Unser Testbericht:

Base Chat im Test November 2018

Base Chat ist eine 2010 gegründete Voice Community mit knapp 154.000 Nutzern. Der Betreiber stellt Festnetznummern für verschiedene Länder bereit, bei denen man automatisch mit einem zufällig ausgewählten anderen Nutzer zum Telefonieren verbunden wird. Neben den deutschsprachigen Einwahlnummern findet sich beispielsweise ein arabischer, ein englischer oder ein kurdischer Telefon-Chat. Beim telefonieren fallen durch Base Chat keine zusätzlichen Kosten an - man bezahlt nur den üblichen Tarif des Netzanbieters. Die App bietet zusätzlich die Möglichkeit, ein Profil anzulegen und mit anderen Usern zu chatten und zu flirten. Dort sind fast ständig über 1000 Nutzer online. Doch haben Singles hier auch reale Chance, einen Partner zu finden? Wie seriös ist das Portal? Wir haben es für dich getestet.

Anmeldung bei Base Chat - Zum Telefonieren wird kein Account benötigt!

  • Keine Anmeldung zum Telefon-Chat
  • Registrierung in der App in wenigen Minuten
  • Channels für verschiedene Nationalitäten
Die Anmeldung bei Base Chat

Zum Telefonieren via Base Chat bedarf es keiner Anmeldung. Einfach die angegebene Rufnummer wählen und schon geht es los - du hast dabei die Auswahl für den deutschen, den österreichischen, den schweizer, den arabischen, den türkischen, den englischen und den kurdischen Chat. Auch die Anmeldung bei der App ist in wenigen Schritten abgeschlossen. Die Auswahl eines Nicknames und die Angabe deiner E-Mail-Adresse sowie die Festlegung eines Passwortes sind Pflichtangaben. Die Festlegung eines Profilbilds sowie eine Beschreibung sind nicht zwingend notwendig. 

Die Profilgestaltung in der Base Chat App

Profil auf Base Chat
  • Nur ein Bild im Profil möglich
  • Vernetzung mit Social Media Kanälen
  • Profilbewertung von Base Chat durch Karmapunkte

Durch die jeweilige Anzahl kannst du erkennen, ob sich ein Nutzer in der Vergangenheit gut verhalten hat oder ob dieser (bei negativen Karma) schon häufiger gemeldet und geblockt wurde. Nach der schnell abgeschlossenen Anmeldung kann das Profil - mehr oder weniger individuell - gestaltet werden. Leider ist nur ein Bild im Profil in der App möglich. Auch die Beschreibung in der Bio darf höchstens 150 Zeichen lang sein. Ansonsten kannst du dein Geschlecht und dein Geburtsdatum angeben und diverse Social Media Kanäle wie Facebook, Instagram oder YouTube verlinken. 

Damit dein Profil bei den Vorschlägen im Chat oben angezeigt und somit von sehr vielen Nutzern gesehen wird, ist ein kostenpflichtiger Boost nötig. Außerdem besonders interessant im Profil: Die Karmapunkte. Durch die jeweilige Anzahl kannst du erkennen, ob sich ein Nutzer in der Vergangenheit gut verhalten hat oder ob dieser (bei negativen Karma) schon häufiger gemeldet und geblockt wurde.

Die Base Chat Community

  • Gruppenchat nur beim Telefonieren möglich, keine Chatforen
  • Ständig sehr viele Leute online
  • Telefonchat für verschiedene Nationalitäten

Wirft man einen Blick in die vorgeschlagenen Chat-Partner findet man eine bunte Mischung an Nutzern. Dabei dominieren vor allem die Profile von Männern. Wir fanden bei unserem Test sowohl zahlreiche Minderjährige, als auch ältere Teilnehmer. Nach einer "richtigen" Community die sich zusammenschließt und wie man sie bei anderen Portalen vorfindet, sucht man hier vergeblich. Da es keine Foren oder Gruppenräume gibt, steht jeder für sich allein. Ohne einen Premium-Account ist die Suche nach Einzelpersonen nicht nur sehr aufwändig, sondern schier unmöglich. Trotzdem ist auf jeden Fall positiv anzumerken, dass immer viel los ist und man beispielsweise auch sehr leicht Personen türkischer oder arabischer Herkunft finden kann. 

