Der 7-Schritte Kurzleitfaden für Männer

Männer machen das Anschreiben: So geht's mit unserem 7-Schritte Programm zur ersten Mail. Do's and Don'ts für Dich zusammengefasst!

Das stressige Ansprechen einer attraktiven Fremden im Café fällt weg, stattdessen haben Du und die „Gegenseite“ Zeit, sich ausgiebig zu beäugen und zu beschnuppern um dann hoffentlich „informierte Entscheidungen“ zu treffen. Doch gewahr: Auch Online-Dating ist nicht ganz ohne Fallen! Hier ist der ultimative 7-Steps Leitfaden wie Mann Online erfolgreicher flirtet:

Psst: Warum Du bislang bei Frauen scheiterst und wie Du das Herz einer Frau wirklich eroberst

1) Das richtige Portal finden

Um den richtigen Partner für die Kontaktaufnahme zu finden, ist es wichtig, das richtige Dating-Portal zu wählen. Dabei unterstützt dich zum Beispiel unser Dating-Barometer mit persönlichen Portalempfehlungen. Beim Casual-Dating, wie z.B. Secret, sind alle Mitglieder auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer, während bei Partnervermittlungen wie Parship  präzise der beste Partner per Fragebogen und Computeralgorithmus gefunden und vorgestellt wird. Eine ganze eigene Kategorie sind Mobile-Dating-Apps wie zum Beispiel Tinder.

Je nachdem, wo man angemeldet ist, sollte man auch den Stil des Portals in einer ersten Kontaktaufnahme per E-Mail bedenken. In Singlebörsen wäre eine lockere, entspannte E-Mail angebracht, während du bei einer Frau bei Elitepartner höchstwahrscheinlich eher mit einer seriösen und intelligenten ersten Nachricht punkten kannst.

2) Qualität vor Quantität

Gehe lieber auf weniger Frauen zu und schreibe dafür jeder eine persönliche E-Mail. Beweise echtes Interesse, indem du z.B. Fragen zu angegebenen Hobbies und Interessen oder zu ihren Profilfotos stellst. Attraktive Frauen bekommen auf Flirtseiten oft mehrere Dutzend unpersönliche Nachrichten à la „Hi, wie geht’s?“ oder „Schöne Fotos!“ pro Tag. Wenn du willst, dass sie dir zurückschreibt, musst du dich von der Masse abheben.

3) Traue Dich, kreativ zu sein!

Ein kreatives, humorvolles Anschreiben, das sich von anderen abhebt, bleibt deiner zukünftigen Flirtpartnerin im Kopf und erhöht die Chancen auf eine Antwort. Nutze also deinen Einfallsreichtum und Humor, um aus der grauen Masse der „Hallo! Schönes Bild!“-Spammer herauszustechen.

Studiere das Profil der für dich interessanten Frau: Was genau findest du macht die Frau interessant? Findest du Ihre Hobbies außergewöhnlich? Was macht dich neugierig? Echtes Interesse kann man aus deiner Nachricht lesen! Versuche es mit einem knackig-kurzen Begrüßungstext, beziehe dich vielleicht auf ein aktuelles und für die Empfängerin wahrscheinlich relevantes Event (z.B. das beginnende Wochenende) oder stelle eine intelligente Frage. Persönliche, intelligente oder witzige Anschreiben sind auf den meisten Flirtseiten leider immer noch eine Seltenheit und du erhöhst deine Flirtchancen enorm, wenn du dir die Zeit nimmst ein solches zu verfassen. Hier ein Beispiel für eine gelungene erste Mail:

Hallo Anna,

An welchem Meer warst du denn auf dem zweiten Foto? Sieht 
zumindest ein bisschen wärmer aus, als hier. ;-) 

Liebe Grüße!

