen.
  2. Es entsteht keine sexuelle Spannung durch “nett sein” oder Freundlichkeit.
  3. Wenn du sexuelle Spannung nicht verstehst, dann kannst du ansonsten der perfekte Mann sein, aber Frauen werden dich höchstens als besten Freund sehen.
  4. Wenn du allerdings verstehst, wie du gezielt sexuelle Spannung aufbaust, dann kannst du jederzeit aus belanglosem Small-Talk einen heißen Flirt machen und tolle Frauen dazu bringen, dich zu WOLLEN.
Viele Männer wissen nicht, welche einfachen Tricks WIRKLICH funktionierenMehr erfahren

An dieser Stelle möchte ich an dein Gewissen appellieren, damit du dieses Wissen nur zum Guten einsetzt! 

Denn wenn du erst einmal verstehst, wie diese Dinge funktionieren, dann bekommst du sehr viel Macht. Und leider laufen dort draußen jede Menge Männer rum, die Frauen schlecht behandeln und die Frauen bleiben trotzdem mit ihnen zusammen - eben weil diese Männer verstehen wie sie die GEFÜHLE einer Frau regelrecht verrückt nach sich machen können.

 

Kann Freundlichkeit beim Frauen verführen sogar MANIPULATIV sein?

Männer die auf Frauen ZU nett wirken sind von dem Gedanken, dass ihr Verhalten manipulativ sein könnte, meistens regelrecht geschockt. Sie denken oft, dass ihre Art, Frauen zu verführen, die „beste” oder „anständigste” ist und sagen dann Sachen wie: 

„Ich bin doch nicht manipulativ! Ich bin einfach nur ein Gentleman und behandele Frauen gut - so bin ich einfach!”

Wenn du allerdings Frauen fragst, wirst du sehr oft eine ganz andere Perspektive kennenlernen:

Eine Frau fühlt ganz genau, dass ein Mann, der ihr z.B. Komplimente macht, sie in ein Restaurant einlädt oder ihre Schrankwand repariert fast immer insgeheim HOFFT, dass sie ihn für diese Dinge mag... und ihm dann Sex und/oder Liebe gibt. 

Dabei WOLLEN fast alle Frauen von einem respektvollen Mann auf eine schöne Art verführt werden. Doch es gibt ein einfaches Konzept, das viele Männer noch nicht wirklich verstehen:

Freundlichkeit führt zu DANKBARKEIT, aber NICHT zu sexueller Spannung!

Ich meine, andersherum würde es doch auch nicht klappen, oder? Stell dir eine Frau vor, die du absolut unattraktiv findest. Wenn sie jetzt die liebste, tollste und freundlichste Person auf der Welt wäre, dann hättest du sie vielleicht gerne als gute Freundin - aber du würdest deswegen trotzdem nicht plötzlich mit ihr schlafen wollen - richtig?

 

Wenn du sexuelle Spannung nicht verstehst, ist das Frauen verführen fast unmöglich

Jetzt lass uns etwas über sexuelle Spannung nachdenken:

  • Was ist sexuelle Spannung eigentlich genau? Meinst du, sie spielt in deinem Leben eine wichtige Rolle, oder nicht?
  • Entsteht sexuelle Spannung bei Männern und Frauen auf die gleiche Weise, oder gibt es Unterschiede?
  • Weißt du, WIE sexuelle Spannung bei Frauen entsteht? Und hast du dir bisher jemals wirklich Zeit genommen, um diese Dinge zu lernen?
  • War dir dieses Thema jemals WICHTIG genug, um dich wirklich damit zu befassen? Oder hast du bisher vielleicht den Fehler gemacht mehr über Handys, Autos, oder Videospiele nachzudenken, als darüber, was eine Frau dazu bringt, dieses mächtige Gefühl zu fühlen?

Die Wahrheit ist, die meisten Männer wissen leider erstaunlich wenig über dieses Thema! 

Fast immer sind es nur sehr wenige und sehr oberflächliche Dinge (z.B. Aussehen, Geld, Berühmt-sein) die ihnen überhaupt einfallen. 

 
Mann küsst attraktive Frau

Dabei kannst du zwei Zwillinge auf ein Date schicken - mit dem selben Aussehen, demselben Geld und demselben gesellschaftlichen Status - und beide können VÖLLIG andere Ergebnisse bekommen.

Frauen zu verführen wird leicht, wenn du weißt, wie du gezielt sexuelle Spannung aufbaust

Sexuelle Spannung bei tollen Frauen gezielt aufzubauen ist natürlich schon ein komplexes Thema, das sich nicht mal nebenbei in einem kurzen Artikel erklären lässt - aber es ist auch keine Zauberei! 

Gerade aus diesem Grund ist es eigentlich verrückt wenn man sich im Vergleich anschaut, wie viel Zeit und Geld Männer regelmäßig darin investieren um sich in anderen Lebensbereichen fortzubilden. 

Egal ob es um berufliche, technische oder private Dinge handelt: Fast jeder Mann hat schonmal eine Ausbildung, einen Fortbildungs-Kurs oder ein Studium absolviert. Und diese Dinge sind meistens wesentlich komplizierter!

Gleichzeitig haben Frauen von Natur aus ein paar irre Vorteile, wenn es um das Verführen und Flirten geht: Sie FÜHLEN viele Dinge sofort oder nehmen sie automatisch mit ihrem Unterbewusstsein wahr, ohne sich groß anstrengen zu müssen. 