Die Kontaktaufnahme bei Base Chat

  • Schneller Wechsel des Gesprächspartners im Karussel
  • Chatten und Matchen ähnlich wie bei Tinder
  • Private, kostenlose Telefonate in der App möglich

Die Möglichkeiten bei Base Chat Kontakt aufzunehmen sind begrenzt, jedoch auch sehr simpel. Möchtest du nicht mehr mit der zufälligen ausgewählten Person im Telefon-Chat sprechen, drückst du einfach die 0 auf dem Bildschirm deines Handys und du wirst zum nächsten User weitergeleitet - die Funktion nennt sich das Karussel. Wenn dir ein Nutzer gefällt kann dies in der App durch einen Like gezeigt werden - geht es deinem Gegenüber genau so, entsteht ein Match. Diese Funktion erinnert sehr an klassische Dating-Apps wie Tinder. Sofern keine Blockierung vorliegt kann jeder eine beliebige andere Person anschreiben und im Chat Bilder und Texte versenden. Dabei besonders praktisch: Du kannst hier auch ein privates Telefongespräch mit deinem Chatpartner führen, ohne dass deine Handynummer angezeigt wird. Das ist in dieser Form bei fast keiner anderen App möglich!

Die Mitgliederstruktur von Base Chat - Nur Fakes oder echte Menschen?

  • Mitlglieder aus jeder Altersgruppe, dabei mehr Männer als Frauen
  • Viele Fakeprofile
  • Ständig hunderte potentielle Chatpartner online

Es ist nicht auszuschließen, dass man bei Base Chat tatsächlich auf einen netten User trifft, mit dem mehr entsteht als nur eine virtuelle Unterhaltung. Da wie bereits erwähnt vor allem im Telefon-Chat viele Spaßvögel unterwegs sind, bleiben die Chancen leider gering, auf Anhieb mit einem potentiellen (Flirt)Partner verbunden zu werden. Kauft man sich hingegen die Premium-Version kann genauer eingeschränkt werden und einem Flirt mit Leuten aus deiner Nähe steht nichts mehr im Weg. Da hier alle Altersgruppen vertreten sind besteht also potentiell die Möglichkeit, dass auch jeder findet, was er sucht. Als Frau hat man es dabei deutlich leichter - unser weibliches Testprofil hatte nach nur wenigen Minuten zahlreiche Anfragen männlicher User. Fake-Profile sind meistens auch leicht als solche zu entlarven: Zwielichtige Beschreibungen im Profil und Fotos von Prominenten zeigen schnell, hinter welchem Profil keine echte Person steckt. 

Spezielle Features

  • Kostenloses Telefonieren
  • Chat und Match-Funktion sehr ähnlich wie bei anderen Apps
  • Sowohl zufällige Auswahl eines Gesprächspartners als auch private und Gruppentelefonate

Das Alleinstellungsmerkmal von Base Chat ist eindeutig das kostenlose Telefonieren durch die Festnetz-Einwahlnummern - egal ob mit einem Fremden oder einem Chatpartner, den du davor schon besser kennengelernt hast. Die anderern Funktionen sind eher durchschnittlich und in anderen Apps und Chatportalen ähnlich und sogar in besserer Ausführung vorhanden. Was sowohl in der App als auch auf der Website aussieht wie ein Angebot von lustigen Spielen, die direkt bei Base Chat ausprobiert werden können, täuscht. Die Spielvorschläge leiten einen auf andere Seiten und in den App Store weiter und sind somit nichts weiter als Werbung. 

Die Base Chat App: Chatten und Matchen

Filteroptionen bei Base Chat
  • Anprechendes Design
  • Einwandfreie technische Umsetzung
  • Shuffle-Chatmodus macht sehr viel Spaß

Hat man sich einmal die Premium-Version gekauft läuft sowohl das Chatten als auch das Matchen reibungslos ab und es finden sich einige User, die sowohl höflich, als auch interessiert schreiben. Es ist anzumerken, dass in den Stores von Apple und Google zwei Base Chat Versionen vorhanden sind. Die App mit dem goldenen Logo ist dabei die aktuelle, auf der alle von hier beschriebenen Funktionen klappen. Die App mit dem grauen Logo verweist lediglich auf das neuere Angebot und ist somit für neue Benutzer überflüssig. Beim Design der Base Chat App muss man keine Abstriche machen.

