Sylvester alleine? - Diese Tipps helfen gegen Einsamkeit

Silvester alleine muss nicht sein, zu zweit ins neue Jahr rutschen macht mehr Spaß. Wie Silvester als Single kein Reinfall wird, erfährst du hier.

"Was machst du eigentlich an Silvester?"

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und egal wie es auch gewesen sein mag - Das neue soll besser werden.

Und dieses bessere Jahr soll natürlich mit einem weltklasse Auftakt beginnen, man will ja schließlich gut im neuen Jahr ankommen.

Sollte es im Jahresverlauf keine Highlights gegeben haben, so ist Silvester die letzte Möglichkeit es nochmal richtig krachen zu lassen. Womöglich ist Silvester genau deswegen so überbewertet und spätestens im November beginnt das Kopfzerbrechen: Was mache ich? Wo mache ich es? Und vor allem: Mit wem?

Als Single sind diese Fragen gar nicht so leicht zu beantworten. Das was und wo wohl noch am ehesten - viele schwärmen von Silvester auf einer Skihütte oder einem Silvesterurlaub in einer Großstadt. Und egal wo, an Silvester macht man stets dasselbe: Man will feiern. Ob nun mit Feuerzangenbowle oder Prosecco, Wunderkerzen oder Bleigießen und ob zu Apres-Ski-Hits gegrölt oder zu Charts getanzt wird, ist egal.

 Aber so schön diese Silvestertraditionen sind, es kommt immer drauf an mit wem wir das alte Jahr beenden und ins neue starten.

Single zu sein ist schwer

Nicht wahr? Es ist nicht immer schön alleine zu sein, aber vor allem gegen Ende des Jahres wird das einem besonders bewusst. Denn egal wie schön die Feier ist, ohne eine Person an der Seite ist alles nur halb so schön.

An Weihnachten, dem Fest der Familie, vielleicht noch mit den Angehörigen im Kreis und nun zu Silvester allein. Natürlich könnte man auch mit der Familie Silvester feiern, aber wenn diese weit weg wohnt oder gar verreist, dann ist es noch verständlicher, wenn man Neujahr anders begrüßen will. Vielleicht feiern Freunde und Bekannte gar eine kleine Party, haben eine Skihütte gemietet und laden dich ein, aber ganz ehrlich: Soll der Silvesterkuss an eine Flasche gehen?

Singles kennen das: Es schlägt Mitternacht und alle Paare wenden sich einander zu und knutschen sich erstmal ausgiebig zum neuen Jahr. Was bleibt einem da anderes übrig, als sein Glas zu kippen oder Sekt-Nachschub zu holen? So oder so: Man fühlt sich, wenn auch unbeabsichtigt, etwas ausgegrenzt. Es fehlt einfach etwas.

Was das ganze Jahr über zu ignorieren war, drängt sich nun bei der Frage nach der Zelebrierung des Jahresendes wieder auf: Bin ich allein? Oder doch gar einsam? Und vor allem: Wieso?

Sofern sich diese negative Gedankenspirale zuspitzt, wird man wohl nicht um das Flaschenküssen herumkommen und an Silvester den Frust des Jahres versuchen zu ertränken. Dass das nicht gut ist und man dann das neue Jahr mit einem Kater begrüßen muss, ist uns wohl allen klar.

Dinner for One mal ganz allein?

Schlimmer ist nur, wenn wirklich alle Freunde verreist sind, die Familie auch nicht da und man sich nur noch irgendwo ankletten könnte. Aber wer will schon das neue Jahr als Klette beginnen?

Wer sich dem Druck Spaß haben und feiern zu müssen widersetzen will, der kann natürlich auch alleine ins neue Jahr rutschen.

Wer sich dabei aber nicht depressiv-einsam fühlen will, sollte nicht nur vor dem Fernseher sitzen und sich Dinner für One ansehen, während er traurig sein Baguette in ein Käsefondue tunkt.

Manchmal ist es wohl einfach besser alleine zu feiern, ehe man mit Leuten feiert, zu denen man nicht wirklich gehört.

Neues Jahr, neues Paar

Klingt doch gut, nicht? Denn was gibt es schöneres, als mit einer neuen Liebe ins Jahr zu starten? Den Silvesterkuss jemandem zu schenken, der das alte Jahr gut enden und das neue Jahr gut beginnen lässt. Jemanden ins neue Jahr küssen, der bei einem selbst ein Feuerwerk an Gefühlen auslöst.

Natürlich ist der oder die Richtige nicht leicht zu finden. Allerdings erhöht Online-Dating mit seiner Fülle an Nutzern die Wahrscheinlichkeit sie zu finden. Und wer weiß - vielleicht ist die neue große Liebe nur einen Klick entfernt.

Wer nicht nur Korken knallen will...

Besser als ein Silvesterkuss kann doch nur Silvestersex sein, oder? Das körpereigene Feuerwerk ganz ohne Böller und Raketen entfachen macht Silvester zu einem Highlight der ganz besonderen Art.

Gleichgesinnte Singles findet ihr bei Portalen für Casual-Dating, wir haben die besten Seiten für dich getest.

Hier findest du Casual-Dates zu Silvester Casual-Dating im Vergleich

Wer doch lieber alleine daheim bleibt

Wer sich doch lieber alleine in das neue Jahr begeben will, der sollte dennoch einiges beachten, damit er nicht schlecht gelaunt rüberrutscht. Wer nicht einfach nur ins neue Jahr schlafen will (hier sind Ohropax zu empfehlen, sofern man nicht von Böllern aus dem Schlaf gerissen werden will), erfährt hier einige Tipps von uns für ein schönes Silvester alleine:

  • Wer bewusst alleine bleibt, sollte nicht um versäumte Parties trauern - Alleine bleiben will wohl überlegt sein
  • Rechtzeitig den Abend planen, man will sich schließlich nicht langweilen
  • Lüge Freunde und Bekannte nicht an, wenn sie fragen was du unternimmst. Wenn du Silvester alleine bleiben willst, stehe dazu
  • Sich selbst richtig verwöhnen: Ein Bad nehmen, das Lieblingsessen zubereiten
  • Amüsante Unterhaltung: Sieh dir Komödien an, keine traurigen Filme
  • Alkohol, ja. Aber in Maßen! Bitte nicht den Frust in Flaschen ertränken
  • Das Feuerwerk vom Fenster aus ansehen: Schönes Spektakel und das kostenlos, während man im Warmen ist!
  • Auch wenn du alleine bist: Verschicke nette Neujahrsgrüße an deine Liebsten - Sie werden es dir danken
  • Vorsätze durchgehen und Umsetzung planen. Wie wäre es mit: Silvester in einem Jahr mit neuem Partner verbringen?

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Zurück