Wenn du einer Frau z.B. einen Mann zeigst, kann sie meist innerhalb von wenigen Sekunden allein an seiner Körpersprache jede Menge Rückschlüsse ziehen, die einem Mann umgekehrt bei einer Frau einfach nicht auffallen.

Noch dazu haben Frauen die Kunst der Partnerwahl so perfektioniert, dass sie Männer quasi automatisch und auf Autopilot „Tests” unterziehen. Diese Methode ist extrem effektiv und schützt sie vor der Tatsache, dass sehr viele Männer ihnen das Blaue vom Himmel erzählen würden, bloß um sie ins Bett zu kriegen.

Doch diese Situation hat auch einen großen Vorteil für dich: 

Wenn DU zu der Minderheit der Männer gehörst, die gelernt haben, sexuelle Spannung aufzubauen, fällst du Frauen SOFORT sehr attraktiv auf.

Um mit einem einfachen Beispiel anzufangen:

Die meisten Männer wollen beim Frauen verführen immer nur „mehr und mehr und mehr”... egal ob es  z.B. um ihre Zeit, ihre Bestätigung oder um Körperkontakt geht:

  • Wenn sie die Nummer einer hübschen Frau bekommen, melden sie sich andauernd bei ihr.. und schreiben ihr regelrechte Romane
  • Wenn es zum Kuss kommt, versuchen sie „so viel wie nur möglich zu knutschen” - bis die Frau sich zurückzieht

Es käme ihnen NIE in den Sinn, VON SICH AUS einen Kuss zu beenden. Doch genau DAS wirkt für Frauen viel spannender und erzeugt viel mehr sexuelle Spannung, als das berechenbare „mehr, mehr, mehr”!

Stell dir mal vor:

  • Du lernst eine attraktive Frau kennen - doch anstatt ihr sofort Komplimente zu machen, behandelst du sie so, als würde dir ihre Schönheit garnicht auffallen. Stattdessen machst du Spaß mit ihr, als ob sie ein alter Kumpel von dir wäre.
  • Gleichzeitig fühlt sie ganz genau, dass du dich in ihrer Nähe selbstsicher fühlst und du mit schönen Frauen umzugehen weißt. Dein Augenkontakt fühlt sich für sie auf eine spannende Weise intensiv an, doch du wirkst kein bisschen „hungrig”.
  • Du baust spielerisch Körperkontakt auf, z.B. indem du ihr einen Tanzschritt zeigst oder im Spaß so tust, als würdest du aus ihrer Hand lesen: „Zeig mal kurz deine Hand… oh wow, wir würden nie zusammen passen - siehst du diese Linie hier? Das ist deine Handtaschen-Linie und sie ist viel zu teuer!” 
  • Dabei verwendest du keine „Sprüche”, um möglichst viel zu „erreichen”, sondern hast einfach nur gute Laune - aber keine Berührungsängste.
  • Anstatt wie die anderen Männer nervös zu werden und „alles richtig machen zu wollen” um sie zu beeindrucken, nimmst du sie, dich selbst und euren Flirt nicht ZU ernst - sondern hast einfach Spaß und benimmst dich entspannt.
 

Natürlich gibt es noch viel mehr zum Frauen verführen zu wissen, denn wie erwähnt fangen Frauen an, sich eine Meinung über dich zu bilden, sobald sie dich das erste Mal wahrnehmen. 

Sexuelle Spannung spielt dabei durchgängig eine extrem wichtige Rolle: Zum Beispiel beim ersten Kennenlernen, oder wenn du dir ihre Nummer holst, genauso wie beim ersten Date und natürlich auf dem Weg ins Bett (und wenn du willst, in eine Beziehung).

Genau aus diesem Grund biete ich derzeit einen kostenlosen Online-Workshop an, der dir noch VIEL mehr über das Verführen (und glückliche Behalten) von tollen Frauen vermittelt, als hier Platz hätte. 

Hier lernst du die „5 geheimen Schritte, die dir die Frau(en) BRINGEN und GEBEN, die du willst" kennen

 
5 geheimen Schritte, die dir die Frau(en) BRINGEN und GEBEN, die du willstJetzt herausfinden

Darin lernst du außerdem:

  • Was du tun musst, um Frauen nicht nur beim ersten Kennenlernen heiß auf dich zu machen, sondern auch möchtest, dass sie am nächsten Tag ans Telefon gehen, wenn du dich bei ihnen meldest (Viele Männer vernachlässigen diesen Punkt und verlieren Frauen deswegen schnell wieder.)
  • Welche Fähigkeiten du NOCH brauchst, um genau die Frauen verführen zu können, die dich am meisten begeistern (und wie du dann wirklich die passende Traumfrau für dich finden kannst, wenn du eine Beziehung möchtest)
  • Welche typischen Fehler die meisten Männer automatisch machen, sobald ihnen eine Frau besonders gut gefällt (Diese musst du unbedingt alle vermeiden, denn durch sie entsteht leider schnell ein völlig falscher und negativer Eindruck)
  • Wie du Frauen verstehen und mit ihnen umgehen musst, wenn es um ihre Sexualität geht (Diese Dinge machen den Unterschied dazwischen, ob sie sich wohl fühlt und mit dir den besten Sex ihres Lebens haben will, oder ob du sie „verschreckst” und sie sich verschließt)
 
Jetzt am Gratis-Workshop teilnehmen und die Frau(en) kriegen, die du willstStarte noch heute