Alle wichtigen Funktionen sind sehr übersichtlich angeordnet und auch die Farbauswahl ist ansprechend. Hier findet sich auch jeder Neueinsteiger schnell zurecht und es kann sofort losgehen!

Wem beim Flirten auf dem Handy das Telefonieren nicht so wichtig ist, sollte sich lieber bei den besten von uns getesteten Dating-Apps umsehen.

Unser Erfahrungsbericht

Die Telefon-Funktion hebt das Portal von seinen Mitbewerbern deutlich ab. Die Nutzung macht sehr viel Spaß und erinnert teilweise an Chatroulette - nur ohne Bild. Wer sich die Zeit vertreiben will und mit den unterschiedlichsten Personen chatten möchte, ist hier goldrichtig. Zur Partnersuche eignet sich Chat Base jedoch nicht. Durch den kostenlosen Eintritt ist sowohl der Telefonchat als auch die App einen Besuch wert, um sich ein eigenes Bild von der Community zu schaffen. Du willst dich neu verlieben anstatt nur Smalltalk zu halten? Dann schau lieber bei einer von uns getesteten Singlebörse vorbei. 

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Wir erstellen Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Kosten und Preise

Dauer / Credits / CoinsKosten pro MonatGesamt
Base Chat Premium
2 Wochen7,50 € / Woche14,99 €
1 Monat19,99 € / Monat19,99 €
Kostenübersicht bei Base Chat
Kostenlose Services
  • Telefonieren im Karussel, im Partyraum und im Privatchat
  • Anmeldung und Profilerstellung in der App
  • Andere Nutzer liken
  • Mit anderen Nutzern chatten
Kostenpflichtige Services
  • Nutzer in der App filtern (Alter, Geschlecht, Entfernung, Anzahl der Bilder)
  • Profil für andere User sichtbarer machen
  • Werbefreie Nutzung
  • Sehen, von wem man geliked wurde
  • Abzeichen verdienen
Zahlungsmöglichkeiten
  • Mit dem Handy
  • App Store
Diskretion der Zahlung
  • Eine Zahlung ist nur über ein Guthaben in den App-Stores möglich.

Für die Nutzung der Standardfunktionen von Base Chat entstehen keine Kosten. Du bezahlst nur das, was ohnehin beim telefonieren bei deinem Netzanbieter bei einem Anruf auf dem Festnetz anfällt. Inzwischen beinhalten viele Verträge die Anrufe aus Festnetz nicht mehr in der Flatrate - das sollte erst von dir überprüft werden. Um erfolgreich einen passenden Chatpartner in der App zu finden, bietet sich eines der Premiumangebote an, um Filter freizuschalten. Ansonsten werden im Shuffle-Modus Nutzer jedes Alters und Geschlechts angezeigt. Die von dir gewählten Mitgliedschaften werden nicht automatisch verlängert. Für 6,99€ kannst du dir einen Premium-Account für 24 Stunden freischalten lassen. Um für andere Nutzer sichtbarer zu werden bietet Base Chat außerdem Boosts an, die jedoch sehr teuer sind. Um sein Profil 15 Minuten an der Spitze der Chat-Vorschläge zu platzieren sind 10€ fällig. 

Kostenüberblick für den Boost:

- Base Chat Boost 15 Minuten: 9,99€

- Base Chat Boost 30 Minuten: 12,99€

- Base Chat Boost 60 Minuten: 19,99€

Fazit

Das Fazit unseres Tests zu Base Chat fällt durchwachsen aus. Die Nutzung und das Telefonieren mit Usern aus ganz Deutschland macht zwar Spaß, trotzdem tummeln sich hier viele Leute, die sich nur einen Scherz erlauben wollen. Zudem sind viele Nutzer unter 18 Jahre alt. Technisch funktioniert die Anwendung einwandfrei, wobei auch die Anweisungen, die zur Handhabung gegeben werden, leicht verständlich sind. Im Telefon-Chat bleibt man komplett anonym - dem Profil der App können neben einem Nickname jedoch auch Fotos und eine Beschreibung hinzugefügt werden. In der App ist die Auswahl an Chatpartnern zwar riesengroß, jedoch ist ohne einen Premium-Account keine Filterung der Nutzer möglich. Base Chat spricht nicht nur Singles, sondern auch Personen, die lediglich nach einer netten Unterhaltung suchen, an. Vor allem Jugendliche nutzen Chat Base nur zur Unterhaltung, so dass mit vielen Nutzern kein normaler Kontakt aufgebaut werden kann. Als Frau besteht zudem die Gefahr, mit Sexanfragen belästigt zu werden. Wenn du auf der Suche nach einem Partner bist, solltest du dein Glück lieber bei einer Singlebörse versuchen.