Max

Oder vielleicht hast du ja auch Lust eine witzige Anschreib-Variante auszuprobieren, die in unserem Test für Singlebörsen  und Mobile-Dating-Apps  sehr gut funktioniert hat: Schicke deiner potentiellen Flirtpartnerin einfach die folgende Textzeile:

Atemlos durch die Nacht

​Die meisten Frauen "singen" nach diesem Eröffnungssatz mit und schreiben zurück "bis ein neuer Tag erwacht" oder sie versuchen mit einer witzigen Frage zu kontern, z.B. "Hörst du das grad oder beschreibt das dein Wochenende? ;)". In jedem Fall ist das ein deutlich besserer Gesprächseinstieg als ein langweiliges "Hi, wie geht's?".

4) Stelle dich positiv dar aber bleibe ehrlich!

Natürlich solltest du dich online von deiner besten Seite zeigen aber bitte bleibe dabei ehrlich. Frauen schätzen Aufrichtigkeit. Versuche bei der Wahrheit zu bleiben, auch wenn du vielleicht den einen oder anderen vermeintlichen Makel verbergen willst. Irgendwann steht das Treffen an, und es ist einfach entspannter keine falschen Tatsachen vortäuschen zu müssen. Zum Thema Ehrlichkeit zählen auch Komplimente. Mach ihr erst Komplimente, wenn ihr euch schon ein bisschen besser kennt. Oberflächliche Komplimente in der ersten Nachricht wirken meist falsch und schmierig.

5) Nimm dir Zeit und bleibe geduldig!

Geduld ist die wichtigste Tugend beim Online-Dating! Nimm dir Zeit für die Kommunikation mit deiner neuen Flirtpartnerin. Hab Geduld, wenn du einer attraktiven Frau eine sorgfältig formulierte Nachricht geschrieben hast, gib ihr genug Zeit, zu antworten und sende auf keinen Fall mehrere Fragenzeichen oder Smileys nach. Das wirkt schnell etwas aufdringlich.

Lies Dir immer sorgfältig durch, was die Frau am anderen Ende schreibt, nimm direkten Bezug, stelle Fragen und erzähle auch etwas Persönliches von dir. Intelligente oder witzige Fragen zu stellen zeigt, dass du ihre Nachricht aufmerksam gelesen hast, interessiert bist und das Gespräch gerne weiter führen würdest

6) Unterhalte dich über viele verschiedene Themen!

Wenn du deine Flirtpartnerin irgendwann mal im echten Leben treffen willst, musst du ein gewisses Vertrauen zu ihr aufbauen. Das schaffst du am besten, indem du dich mit ihr über eine Vielzahl verschiedener Themen unterhälst. So könnt ihr euch besser kennen lernen und vielleicht die eine oder andere Gemeinsamkeit entdecken. Gute Themen für eine erste Unterhaltung sind beispielsweise Herkunt, Job, Sport, Reisen, Hobbies und Geschwister.

Eine erste Unterhaltung im Chat könnte dann ungefähr so aussehen:

Du: Atemlos durch die Nacht
Sie: Hörst du das gerade oder beschreibt das dein Wochenende? ;)
Du: Beides! ;) Sag mal wohnst du in München?
Sie: Ja, grad noch in Puchheim ab nächster Woche direkt in München, und du?
Du: Ich wohne direkt neben der Uni. Was wolltest du denn mal werden als du klein warst und was bist du geworden? ;)
Sie: Tierärztin. Aber jetzt werde ich wohl Juristin.
Du: Ok, ich werde wohl Journalist wie's aussieht. Aber im Moment studiere ich noch Englisch und VWL. Hast du Geschwister?
Sie: Hab einen großen Bruder und du?
Du: Ich habe einen jüngeren Bruder. :) Wie kommt ihr miteinander aus?
Sie: Sehr gut aber er fehlt mir sehr weil er in Hamburg wohnt. Und bei dir?
Du: Ja, auch super. Er ist wie ein bester Freund für mich. 
Dein drittes Foto ist übrigens echt cool. :) Wo war das?
Sie: Danke, das ist lieb. Meinst du das mit dem roten Dirndl, oder? :) Was machst du so wenn du nicht gerade am chatten 
bist? ;)
...

