Alarmstufe Rot beim Flirten: Romance Scamming

Romance Scammer legen gefälschte Profile bei Singlebörsen an und gaukeln ihren Opfern die große Liebe vor um dann finanzielle Zuwendung zu erschleichen. Besonders gerne melden sie sich auf kostenlosen Singlebörsen an, da sie hierbei keinerlei Gebühren auf sich nehmen müssen. Zu ihrem "Beuteschema" gehören meistens Frauen über 40 Jahre.

Romance Scamming fängt harmlos an

Wer schon einmal in einer Online-Singlebörse aktiv war, kennt das Prozedere: Die erste Kontaktaufnahme erfolgt in der Regel über eine private Nachricht. Der Absender ist unbekannt, hat aber im Idealfall ein Foto von sich eingestellt. Auf dieser Basis kann man dann entscheiden, ob man antworten möchte oder nicht. Nicht anders läuft es beim sogenannten Romance Scamming ab. Du erhältst eine Mail oder eine Einladung zum Chat und triffst dort auf eine vermeintlich seriöse Person mit weißer Hautfarbe. Bilder zeigen dir, wie attraktiv der oder die Unbekannte ist. In Kombination mit einer spannenden Lebensgeschichte weckt das natürlich dein Interesse.

Hier flirtest du sicher: Singlebörsen im Vergleich

Die Wahrheit sieht anders aus

Tatsächlich aber hat aber das attraktive Gegenüber nicht viel mit der Realität zu tun, sondern ist ein gewitzter Betrüger. Romance Scammer verstehen sich wunderbar darin, sich von ihrer besten Seite zu präsentieren. Diese Schokoladenseite ist jedoch schlicht und ergreifend erlogen. Am anderen Ende der Leitung sitzt nämlich oftmals ein Westafrikaner, eine Russin oder eine Thailänderin. Während sich männliche Scammer gern als Ärzte, Ingenieure, Architekten oder Computerspezialisten ausgeben, setzen Frauen bevorzugt auf eine berufliche Laufbahn als Krankenschwester oder Lehrerin oder verkaufen sich als erfolgreiche Geschäftsfrau. Die Bilder der Romance Scammer sind dabei entweder gestohlen oder, wenn in besonders aufreizenden Posen, extra zum Anlass des Betrugs aufgenommen worden. Ihr wahres Gesicht zeigen Scammer nicht.

Was einfühlsam wirkt …

Ob es eine romantische Gute-Nacht-Nachricht ist, ein morgendlicher Anruf oder stundenlange, zuckersüße Chats – Romance Scammer investieren viel Zeit und Energie, um zu einem unverzichtbaren Bestandteil deines Alltags zu werden – und meistens mit Erfolg. Sie reden nicht über Geld. Sie verschleiern ihre wahren Absichten hinter einfühlsamen Gesprächen über die Familie, den Beruf, über Gefühle und die Zukunft. Mit Geschichten über verstorbene Kinder oder Partner versuchen sie, dein Mitleid zu erwecken. Und dann?

… ist knallharte Berechnung

Dann müssen sie - kurz bevor es zu einem Treffen kommen soll - kurzfristig ins Ausland reisen. Dort werden sie dann angeblich überfallen, ausgeraubt oder ihrer Papiere bestohlen. Um sich Kleidung, Essen oder Medikamente kaufen zu können und die baldige Ausreise möglich zu machen, brauchen sie Geld – und zwar von dir. Da sie genau wissen, dass du es nicht leichtfertig rausrückst, setzen sie auf simple psychologische Tricks: Sie beteuern ihre Liebe und kontaktieren womöglich auch deine Freunde und Verwandte. Wenn das alles nicht hilft, üben sie zusätzlichen Druck aus und drohen mit Selbstmord.

Wie du dich schützen kannst

Romance Scamming ist eine bekannte Gefahr im Netz. Sie stellt allerdings keine grundsätzliche Bedrohung dar, die nur von Online-Datingbörsen ausgeht. Es handelt sich hierbei um vereinzelte Fälle und es ist leicht, sich zu schützen. Wenn du dir über die Absichten deines Flirts unsicher bist, fordere ein Telefonat und achte darauf, aus welchem Land der Anruf eingeht. Forsche nach, was Suchmaschinen über die jeweilige Person ausspucken. Am sichersten fährst du jedoch, wenn du auf ein Treffen beharrst und nicht zu viel von dir verrätst, bis ihr euch wirklich in die Augen gesehen habt. Wenn die versprochenen Gefühle und das Profil echt sind, dürfte ein solches Treffen auch im Interesse deines Gegenübers liegen und kein Problem darstellen.

Persönliche Empfehlung

lisa
Welche Dating Seite ist die richtige für dich?

Das Dating-Barometer erstellt Dir eine kostenlose, persönliche Empfehlung

Mehr erfahren...

Zurück