Treuetests: Zwischen Beziehungsretter und Beziehungskiller

Es beginnt mit einem leisen Zweifel. Was macht Ihr Partner, wenn Sie auf Geschäftsreise sind? Erzählt er Ihnen die Wahrheit oder vergnügt er sich hinter Ihrem Rücken? Verdachtsmomente treten auf, Zweifel an der Aufrichtigkeit des Partners entstehen und Ihre Vertrauensbasis beginnt zu bröckeln.

Wer an der Treue seines Partners zweifelt, wird bereits über einen Treuetest nachgedacht haben. Für den Vertrauensbeweis bieten sich verschiedene Möglichkeiten an, wobei auch ein Treuetest online gemacht werden kann, um die Affäre Ihres Partners mit der Putzfrau aufzudecken oder Ihnen einfach die Bestätigung zu geben, dass nur Sie immer noch der einzige Interessemittelpunkt Ihres Partners sind.

Naughty, naughty: Wir haben auch Seitensprung-Portale getestet Seitensprung-Portale im Vergleich

Welche Treuetest-Möglichkeiten gibt es?

Führen Sie Ihren Treuetest online durch, denn dies ist die schnellste und einfachste Methode. Wenn Ihr Partner im Internet aktiv ist, versuchen Sie die Kontaktaufnahme unter einem Decknamen per Email oder im Chat. Außerhalb des World Wide Web ist der Einsatz eines attraktiven Lockvogels der Klassiker. Erfahren Sie so schnell, ob Ihr Partner auf Nachfrage die Handynummer rausrückt oder sich womöglich sogar mit dem Lockvogel zum Sex verabredet. Weitere Möglichkeiten sind Treuetests per Telefon oder Handy. Lässt sich ihr Partner in ein Gespräch mit einer sexy Unbekannten verwickeln, die sich „verwählt“ hat, und wie reagiert er auf schlüpfrige SMS? Handelt es sich um einen besonders hartnäckigen Verdacht und sie kommen Ihrem Partner einfach nicht auf die Schliche, empfiehlt sich ein Privatdetektiv, der den potentiellen Fremdgänger mit Bildmaterial überführt.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Überlegen Sie sich gut, ob Sie den Treuetest online, auf eigene Faust oder mittels einer professionellen Agentur durchziehen wollen. Die Treueagenturen können einen aussagekräftigeren, gründlichen und diskreteren Test durchführen, wobei dies jedoch mit extremen Kosten verbunden ist. Falls Ihr Spiel dann auffliegt, haben Sie die Möglichkeit, sich unauffällig aus der Affäre zu ziehen. Wenn Sie sich für den Treuetest im Alleingang entscheiden, brauchen Sie einen gut durchdachten Plan, der alle Eventualitäten in Betracht zieht.

Und was ist mit der moralischen Vertretbarkeit?

Treuetests liegen der Frage zugrunde, ob sie moralisch vertretbar sind. Bereits vor Ihrem Test ist Ihre Beziehung vielleicht so strapaziert, dass sie einem Treuetest nicht standhalten würde. Werden Sie wirklich Ihre Koffer packen, wenn die Untreue bewiesen ist? Und können Sie Ihrem Partner erklären, warum sie ihm hinterherspionieren, wenn dieser nichts zu verbergen hat? Letztendlich ist jeder Treuetest ein Beweis für eine nicht vorhandene Vertrauensbasis in der Beziehung und kann unter Umständen mehr Fragen als Antworten aufwerfen.

Anzeichen für die Untreue Ihres Partners!

Merkwürdige Anrufe oder SMS, plötzliche Überstunden, häufige Abendtermine oder Geschäftsreisen. Ihr Partner ist am PC lieber unbeobachtet und vielleicht macht auch jemand eine Anspielung. Wenn Sie Fragen wie: „Ihr Partner möchte keine Überraschungsbesuche?“ oder „Ihr Partner lässt sein Handy nie unbeaufsichtigt?“ mit JA beantworten können, dann wäre es vielleicht an der Zeit, über einen Treuetest nachzudenken. Überstürze aber nichts! Es können auch andere Gründe sein, weshalb sich der Partner nicht mehr meldet.

Fazit

Das Wichtigste beim Treuetest ist, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen, sondern alle Fakten in Ruhe zusammenzutragen und die Situation mit klarem Kopf zu analysieren. Der Test sollte auf keinen Fall die Kommunikation innerhalb der Beziehung ersetzen. Machen Sie den Treuetest nicht, bevor Sie mit Ihrem Partner nicht gesprochen haben!

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Zurück