7) Polier Dein Profil!

Dein Profil sollte interessierten Frauen vor allem Anknüpfungspunkte für Fragen über deine Hobbies und Lieblingsbeschäftigungen geben. Eine Prise Humor kommt dabei fast immer gut an. Sehr wichtig sind auch deine Profilbilder. Achte darauf, dass sie abwechslungsreich sind und dich bei möglichst vielen interessanten Tätigkeiten und in unterschiedlichen Situationen zeigen. Z.B. beim Skifahren, mit Freunden, im Urlaub in einer interessanten Stadt, in der Natur, etc.

Ein Leitfaden wäre nicht vollständig ohne auch die kompletten Abtörner beim Online-Dating zu erwähnen. Hier also als kleines Extra der ZU-ZWEIT.de Redaktion die 7 größten No-Gos beim Online-Dating.

7 NO-GOs

  1. Lüge nicht! Mache dich nicht größer oder dünner als du bist und denk dir keinen neuen Beruf für dich aus. Das No-Go ist hierbei nicht deine vermeintliche Schwäche, sondern der Versuch zu täuschen. Spätestens beim ersten Date wird die Wahrheit sowieso ans Licht kommen.
  2. Sexuelle Angebote und Fantasien haben in einer ersten Nachricht nichts zu suchen! Das hat Zeit, bis ihr euch besser kennen gelernt habt. Die meisten Frauen werden auf so eine Nachricht nicht reagieren und es kann sogar dazu kommen, dass du gesperrt wirst.
  3. Vermeide allzu abstrakte Zweideutigkeiten! Ohne Tonfall, Gestik und Mimik ist es schwer einzuschätzen, was ironisch und was ernst gemeint ist. Wenn ihr anfangt euch zu schreiben, kennt die Frau dich noch nicht und kann dich nicht einschätzen. So kann es leicht zu Missverständnissen kommen, die du nie wieder ausmerzen kannst, weil die Frau dir einfach nicht mehr zurückschreiben wird.
  4. Werde nicht zu schnell zu persönlich! Allzu private Fragen und intime Details zur Lieblingsstellung sollten ebenfalls lieber nicht zu früh per Chat diskutiert werden. Warte, bis ihr euch besser kennt und getroffen habt und heb dir den brisantesten Gesprächsstoff lieber für einen gemütlichen Abend zu zweit auf.
  5. Achte auf deine Profilbilder! Bei den Profilfotos gibt es einiges was man falsch machen kann. Bitte verwende keine Fotos, die aussehen als könntest du dich damit bei der nächsten Sparkassenfiliale bewerben. Deine Fotos sollten eher private Schnappschüsse sein, die dich in der Freizeit und bei interessanten Aktivitäten zeigen. Auch Fotos mit ultracoolem Bad Boy-Gesichtsausdruck oder Selfies vor dem Badezimmerspiegel solltest du vermeiden. Diese Bilder wirken auf die meisten Frauen eher eingebildet und abweisend.
  6. Sei nicht zu aufdringlich! Handynummern sollten beim ersten Kontakt nicht sofort mitgeschickt werden, genau so wenig wie aufdringliche Angebote sich sofort zu treffen. Zeige, dass du nicht verzweifelt oder auf schnellen Sex aus bist und nimm dir stattdessen die Zeit humorvoll auf das Profil der Frau einzugehen.
  7. Achte auf Rechtschreibung und vermeide Abkürzungen wie vll, lol, rofl oder ähnliches! Auf die meisten Frauen wirken solche Nachrichten unreif und schlampig und es kann vorkommen, dass gerade intelligente und gebildete Frauen alleine deshalb nicht auf deine ansonsten gute Nachricht reagieren.

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Zurück