FAQ

Allgemeines

Was ist Base Chat?

Base Chat ist Deutschlands größte Telefon-Chat-Community, die neben den kostenlosen Einwahlnummern zum anonymen telefonieren auch eine App zum chatten anbietet. Dabei kommen die Nutzer aus ganz Deutschland und die Chats sind in verschiedenen Sprachen verfügbar. 

Seit wann gibt es Base Chat?

Base Chat gibt es seit dem Jahr 2010 und ist ein Angebot von Chathaus.

Was sind Karmapunkte?

Anhand der Karmapunkte lässt sich erkennen, wie "gut" sich ein Nutzer in der Vergangenheit in der Base Chat App verhalten hat. Fügt man Informationen wie eine Profilbeschreibung hinzu, gibt es Pluspunkte. Wird man hingegen von anderen Nutzern geblockt (etwa wegen Belästigung), wird Karma abgezogen. 

Wer ist bei Base Chat angemeldet?

Bei Base Chat finden sich Mitglieder aus allen Altergruppen und aus ganz Deutschland und verschiedener Herkunft. Viele der User sind noch keine 18 Jahre alt. Außerdem wird die Anonymität des Telefon-Chats oft missbraucht. Neben Singles finden sich auch Personen auf der Suche nach netten Gesprächen, der Missbrauch durch Sexanfragen kann ebenfalls nicht ausgeschlossen werden. 

Finde ich bei Base Chat viele Fake Profile?

Durch die einfache Anmeldung und die Anonymität finden sich auf Base Chat einige Fake Profile. Zudem wird Base Chat auch für Scherzanrufe missbraucht. 

Kosten

Was kostet Base Chat?

Das Telefonieren mit Base Chat ist kostenlos. Es fallen nur die Kosten des Netzbetreibers an. Auch die Chat- und Likefunktion der App können umsonst genutzt werden. Für die Filterung von Nutzern bedarf es einem Premium-Account, der im Monat knapp 20€ kostet. 

Wie kann ich bei Base Chat bezahlen?

In der App kann nur durch den Account in den App- und Play Stores bezahlt werden. Der jeweilige Betrag wird von deinem Guthaben abgezogen.

Sicherheit und Datenschutz

Ist Base Chat wirklich anonym?

Beim Telefonieren mit Base Chat wird deine eigene Handynummer nicht angezeigt. Du agierst dort also vollkommen anonym. In der App kann man sich mit einem Nickname anmelden und sowohl persönliche Fotos als auch eine Beschreibung hinzugefügt werden. Achtung: Jugendliche Nutzer von YouNow nehmen Scherzanrufe oft auf und veröffentlichen sie später im Internet. Es ist also nicht auszuschließen, dass Telefonate live im Internet übertragen werden.

Ist Base Chat jugendfrei?

An wen man im Shuffle Modus trifft, ist reiner Zufall. So kann es sowohl zur Aufforderung zum Telefonsex kommen, auch Schimpfwörter und Beleidigungen sind keine Seltenheit. Ähnliches gilt für die Chatfunktion der App.

Hast du deine Frage nicht gefunden? Frag uns!

Bitte stelle deine Frage.
Bitte gib deinen Vornamen an.

Vielen Dank für deine Frage. Wir werden sie so bald wie möglich beantworten.

Teile deine Base Chat Erfahrung

Leider gibt es noch keine Erfahrungsberichte über Base Chat. Sei der/die Erste und teile deine Erfahrungen mit anderen:

Ich bin:
Bitte wähle eine der Optionen.
Ich suche:
Bitte wähle eine der Optionen.
Bitte gib deinen Erfahrungsbericht an.
Bitte gib dein Alter an.
Bewerte Base Chat:
Bitte bewerte Base Chat
Bitte gib an ob du Base Chat weiter empfehlen würdest.

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Nach der redaktionellen Prüfung werden wir diesen hier veröffentlichen.